Resolv 88a Sub-Alternativen

Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
11 Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
Hallöchen,

wollte mir die Tage den Sub der mir auch hier empfohlen wurde zu meinen KRK RP5 holen. Entscheidungskriterium war ehrlichgesagt die Fernbedienung.
Nun wollte ich ihn bestellen aber das Gerät ist nirgends mehr lieferbar. Scheint wohl ausgelaufen zu sein.

Gibt es vernünftige Alternativen in ähnlicher Preiskategorie (mit Fernbedienung natürlich bevorzugt)?
Alternative 1 ist für mich natürlich jetzt der passende Sub von KRK für 299,- leider ohne die FB :(.

Hat den Samson Rubicon R10S hier schonmal jemand gehört? Der sieht mir recht baugleich aus (wenn auch leicht höherpreisig).
 
Zuletzt bearbeitet:
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.976
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Ja, die beiden Subs sehen nahe zu identisch aus.
Die Technischen Werte sind sich bis auf die Wattzahl ziemlich sehr ähnlich.
Der Rubicon hat aber 150 Watt / RMS zur Verfügung.
Ich würde mal vermuten, das sich diese Leistung nicht nur in der Lautstärke sondern auch in der Präzision bemerkbar macht.
Am besten währe es natürlich die Wunschkandidaten in den eigenen 4 Wänden zu testen.
Vielleicht kommt die erwartete Resolv-Sub Lieferung ja auch nur verspätet, weil jetzt auch schon die Seelenverkäufer, die die Boxen über die Weltmeere tranportieren, 2 Gänge zurück geschaltet haben:rolleyes:
 
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
11 Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
Hat sich erledigt, bei Thomann jetzt wieder lieferbar.
Vor 3 Tagen war er komplett aus dem Programm gestrichen...

Komisch, komisch :D

Ich denke mal, die 80 Watt reichen mir im Zusammenspiel mit meinen KRKs und so wird es nun der 88a.
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.976
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Bitte berichte mal, mit welcher Trennfrequenz Du den resolv dann betreibst.
Ich hab ihn mit 65 er resolv bei 80 Hz getrennt als seeeehr druckvoll empfunden . Bei mehr als 110 DB noch nicht mal noch nicht mal ein Anzeichen von schwächeln:p.
Währe sicher auch für andere User interessant zu erfahren wie er sich in Kombination mit besseren 5 ern verhält.
 
Dstroy

Dstroy

Monopolist
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
589
Reaktionen
10
Ort
Jena
Ich versteh einfach nicht warum ihr Subwooferfetischisten :D euch nicht einfach gescheite Midfield 8" Monitore holt ? Da braucht es keinen Subwoofer mehr :D
 
Blackriver

Blackriver

Well-known member
Mitglied seit
25 Dez 2006
Beiträge
187
Reaktionen
5
Ort
Kaiserslautern
Ich versteh einfach nicht warum ihr Subwooferfetischisten :D euch nicht einfach gescheite Midfield 8" Monitore holt ? Da braucht es keinen Subwoofer mehr :D

Da schließe ich mich gleich mal an. Hab die Prodipe 8 und bei solch einer großen Box brachste kein sub mehr....
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
lol die is aber nicht midfield ;)

ansonsten kann ick mich dem nur anschliessen, ick denk mal das die subs in der preisklasse auch nich besonders gut klingen und eben nur ne bessere hifi höre nach unten hin darstellen.
btw: gibt es aus gutem grund bei krk keine subs, die dinger sind so gestaltet das darauf verzichtet werden soll.
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
doch stimmt...das sind doch alles alte dinger.
nur noch für die RP-serie gibbet den V12 sub, der mal früher für die V serie gedacht war. ick denke über kurz oder lang komt da entweder noch was oder es bleibt dabei, und der besagte sub(haste ja auch gepostet) kost eben auch schon n bisel mehr ;)
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
das sind doch alles alte dinger.
Das die schon älter sind stimmt natürlich, aber das es überhaupt keine gibt eben nicht. :D
Ich denke zumindest für die rp-Serie wird kein neuer Sub kommen, sonst hätte man den gleich mit den neuen "Tops" vorgestellt...
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Ja kann ja jetzt sowohl heißen "für die neue Serie braucht nicht mehr" wie auch " Sub der alten Serie braucht nicht überarbeitet werden". :p
 
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
11 Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
Wofür man nen Sub braucht kann ich euch zeigen:


Wo wollt ihr da 8er Woofer hinstellen? Die Teile stehen so schon k.acke!
Edit: Nein, nach links ist nicht mehr Platz, ich kann die linke Box keinen cm weiter links stellen.
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
also grade bei der aufstellung is doch n sub suboptimal :D(schönes wortspiel)
durch so enge aufstellung mit nahen wänden is der bassanteil eh schon höher und matschig wie bei vielen subs :p

ick glaube ne optimierung des raumes durch z.B. absorber oder dergleichen bringt mehr :)
 
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
11 Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
also grade bei der aufstellung is doch n sub suboptimal :D(schönes wortspiel)
durch so enge aufstellung mit nahen wänden is der bassanteil eh schon höher und matschig wie bei vielen subs :p

ick glaube ne optimierung des raumes durch z.B. absorber oder dergleichen bringt mehr :)
Der Sub kommt doch ganz woanders hin :cool:. Mal nicht den Teufel an die Wand malen hier :). Soooo schlecht klingts nicht, daß ich hier irgendwas
räumlich optimieren würde. Absorber bringen im Bassbereich eh nichts.
Ich will den Sub auch nur zum Spaßhören, darf also ruhig etwas matschen. Wird immer noch 100x besser klingen als das, was manche sich so in ihren Golf einbauen :rolleyes::D.
Zu der Ecke: Hätte auch gedacht, daß es kriminell werden könnte, klingt aber anständig.

Unter 50Hz ist doch eh nur noch Matsch am Start :D.

Und wenns mich echt mal wurmen sollte stell ich den Tisch halt woanders hin. Das Zimmer is 25qm, irgendwo findet sich sicher ein Platz.
 
Zuletzt bearbeitet:
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
also ick hab hier basotect breitbandabsorber in meiner studioecke hängen seit nem dreivirtel-jahr und die bringen enorm was. glaubs mir ;)
 

Ähnliche Themen

 
Oben