Rodeq MixBox

Steve Bee

Steve Bee

ref. iur.
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
641
Reaktionen
86
Ort
Pforzheim
Da ich via Suchfunktion weder einen Testbericht, noch sonstige Threads, die sich ausschließlich mit diesem Mixer befassen, finden konnte, möchte ich nun auf diesem weg nachfragen, ob es hier User gibt, die besagten Mixer schon unter ihren Fittichen hatten, etwas zu Sound und Handling sagen können und sonstige Informationen "aus erster Hand" geben können.
 
D

dos.groovy

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
104
Reaktionen
3
Ort
Kiel
Ich hoffe, Du hast nach "Rodec" gegoogelt, und nicht nach "Rodeq"
Viel Glück trotzdem...
 
G

Gast22680

Guest
schwergängige eq Potis und schwergängige Wannenfader sind ein Vorteil des Mixers, wenn du House auflegst. Allerdings hat der Rodec schlechte Preamps, sie klingen stark mittenbetont und haben kaum Hochton bei Ortofon NC-E, DJ-S. Kann bei anderen Systemen natürlich wieder ganz anders klingen.
Ich ging jetzt einfach mal davon aus, dass sich der Rodec MixBox ähnlich wie die größeren Rodec Mixer verhalten :)
 
Moses

Moses

**** you, you ****in ****
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
720
Reaktionen
63
Ort
Solingen/Köln/Hamburg
Ein guter Freund verkauft grade seine Mixbox. Ich hab oft und gerne dran gedreht, der Mixer ist nichts für mich...dafür ist er mir zu "abgespeckt". Qualität, Haptik, Klang ist aber unglaublich und besser für den Preis kaum zu bekommen
 
psydelyx

psydelyx

Aufschrauber
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
83
Reaktionen
1
Ort
berlin
Ich hatte die Mixbox über 5 Jahre und das teil läuft noch wie am ersten Tag:D
Fand den Mixer gut zum Auflegen, hat sich gut angefühlt, die Fader gingen perfekt nicht zu leicht und der sound kommt erst bei über halb offenem Fader. Die Eq's haben nur +/-12 db sind dennoch sehr gut zum damit Arbeiten.
Sehr gute Quali und vom Klang her auch sehr fett auf jeden Fall besser als Pio Djm 500. Hatte die Mixbox nicht so häufig mit Plattenspielern benutzt und kann nicht viel über die Phonopreamps sagen. Alle Ein-Ausgänge in Chinch 2*Line/Phono, ausgänge: 2*Master , Rec-out
 
Steve Bee

Steve Bee

ref. iur.
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
641
Reaktionen
86
Ort
Pforzheim
@ dos.groovy:
Jupp, sorry. Ich kann mir auch nicht erklären, warum ich's gerade jetzt auf einmal mit "q" am Ende geschrieben habe. Vielleicht kann ein Mod meinen Rechtschreibefehler beheben... :D

Hat sonst noch wer irgendwelche Infos, Praxiserfahrungsberichte etc. für mich?
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
keinerkenntmich Mischpulte 0
I Mischpulte 57
eistee Mischpulte 24
 
Oben