RICHTIGE DJ-Tische für zu Hause

R

R+F

☺☻☺☻☺☻
Mitglied seit
31 Mrz 2005
Beiträge
961
Reaktionen
26
Hallo,
ich bin auf der Suche nach richtigen Dj-Tischen für zu Hause. Sie sollten doch schon etwas nobler aussehen als die von Glorious Deejay.

Ich hab hier mal ein Bild:



So in ungefähr stell ich mir nen angemessenen Tisch vor. Es sollte Platz für 2 TTs und ein Mixer und 2 Monitor-Boxen sein. Mehr brauch ich nicht :D.

Ganz wichtig sind für mich 2 Sachen:

1.) Man muss die TTs und MXR auf Ebene des Tischen bringen können (siehe Bild - also nicht einfach hinstellen)

2.) Es muss alles schön übersichtlich sein - und nicht nur ein "brett" sein, wo man alles drauf stellt.


Kennt jemand solche Anbieter bzw. Hersteller?? Ich hab mir schon "einen abgesucht" . lool. also Google hilft mir auch nicht weiter. Jetzt frage ich die Insider. Wäre schön wenn mir einer helfen könnt. Und... NEIN, ich will mir keinen selber machen ^^
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
In diesem Fall hilft wohl nur selber Hand anzulegen...

*hörtsich******eandersatz*

*g*

:D
 
R

R+F

☺☻☺☻☺☻
Mitglied seit
31 Mrz 2005
Beiträge
961
Reaktionen
26
ja. das aber schei**e. ich will music machen. keine tische bauen. :D
irgendjemand muss doch auch den da aufm pic gemacht haben. der sieht mir doch sehr "gekauft" aus. :)
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Naja...Aber dann war es unheimlich teuer...
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.933
Reaktionen
460
Ort
Oberhausen
Vielleicht mal in dem Laden nachfragen, von dem das Logo oben rechts im Pic ist. ;)
 
tom beltor

tom beltor

living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.472
Reaktionen
105
Ort
Berlin
den find ich auch sehr sehr schick.
nur bloed das der zur wand steht, und nicht zu den leuten.
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
ey, wo hast du das bild aus meinem wohnzimmer her?! :D :p :D
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Das macht dir jeder Schreiner.
Geh mal zu einigen in deiner Hometown (natürlich mit dem Bild) und laß dir nen Kostenvoranschlag machen.
Wird aber nicht billig werden... :)


//edit: Warum haben wie denn da diesen eckligen Vestax Rotary reingebaut, ich hätte da nen viel schöneren...
 
MattVenture

MattVenture

voll auf Rille
Mitglied seit
1 Apr 2005
Beiträge
420
Reaktionen
67
Ort
Dortmund/Siegen
MÖÖÖÖP - Schon wieder zu langsam:D
Mit dem Riesenplasma sieht das eher aus wie PlayStation spielen:D
Aber zum angeben ist es perfekt!

Ansonsten lohnt es sich nen Schreiner/Tischler in der Bekanntschaft zu haben oder man beauftragt halt einen solchen Möbelbauer. Je nach verwendetem Material muss das auch nicht sooo teuer sein. Nen Plan für sowas kann man ja am besten selbst machen;)

Gruß
Matt
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.977
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
So toll ist das Ding als " Ideale Vorlage " nun auch nicht

Hat noch nicht mal nen Kabelkanal :eek:

Mein Tipp:
Such Dir nen Tischler / Tresenbauer - Oder horch Dich im Bekanntenkreis um, Ob Da nicht irgend jemand etwas davon versteht.
Da Du aus Hamburg kommst, wüsste ich etvl in Kiel eine wirklich guten Tresenbauer - Hat Jahrelange Erfahrung und hat schon in diversen Clubs unseres Verpächters die Tresen und DJ-Pulte gebaut.
Stell morgen mal eins von den Pult rein, was er bei uns gebaut hat-Er kann natürlich auch edler :D

Bevor Du los legst,such Dir Möglichst viele Quellen wie diese hier

DJ Tische

Und geh für Dich einfach mal durch, was für Dich alles wichtig ist. :D
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Ich bin gelernter Schreiner und kann dir sagen das wenn du einen solchen Tisch aus Massiv Holz von einem Schreiner bauen lässt du im guten 4-stelligen Bereich liegst.

Mein Gesellenstück ist ein Tisch aus Kirschholz mit unterbau, die Materialkosten im Einkauf waren bei knapp 2000 Mark und ich habe 100 Stunden dran gesessen.

Für einen wirklich durchdachten Tisch kannst du 30-40 Schreinerstunden einrechnen was dich über den daumen gepeilt 2000-4000€ kosten dürfte + Material.

Nur mal so als ... "Ansatz" ... Das ding da auf dem Photo ist 100%ig von einem Schreiner gebaut worden und wird wirklich richtig viel asche gekostet haben.

Unikate sind halt immer teuer.

grüsse...
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.977
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Eine 1 zu 1 Kopie von dem Tisch sicherlich - Keine Zweifel.

Wenn er den hier als Grobe Richtlinie mit nimmt - Kommt seiner gewünschten Basis ja ziemlich nahe.

