RSS-Feeds und Reader

GambaJo

GambaJo

Maxi King alraaaight!!!
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
967
Reaktionen
87
Ich informiere mich mittlerweile hauptsächlich über das Internet. Dabei surfe ich diverse Seiten täglich ab um auf dem Laufenden zu bleiben. An sich schon ok, aber ich wollte das irgendwie zeitsparender und effizienter (z.B. durch Filter) machen.

Dafür gibt es ja die schöne Erfindung der RSS-Feeds. Man trägt eine bestimmte URL zu einer Datei ein (XML oder andere Formate) in einem RSS-Reader ein und abonniert damit z.B. einen Nachrichten-Kanal.
Die einzelnen Nachrichten werden dann relativ kompakt in z.B. einer Liste angezeigt. Je nach Anbieter der Feeds sind auch Fotos und die ersten Zeilen des Textes, manchmal aber auch nur die Überschriften angezeigt.

Ist man an einem Eintrag interessiert, kann man diesen dann recht einfach im Browser oder im Reader selbst direkt als HTML-Seite aufrufen.

Mittlerweile gibt es zwei Arten von Readern. Die einen sind richtige Programme lokal auf seinem Rechner, die anderen sind Web-Anwendungen, ähnlich denen von z.B. Freemailern.

Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Die Web-Anwendungen haben den Vorteil, dass die Feeds zentral verwaltet werden, d.h., man kann von beliebigem Rechner mit Internetzugang drauf zugreifen (Arbeit – Heim, neuer Rechner, etc.). Dafür bieten sie meistens nicht so viele Funktionen, wie die lokale Software, und sind je nach Anwendung auch nicht ganz so schnell (was aber hier nicht so entscheidend ist).

Mich würde interessieren, ob ihr RSS-Feeds und damit Reader nutzt, wenn ja, welche Reader (und für welche Plattform) und vor allem den Grund, warum ihr euch für diesen Reader entschieden habt.

Ich habe bisher zwei Web-Anwendungen ausprobiert. Ein mal Yahoo, was mir nicht so gut gefällt, und ein mal Google, was an sich schon ganz gut ist. Ich werde noch ein bis zwei lokale ausprobieren, aber vermutlich nicht nutzen, weil ich rechnerunabhängig sein will.

Und welche Feeds habt ihr abonniert?

Meine z.Z.:
Computerwoche
Giga.de
Golem
Gulli
Heise
Telepolis
THG
Linux News
Pro-Linux
Die Zeit
FAZ
Focus
n-tv
Netzeitung
Rhein-Erft (Unterseite des Kölner Stadtanzeigers)
Spiegel
Stern
Süddeutsche
Tagesschau
Yahoo Nachrichten
 
Anselm

Anselm

Funk. Bass. Rap.
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.211
Reaktionen
16
Ort
Freiberg / Görlitz
Ich bin lange Zeit zwischen diversen Feedreadern geschwankt (danke OPML lassen sich Feedlisten ja leicht austauschen) und letztendlich bei RSS-Owl hängengeblieben. Was mich bisher noch stört ist die Tatsache das alle auf die Internet-Explorer-Engine zurückgreifen (also eigentlich stört es nur meine Firewall die sich beim IE einfach nicht überzeugen lässt Flash genehmigungsfrei zuzulassen.)

Demfolgend meine Feeds im Anhang. Einige lesenswerte Berufsblogs zum Beispiel: Bestatter-Weblog, Lady Marquerite, Besorg.es. Design-Blogs (Nerdcore, Spreeblick) , Mp3-Blogs (Puritan Blister) , Technik (Elektrischer Reporter), Politik (Mica.AT, F!XMBR) nur um mal ein paar zu nennen...

(Anhang die Endung *.txt erst entfernen)
 

Anhänge

T

technix

■□
Mitglied seit
Jan 2003
Beiträge
1.389
Reaktionen
107
Benutze die Sage Erweiterung für den Firefox. Ist simpel aber tut für mich seinen Zweck.
 
Anselm

Anselm

Funk. Bass. Rap.
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.211
Reaktionen
16
Ort
Freiberg / Görlitz
Für mich erübrigt sich die Erweiterung weil ich im Firefox ständig 30 Tabs offenhalte. Mein lesen von Blogs kommen ständig 10 offene Tabs hinzu und da ich das konsequente Lesen von Blogs vom unsteten hin und hersurfen unterscheide hilft mir diese Unterscheidung in Programmen sehr....
 
GambaJo

GambaJo

Maxi King alraaaight!!!
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
967
Reaktionen
87
Sage habe ich auch ausprobiert.
Mir gefällt der Online-Reader von Google ganz gut.
 
GambaJo

GambaJo

Maxi King alraaaight!!!
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
967
Reaktionen
87
Ich suche nach einer Möglichkeit die Chanels nach bestimmten Themen oder Schlüsselwörtern filtern zu können.

Ich interessiere mich z.B. nicht für Fußball. Trotzdem krieg eich immer bestimmte Nachrichten zu dem Thema angezeigt, wenn ich Stern.de oder Spiegel.de abonniere. Ich würde das gerne so einstellen, dass ich diese Chanels abonniere, aber alle Nachrichten zum Thema Fußball nicht angezeigt werden.
 
M

Mr. Hahn

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
403
Reaktionen
14
Als reader benutz ich Akregator
abboniert habe ich:
-Spiegel Online
-Hardwareluxx
-gulli news
-Game Star
-PcWelt
-Connect
-tec Channel
-Linux News
-tagesschauh
-Focus
-Chip
-PCGH Online
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Bits and Bytes 2
T Bits and Bytes 3
 
Oben