RODEC bringt SCRATCH-MIXER!!!

DJ_Fruchtzwerg

DJ_Fruchtzwerg

NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
809
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Hier die Daten und ein Bild :

The high end mixer market is about to get another product to shake things up a little. Rodec have announced their new 2 channel featured-filled battle mixer - the Scratchbox.

Lamont from www.realtablist.com has been involved in testing the Scratchbox and has much praise to heap upon it. If you're reading this Lamont, share the knowledge.

I'll let the spec speak for itself...

FEATURES

10 inch width - 9 units - mixing panel.
Frontpanel in elegant Titanium paint.
Aluminium anodised smooth scratchplate, no obstructions by any paint of text print on the panel.
2 Handles at the front to carry the mixer and to avoid unwanted moving of the buttons.
Same height as Technics SL1210-MKII turntable.
4 Input channels:
- 2 Phono inputs on gold plated RCA connectors.
- 4 Line inputs CH1 + CH2 + CH3/FX-return + CH4/Session/Backtape-in.
- 1 Microphone input on COMBO (XLR-JACK) connector.
Outputs:
- 2 Master outputs on RCA connectors.
- Symmetrical output with XLR-connectors on master 1.
- 1 Aux/FX-send output.
- 1 Record/aux/session output on RCA connectors.
- 1 Strong head-phones output on JACK (6,35mm) and mini-JACK (3,2mm).
Control functions channel 1 and 2:
- Channel 1-2 reverse switch.
- Phono-Line input select switch.
- Rotative level control per channel.
- Triple tone control with short faders, for very fast manipulating of the audio spectrum (+10dB/ -21dB), with 90 degrees turnable buttons.
- Aux/FX-send push-button for routing the signal to external effects-units.
- Short balance fader.
- CUT-switch with very low operating force. Can be used in 3 modes, momentary-CUT, latching-CUT and double-speed-CUT. Can be placed in 8 positions.
- Easy slide 45mm fader with specially designed for high speed operating button.
- Channel fader reverse switch with LED indication at the front.
- Channel fader curve control with potentiometer at the front.
- Easy slide 45mm crossfader to fade between channel 1 and 2.
- Crossfader reverse switch with LED indication at the front.
- Crossfader curve control with potentiometer at the front.
- PFL ON/OFF button
- PFL select fader, to create a mixed signal of channel 1 and 2 in the headphones
All volume controls on channel 1 and 2 are done by microcontroller controlled VCA. The microcontroller works with fuzzy-logic-software, with a clock frequency of 20MHz. This fuzzy-logic-software modifies itself depending on the position of the different controls and depending on the method of operating of the user of the mixing panel.
The channel faders, crossfader and CUT-switches can easily be replaced via frontpanel after lifting of the scratchplate.
Control functions channel 3:
- Mic-Line input select switch.
- Rotative level control.
- 0dB LED to adjust the level.
- Dual band equalizer with rotative potmeters.
- PFL ON/OFF button.
- Routing switch to route the signal to channel 1 or 2 or directly to the mix.
- Short channel fader for fast operation.
Channel 4: - Rotative level control.
Soft touch rotative knobs for better grip on all rotative potmeters.
Mode switch to select mono or stereo operation of the mixing panel, ideal for working with records with different left and right tracks.
Two master outputs with rotative volume control (also useable as monitor or booth output).
Two bright VU-meters to show the levels of the inputs or the mixed signal.
Normal and upside down text print at the back panel to facilitate connection
Soft rubber anti-slide buttons at the bottom of the mixer.
Power switch on the back of the panel, to avoid accidentally switching off the panel.
External power supply, to reduce disturbances.

OPTIONS

Optical high quality crossfader
Optical high quality channel fader
Digital session/aux/backtape input via RCA connector with level control at the back panel
Digital record/aux/session output via RCA connector at the back panel

More info when it arrives.


SIEHT SEHR SEHR INTERESSANT AUS!!! Mal sehen, wie der gegen die neuen Pio's, die Ranes und die Vestax abschneiden wird!
 

