*~* s0 mAL nEn gAaNzz wIcHTigES tHEma!!!!!! *~* [Achtung! Ironie..]


kaltekuh
kaltekuh
Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
598
Reaktionen
1
Ort
Friedrichshafen
Hi.
Dieses Forum war für mich der erste Einstieg in die DJ Szene, und ich kann gut verstehen wie auch andere viele Fragen zu stellen haben, und viell. auch nicht immer die Suchfunktion bemühen.
Nur bitte, die Qualität der Beiträge in diesem Forum hat sich seit so ca. einem halben Jahr rapide verschlechtert. Es macht mir nicht mehr so viel Spaß wie früher einfach ein wenig herumzustöbern, es ist mitunter anstrengend sich durch manche Posts zu lesen.
Dies liegt aus meiner Sichtweise hauptsächlich daran dass einige Leute die Etiquette dieses Forum nicht wahren, sei es nun durch nervige Überschriften (ich hoffe, dass meine eigene für diesen Thread ein schönes Beispiel abgibt..) sinnlose herumprollerei, Offtopic Talk oder unmöglichen Schreibstil. (nichts gegen Rechtschreibfehler, aber ab einem gewissen Grad wird es halt anstrengend, und wer hier im Forum postet als ob wir ne scheiss Hotline sind die ihm was getan hat, der verdient eigentlich nichtmal Aufmerksamkeit)

Ich habe schon mit ein paar anderen 'Veteranen' dieses Forums darüber diskutiert obs die Mods nicht ein wenig härter durchgreifen könnten, um das Niveau wieder zu heben.
Ein Paradebeispiel liefert das Hardwareforum ab, erst zugemüllt mit langweiligen, oftmals schlimm leserlichen Threads, die durch einfaches Suchen überflüssig werden würden, so ist es nun das (zumindest für mich!) leserlichste Forum. (Vielen Dank nochmals an Endless..)

Schlussendlich hoffe ich darauf, dass unsere 'Newbies' sich vielleicht ein bisschen mehr zusammenreissen könnten, sich erst fragen ob es wirklich wichtig ist was man postet, und dann den Text nochmals auf Fehler überlesen und ihn wohlmöglich noch gut strukturieren.
Oder das die Mods, Endless Beispiel folgend, ein wenig härter durchgreifen. Offtopic Talk, weg. Unwichtiges, weg. Wiederholungen, weg.
Interessante Threads rein. Gut leserliche Postings als Antworten darauf lesen.

So habe ich das Deejayforum kennengelernt.
Ich habe immer versucht ein Beitrag zum ganzen abzugeben, der anderen auch etwas nutzte.
Ohne solch ein Verständnis von einem Grossteil der Community wird das Deejayforum sicherlich mich als Leser verlieren, und sich immer mehr auf Deejayladen Niveau herunterstufen.

Mit der Mithilfe von unseren Mods, und unseren Noobs, kanns aber auch gelingen nicht nur mich als 'Aktiven' Schreiber dazuzugewinnen, sondern auch viele andere alteingesessene.

Wieso posten hier wohl fast nur Newbies, und kaum wirklich erfahrene Leute, solange sie keine Mods oder wirklich lange in diesem Forum sind? Wann hatten wir schonmal bekannten Zugang für länger als 2 Monate?

Als Schlusswort vielleicht noch ein riesiges Danke an Daywalker und die Mods, ohne sie wäre das Forum nie so informativ gewesen wie es einmal war.

(de) kaltekuh
 
C
ccg
Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
654
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
[quote author=KalteKuh link=board=8;threadid=6481;start=0#61696 date=1046220691]
Hi.
Dieses Forum war für mich der erste Einstieg in die DJ Szene, und ich kann gut verstehen wie auch andere viele Fragen zu stellen haben, und viell. auch nicht immer die Suchfunktion bemühen.[/quote]

Das stimmt die Suchfunktion in diesem vordifiniertem Forum ist der reinste MÜLL *tschuldigung für das Wort*


[quote author=KalteKuh link=board=8;threadid=6481;start=0#61696 date=1046220691]
sei es nun durch nervige Überschriften (ich hoffe, dass meine eigene für diesen Thread ein schönes Beispiel abgibt..)
sinnlose herumprollerei, Offtopic Talk oder unmöglichen Schreibstil.
[/quote]
Ich sage nur eins dazu, PISA und ihre Gehilfen ;) (Ganz Deuschland) ;D

