Reloop RP-2000 MK III

M

medikit

New member
Mitglied seit
25 Dez 2003
Beiträge
3
Reaktionen
0
hallo.
meine frage ist, ob der reloop dafür geeignet ist, wenn man beim platten hören sport (kickbox-traning) treiben möchte. das problem ist nämlich das auf dem dielen-fußboden so fort alles anfängt zu wackeln usw. und es nicht möglich ist auf meinem aktuellen tt von denon platten abzuspielen. ist das mit dem reloop möglich?
gruss christian
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Wie sieht so ein Kickboxtraining denn aus??

Also ich weiss es ehrlich gesagt nicht, aber mit einem Tisch wäre Dir sicher schon sehr geholfen...

;)
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
@IloveTechno
Ich denke, das du noch nie in ner Altbauwohnung mit Dielen warst. Wenn die nicht ganz fest sind und du an einer Ecke des Zimmers aufrittst, kanns schon mal sein, das ne andere Stelle wackelt.

@medikit
Im Grunde ist es egal, was für enen Player du hast, wenn du nur hören willst. Die Dämpfung ist entscheident. Wie du das machst, ist dir überlassen. Sie muss nur gut genug sein um die Schläge abzudämpfen. Wenn du schon einen hast (Denon), dann geht das auch mit dem.

Ich empfehle entweder Schaumdämmung oder eine Aufängung an Gummiseilen, wie man es in manchen Clubs sieht. Wenn Schaumstoff nicht ausreicht musst du die Gummiseilvariante nehmen. Ist allerdings schon eine etwas umfangreichere Arbeit.
 
M

medikit

New member
Mitglied seit
25 Dez 2003
Beiträge
3
Reaktionen
0
danke. wie stelle ich das mit der schaumstoff-dämmung genau an?
 
S.Hauser

S.Hauser

Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
719
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
oder was auch geht halt nen schweren stein oder beton platte drunterlegen

ist ja auch im club oft zu sehen
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Verigss es!

Diese billigen Plastikbomber hüpfen schon, wenn man mal in Eile durchs zimmer Trampelt. Du brauchst nen massiven Technics mit nem guten&schweren Teller.
 
M

medikit

New member
Mitglied seit
25 Dez 2003
Beiträge
3
Reaktionen
0
wen meinst du mit plastikbomber? den reloop oder den denon?
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Wohl eher den Reloop

Aber der Donon taugt sicher auch schon was. auf jeden Fall kannst mit ner gescheiten Dämpfung schon was andfangen.
geh mal in Obi und hol dir 3-5 cm schaumplatten
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Probier mal folgendes:

Nimm einen Karton, der größer ist als der Platenspieler und stopf den großzügig mit Zeitungspapier aus. Dann stellst du den Player auf den Zeitungspapier-Berg Und versuchst in so gerade, wie möglich reinzustellen.

Bringt auch schon einiges an Dämmung bzw. Federung. Ansonsten musst du wohl echt Schaumstoff kaufen.

Und vergiss das mit dem Reloop. Bei so einer Einsatzweise ist es egal, was für einen Player du hast.
 

Ähnliche Themen

netro
Antworten
5
Aufrufe
863
balthazar
B
S
Antworten
0
Aufrufe
12K
studio x
S
 
Oben