Basis

Könnte das mit Handwerklicher Eigenleistung im wirklich erschwinglichen Rahmen bleiben - Als Standbeine könnte man ja was auf MDF-Basis machen - Was sagt der Fachmann dazu ?


Hab übrigens eben gemerkt, das ein Teil des unspektulären Dj-Pultes schon auf meinen Profil-Foto zu sehen ist.
 
Tim Taylor

Tim Taylor

Klug*******er
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
205
Reaktionen
14
Wenn du keinen Bock hast was selbst zu bauen (was ich auch nicht hatte),dann baue das ganze doch in ein grosses Case ein.(gibt es schon gute ab ca.150euronen).Hab ich auch so gemacht.Case besorgt ,alles reingepackt und das ganze auf n anständigen Tisch oder einfach nen guten stabilen X-Ständer gestellt. Sieht sehr aufgeräumt aus und der coolness-Faktor beim angucken ist auch nicht schlecht. Die Monitorboxen könnte mann ja dann auch noch drüber an die Wand ballern.
Wäre vielleicht noch ne gute Alternative zum selbstgebauten Tisch..
Grüsse...
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Auch dir sei gesagt, Tim ... gegen die Wand auflegen macht depressiv *g* :p
 
Tim Taylor

Tim Taylor

Klug*******er
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
205
Reaktionen
14
kaype schrieb:
Auch dir sei gesagt, Tim ... gegen die Wand auflegen macht depressiv *g* :p

Er muss es ja nicht unbedingt zur Wand hin aufstellen.
Ich habe es bei mir aber zur Wand aufgestellt weil die ganze Anlage bei mir im Keller steht und es da einfach sonst zu klein wär wenn es in den Raum reingucken würde. Habe einfach nen nettes Bild aufgehängt damit ich nicht so an die Kahle Wand starren muss..
Aber obwohl,...jetzt wo dus sagst...Manchmal iss mir n bisschen komisch... :D
 
DISCOBAER

DISCOBAER

Housefreund
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
158
Reaktionen
11
Ort
bei Bautzen
Na der Thread trifft sich ja mal richtig gut, bin auch gerade dabei meinen Übungsraum zu modernisieren und finde die Anregungen schon mal nicht schlecht. Zu "dumm" das ich mein Zeug ab und an auch mobil nutze, sonst würde ich mir auch so ein Teil bauen, aber immer raus ausm Tisch und dann rein ins Case, naja.
Übrigens kann man sich die Tische in der Art wie sie im Link von
Technoid-Freak zu sehen sind günstig selber bauen. War auf der Suche nach nem Plattenregal bei Roller und da gibt es ein flaches Regal auf Rollen das genau so aussieht für 59€, fehlt nur noch der Aufbau für das Zeug.
Und da ich auch das "Problem" mit der Wand vorm Kopp habe bin ich am überlegen einfach nen großen Spiegelan selbige zu machen, was haltet ihr von der Idee?

Nachtrag:
Hier mal der Link zu dem Regal http://roller2.medienpark.net/data/katalog/xxl/0473004400.jpg
Sicher man muss noch bissl dran rumbauen, aber als Basis gut und günstig, finde ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

R+F

☺☻☺☻☺☻
Mitglied seit
31 Mrz 2005
Beiträge
961
Reaktionen
26
@ DISCOBAER:
Ja son Ding ist echt ne Gute Basis.


@ Technoid-Freak:
Danke für die Links! Sowas in der Art suche ich.
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.977
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Dafür doch nicht.
Die Seite ist doch generell ( Auch hier im Forum ) seit jahren bekant.
Aber um sich Anregungen zu holen, wohl noch immer ziemlich weit vorne.
 
DJHotride

DJHotride

Silver-League
Mitglied seit
3 Aug 2005
Beiträge
753
Reaktionen
18
Ort
Essen
kaype schrieb:
gegen die Wand auflegen macht depressiv *g* :p

:D Naja geht... Allein aus Platzgründen musste ich mein DJ Pult als eine Art Regal mit richtig dicken und stabilen Winkeln an die Wand bringen... Aber dabei schaue ich nicht an die Wand sondern auf meine Teller und meinen Mischer :cool:

Das Problem ist auf Dauer nicht die Wand sondern das fehlende Publikum...

Zurück zum Thema: Das beste und schönste DJ Pult entsteht meiner Meinung nach eigentlich immer durch Eigenbau... Das wichtigste sind bei sowas nämlich zwei Punkte: Individualität bezüglich des eigenen Geschmacks und der Gegenbenheiten zu Hause/im Studio... Ich denke nämlich nicht, dass es auch nur ein Standart Pult zu kaufen gibt, was perfekt auf meine Wünsche und meine Platzsituation angefertigt wurde :(
 
Peavey

Peavey

Booker & Promoter
Mitglied seit
6 Aug 2005
Beiträge
104
Reaktionen
0
Ort
hannover
Hab hier nochmal nen schönes Modell der Marke Eigenbau gefunden. Leider auch mal wieder mit Blick auf eine schöne, gepflegte weiße WAND!

 

Ähnliche Themen

 
Oben