[quote author=KalteKuh link=board=8;threadid=6481;start=0#61696 date=1046220691]
Wieso posten hier wohl fast nur Newbies, und kaum wirklich erfahrene Leute, solange sie keine Mods oder wirklich lange in diesem Forum sind? Wann hatten wir schonmal bekannten Zugang für länger als 2 Monate?
[/quote]


*SCHREI* MIIIIIIICCHHHH

Ich bin seit August hier aktiv und poste fast täglich, @ the moment geht mir das Forum net so ab weil im moment gibt es keine richtig tollen threads...
----------------------------


Ich fände auch das man das Forum etwas komprimieren könnte. Vorschlag von mir:

Es wird ein Thread geöffnet. Es werden antworten gepostet. So wenn man merkt dass das Thema abgeschlossen ist, könnte ein Mod hingehen, und den Thread "umtaufen" in ein Review. Das heisst im klartext, es gibt in jedem Subforum extra ein Review Bereich wo schon geklärte Probleme abgehandelt wurden. So und Dann könnte man das Problem in diesem Review ganz oben hinstellen und dann die treffende Antwort direkt untendrunter, kann auch sein das die Antwort von meheren zusammengestellt wurde. Eine weitere Funktion könnte anbieten, sich den Thread nochmal komplett anzeigen zu lassen (uncut ;) ;) ;) )

Auf diese Weise entständen mit der Zeit so viele Reviews (wie das Testgelände ja jetzt schon beweist) dass die meisten Fragen geklärt wären. So dinger wie "Wie putze ich mein TT" etc. Das brauch man net vierteljährig zu posten.

So bekämen Newbiews auch wieder mehr einblick in die Materie.


Weiterhin fände ich es nicht schlecht die einzelnen Subforen noch weiter zu untergliedern. Weil -- bittte guckt es euch an --- geht ins Turntablism Forum und sieht selbst, was da an unterschiedlichen Threads aufkommen.

Da könnten so Subforen wie

- Kaufberatung
- Tuning
- Cleaning
- Allgemein (obwohl das wieder sehr relativ ist ;D ;D)
etc etc ins Leben gerufen werden. So behält man einfach eine bessere Übersicht.


So das war mein Statement, dazu...
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
In einigen Punkten gebe ich dir absoult recht, z.B. was die Ueberschriften und die Rechtschreibung/Interpunktion angeht. Da koennten sich einige User mal an die Nase fassen und ein bisschen mehr Zeit und Muehe in das Ganze stecken...

Aber was das moderieren anbelangt, ist es etwas anderes. Man kann nicht erwarten das jeder Mod die zig Beitraege editiert, zusammenfasst, verschiebt und ordnet. Bei der Flut von Beitraegen waere das ein Vollzeit-job und die meisten haben auch noch ein Leben ausserhalb des Internets...
Generell ist es nun mal so, dass sich die Themen einfach wiederholen. Das liegt in der Natur der Dinge und da kann man nichts dran aendern. Auch dieses Thema wurde schon des oefteren angesprochen...

Nun, was das ganze Off-topic Gerede betrifft. Ich persoenlich habe schon gerne des oefteren mal Beitraege, die nicht unbedingt Themen-spezifisch sind. Schliesslich lernt man sich so ein bisschen naeher kennen und die Community rueckt ein bisschen naeher zusammen. Allerdings waere ein langes Abschweifen z.B. ueber das Wetter in einem Mixer-thread voellig ueberfluessig...

Ein Forum lebt nunmal von den teilnehmenden Usern und es gibt wenig Foren die ein wirklich hohes Niveau haben. Sicherlich koennte hier auch schonmal der ein oder andere Link zu einem interessanten Interview/Report hereingestellt werden, das wuerde die Attraktivitaet vielleicht erhoehen. Wie gesagt, es haengt von den Usern ab. Nur Tech-talk finde ich persoenlich auch relativ langweilig...

Trotzdem ist und bleibt (imho) dieses Forum eine nette kleine Community wo ich den ein oder anderen kennen- und schaetzen gelernt habe.