Anhänge

  • scratchbox-top.jpg
    scratchbox-top.jpg
    70,5 KB · Aufrufe: 1.261
Flynn

Flynn

Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
also, wäre ich battle-dj würde ich's mir schon fast blind zulegen!

sieht 1. supergeil aus (ich mag ja dieses nüchterne industrie-design) und 2. dürfte die qualität, wie immer, stimmen!

doch, sehr schöner mixer...
 
T

tamaracat

Member
Mitglied seit
11 Sep 2005
Beiträge
19
Reaktionen
1
Ich war neulich in einem 2nd-Hand Hifigeschäft in Antwerpen und die wussten sogar schon, daß die Scratchbox ab November lieferbar sein soll, aber die erste Produktion wohl schon ausverkauft sei. Witzig, dort stehen DJ-Mixer neben sündhaft teuren gebrauchten Stereoanlagen und uralten Designer-Fernsehgeräten so als ob nix wäre. :D
 
potz!

potz!

alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
meinermeinung nach ist das gerät total unübersichtlich. die anordnung der bedienelemente ist relativ chaotisch. was hat denn zb der pfl button für channel 1/2 da rechts außen zusuchen? er liegt auchnoch tiefer als der für channel 3. der für master liegt rechts oben.. also ich weiß nicht. ists für schnelle bedienung nich besser die alle in einer höhe anzubringen. das schaffen andere doch auch.
so rein von den funktionen her sehr geil das gerät. und vom design her find ichs auch garnicht mal so schlecht. gibt schönere wie den urei aber wat solls kommt ja wohl auf andere sachen an :)
mich würd allerdings einfach mal interessieren mit was für preisen für diesen spass zu rechnen ist.
 
jilt

jilt

ehemals ShooK
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
486
Reaktionen
30
ich finds gar nicht so unübersichtlich.
die basic-funktionen sind im schwarzen bereich, die "spielereien" im grauen...gut die balance-regler hätte man nicht so zentral anlegen müssen.

doch gefällt mir. vor allem die Fader für die Eq`s sind bestimmt ganz cool.
 
P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
Der ist sicher geil aber ich find ihn auch ziemlich unübersichtlich :(
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.989
Reaktionen
105
Ort
suburbs of Kiel
Der Mixer ist seit ewigkeiten an gekündigt - Aber bis heute nicht erhältlich
Und der Text ist auch der gleiche ....


Scratchbox

Erinnert mich an eine schlechte und ünbersichtliche Kopie des Xone 02.
Ob der wirklich das Zeug hat, einen Urei, Rane, Xone 02 , HAk 360 das Wasser zu reichen ?
Den Maßstab in der Battle-Mixer Klasse hat der PMC 007 gesetzt, oder wie war das noch ?
Auch wenn die Rodec-Mixbox schon ein guter Ansatz war, wird der Scratchbox wohl das gleiche Schicksal bevor stehen.
Rodec hat in meinen Augen einfach die Zeichen der zeit verpennt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Plustig122

Plustig122

King of rock
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
257
Reaktionen
12
Ort
Wu-tal
Ich finde den für einen Battlemischer überladen bzw. eher unübersichtlich. Battlemixer haben nun mal die Eigenschaft "kompakt" und übersichtlich zu sein. Da reicht es nicht, nur gute Fader reinzuhauen!

Den Maßstab in der Battle-Mixer Klasse hat der PMC 007 gesetzt, oder wie war das noch ?

Jepp, zusammen mit dem TTM56 von Rane. Das sind die Geräte, an denen man sich messen muss. Nur fies von Pio der zug mit dem 707 zum dumping-preis. Aber sonst hast du recht!
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
Hi!

Also der Mixer errinert mich doch sehr an den Mixbox Mixer von denen... Ich hab ihn auf der Musikmesse getestet und fand die Fader Knobs viel zu klein und unhandlich, ich denke nicht das sich das Ding establieren wird...