In diesem Sinne => PLUR
 
C
ccg
Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
654
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
[quote author=tossit link=board=8;threadid=6481;start=0#61712 date=1046262548]
Allerdings waere ein langes Abschweifen z.B. ueber das Wetter in einem Mixer-thread voellig ueberfluessig...
[/quote]


:-D :-D :-D :-D :-D


Ich gebe dir sonst in jeder Hinsicht recht. Es war nur ein Vorschlag wie es vielleicht gehen könnte. Das das nicht realisier bar ist, ist mir klar.
 
M
Mandragor
Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
660
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Ich sehe über kurz oder lang keine andere Lösung der angesprochenen Probleme als ein härteres Durchgreifen der Mods. Sie sind nunmal die einzigen, die dazu berechtigt und in der Lage sind. Allerdings wäre das dann wirklich fast ein Fulltime - Job. Deshalb wäre es vielleicht sinnvoll, mehr Mods
einzuführen oder vielleicht ein oder zwei Leute, die nur für die
Einhaltung der "Regeln" ( Nettikette, Offtopics, Wiederholungsthreads, sprachlich unverständliche Postings usw. ) zuständig sind. Das sind zwar eigentlich dieselben Aufgaben, die die übrigen Mods auch haben, da diese aber wie
hier ja schon erwähnt wurde oft nicht in wünschenswertem Maße wahrgenommen werden ( was auch manchmal rein zeitlich gar nicht möglich ist ), wäre es vielleicht nicht schlecht, eine Art "Supervisor" zu haben.

Das ist natürlich nur ein Vorschlag, den man mal diskutieren könnte. Im allgemeinen fühl ich mich hier auch nach eineinhalb Jahren immer noch wohl. Es stimmt allerdings, dass
sich bestimmte Threads immer und immer wieder wiederholen. Das war aber nach meinem Empfinden früher nicht viel anders. Was mich persönlich mehr stört, sind die User, die offenbar nicht in der Lage sind, einen verständlichen deutschen Satz zu formulieren und sich bei ihren Postings auch keinerlei Mühe geben, das zu ändern. Ausserdem gibt es einige hier, die von Nettikette scheinbar noch nie was gehört haben und sich ihren Account nur zu dem Zweck geholt zu haben scheinen, um ein bisschen mitpöbeln zu können.
Beide Probleme sind sicherlich auch eine Auswirkung der
stark gestiegenen Userzahlen seit dem Relaunch und können insofern nie wirklich ausgeschlossen werden.
Gerade in Fällen von groben Verletzungen der Nettikette kann es nur eine Lösung geben: Erstmal verwarnen und im Wiederholungsfall Auflösung des Accounts.
In diesem Punkt muss man hart durchgreifen, weil ein Übermass an solchen Leuten das wichtigste zerstört, was ein solches Forum zu bieten hat: Die Diskussionskultur. Und die
hat das DJF meiner Meinung nach immer noch allen anderen Foren in dieser Richtung ( ich sage nur TF ! ) weit voraus.
 
S.Hauser
S.Hauser
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
718
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
[quote author=KalteKuh link=board=8;threadid=6481;start=0#61696 date=1046220691]
immer mehr auf Deejayladen Niveau herunterstufen.
[/quote]

also ich weiß nicht was dich dazu bewegt hat das zu schreiben aber ich muss absolut an dem niveau deines beitrages zweifeln!!

:mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:

sichlerlich ist das dj-laden forum nicht mit so vielen schon erfahrenen dj's ausgestattet aber es deshalb so darzustellen dafür fehlt mir das verständniss und noch was woher beziehst du diese weißheiten???
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
@ Hauser
Dein Beitrag ist genau das was gemeint ist...