MfG MaXiMo
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.124
Reaktionen
894
Qualitativ hochwertiger Mixer, der an Hässlichkeit kaum zu überbieten ist!
 
T

tamaracat

Member
Mitglied seit
11 Sep 2005
Beiträge
19
Reaktionen
1
hallöchen, hat jemand schon diese file gesehen mit der RODEC-Software? taucht das? LG, tamara

Scratchbox Software
 
T

tamaracat

Member
Mitglied seit
11 Sep 2005
Beiträge
19
Reaktionen
1
oh, hmmm, seltsam.... :confused: bei mir kommt ein video wo die fader und charakteristiken der scratchbox digital eingestellt werden.
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Stimmt mit Quicktime öffnet dich jetzt nun auch das Video. Alle anderen Player haben immer nur die Tonspur abgespielt.

Zu der Software: Wie wird denn der Mixer an den Rechner angeschlossen? Hat der einen USB Anschluß? In den technischen Daten steht gar nix davon.
 
Zuletzt bearbeitet:
BeamWalker

BeamWalker

.
Mitglied seit
22 Aug 2005
Beiträge
501
Reaktionen
64
Ort
Northern Germany
Video kommt, muss man halt mit dem real player oder quick time abspielen. Ich nehme mal an, das Video wurde wohl mit nem handy aufgenommen, die haben ja mp4 als Standard Format.
Zum Video selber: Verstehe nich ganz was die digital aufbereitete fader/crossfader Kurve für eine Relevanz haben soll. Da die Software selber ebenfalls von Rodec ist, halte ich das eh für nicht sehr repräsentativ. Versteht mich nicht falsch, ich bin großer Rodec Fan, aber dieses Video ist halt nur ein Handy Video ohne sonderlich großen Nutzen.
 
T

tamaracat

Member
Mitglied seit
11 Sep 2005
Beiträge
19
Reaktionen
1
Sowas.... die RODEC Scratchbox steht tatsächlich auf dem RODEC-Stand in Frankfurt und funktioniert. Und wie die funktioniert!!!! :eek: Als ich dort eine Weile zugesehen habe gaben sich Lamont, Grasshoppaz und ein Reloop-DJ mit Sonnenbrille ein Stelldichein und wollten irgendwie gar nicht mehr aufhören. Den Preis konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen. :)
 
D

DJ Cut-R-Tist

Well-known member
Mitglied seit
28 Sep 2004
Beiträge
77
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt
Der spasst vom Reloopstand ist Crazy Cuts und hat null drauf, ich mein wieso ist er den bei Reloop und nicht bei Vestax oder Rane (der Typ sieht aus als würde der sich 10g am tag pro nasenloch reinziehen)
Der preis wird sich etwa bei 1000 € einpändeln

hab das ding getestet....ist ganz cool, die haben den selben Infenion Fader wie beim Mackie d2 verbaut.

Im großen und ganze nicht schlecht das teil, wird sich halt zeigen wie sich das pult am markt durchsetzen wird gegen Rane Vestax & Ecler, wird ziemlich hart.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Bla Bla Bla

Der gute Cuts ist sicher etwas Oldschool, hat aber mit Koks so viel zu tun wie der Fisch mit dem Fahrrad fahren.
Cuts ist nen super Party DJ aber die Leute schnallen hier in der Region einfach seinen Sound nicht und fragen ihn nach "Blackmusic".
 
D

DJ Cut-R-Tist

Well-known member
Mitglied seit
28 Sep 2004
Beiträge
77
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt
Wenn der typ schon kein koks zieht dann wenigstens brause oder sowas :D

Weiss der gefällt mir einfach nicht....bevor er mit dem kinn scratcht soll er es mit den händen lernen, da war mir der Jazzy Jay schon viel lieber...

Konnte übrigens ein foto mit ihm ergattern :)
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Aber warum dann gleich so ein gedisse?
Was hast du denn schon tolles in deinem Leben geleistet, das er dir erlaubt so über andere Menschen (die du nichtmal kennst) zu reden?
 

Ähnliche Themen

 
Oben