@all
Ich selber besuche das Forum zwar auch täglich aber postenm tue ich meisten nur noch wenn's sich um "wichtige" Threads handelt.
Irgendwie vermisse ich die "alten Zeiten" wo wir innerhalb von ein paar Minutes mit 3-4 Leuten einen wunderbaren B&J-Thread zusammen hatten ;) Nech Darkie & Sporn ;)))

greetz, frog
 
S.Hauser
S.Hauser
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
718
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
arg wird man hier nur angepisst oder was?

so kenn ich das forum aber nicht!!

um dann mal was zum thema zu sagen:
ich denke es ist allg. das problem solange es neulinge gibt gibt es zT nervende Frage wie: was kaufen, technics vs. vestax usw.

aber das kann man ja auch nicht verhindern und die angesprochenen ideen sind zwar nicht schlecht aber zerstörena uch viel die gemeinschaft der user..

weil wenn man alle themen schon mal hatte worüber will man dann reden? über neues Equipment? <- kommt ja auch nicht am laufenden band => man braucht schon ein paar themen und die sind bei einem speziellen hobby nun irgendwann mal alle! sehe ich so deswegen muss man sich damit abfinden das es einige themen aller halben jahre wieder gibt oder einfach das forum verlassen....
 
JohnD
JohnD
trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
847
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
ich finde die Newbie Fragen gar nicht so schlimm, seit sie ihre eigene Ecke haben. Und das mit der Suchfunktion ist zwar so ein Ding für sich - ich selbst finde manche Threads darüber kaum wieder und ich kann mir vorstellen, dass neue Mitglieder wirklich lieber mal schnell einen neuen Thread schreiben will, als sich stundenlang durch irrelevante Sucheregbnisse zu quälen.

Naja, bin sowieso nicht der Vielposter - eigentlich nur bei Threads, wo ich auch meinen Senf zugeben kann. Dadurch kommt bei mir hoffentlich weniger off-topic zustande...

Ansonsten finde ich das DF aber richtig klasse und kann nur lobend hiervon sprechen.

JohnD.
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Naja dass man in jedem dritten Thread jemanden auffordern muss die Suchfunktion zu benutzen, kann schon ganz schön nerven. Besonders die Newbie-Fragen sind manchmal ziemlich unüberlegt und wiederholen sich andauernd. Aber wenn ich ehrlich bin war ich damals auch nicht sehr viel besser. Jeder fängt ja mal an und niemand frisst die Weisheit mit Löffeln (außer vielleicht superbrain mark spoon *lol*)

Trotzdem würd ich mir wirklich wünschen, wenn manche Leute vorher etwas überlegen würden, bevor man einen Thread aufmacht.

@KalteKuh: Dass das Niveau der Threads nicht immer sehr hoch ist liegt auch daran, dass immer mehr Anfänger auf dieser Seite hier landen...und dass solche Leute im Regelfall nicht so viel Ahnung haben als Leutz die sich schon seit 2-3 jahren mit dem DJing beschäftigen ist klar. Hatte damals auch eher das gefühl, als wenn es in diesem Forum nur 10 User gibt...und diese 10 waren auch fast die einzigen die so viel geschrieben haben (Daze,du,Frog,und weitere). Mittlerweile sind schon so viel User hier...hab schon garkeinen richtigen überblick mehr *g*
 
S
SnuG-Lee Jay
Member
Mitglied seit
23 Feb 2003
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Ich bin zwar noch nicht lange hier, aber würde trotzdem ganz gern mal n Statement dazu abgeben..

In gewissem Sinne muss ich KalteKuh ja zustimmen:
Es gibt schon einige Threads, bei denen man sich um den Sinn ihrer Existenz streiten kann: Fragen wie "soll ich mit dem deejaying anfangen, equipment kaufen ja/nein" kann man nicht wirklich beantworten. Wenn man sich so im Zweifel ist, ob man der Musik ausreichend genug verfallen ist um aufzulegen, oder wenn einem schon das Geld wehtut beim Equipmentkauf, wenns um 300euro mehr oder weniger draufankommt, wie wird das dann erst, wenn die betreffende Person im Plattenladen steht und mal für 150 euro Platten kaufen geht ? :-/
Das sollten sich viele einfach mal durch den Kopf gehn lassen. Solche Fragen klärt man am besten mit seinem eigenen Gewissen ab - my opinion, (konstruktive(!)) Kritik erwünscht! :)

Auch bei der Leserlichkeit einiger Beiträge denk ich mir manchmal, dass es wirklich nicht zuviel verlagt ist, Satzzeichen zu setzen oder so zu schreiben, dass der Beitrag in zumutbarer Zeit zu entziffern ist. Das ist nicht wirklich viel Arbeit, und man erspart den anderen Leuten ne Menge Ärger.

Dass man mal die Suchfunktion nutzt ist meines erachtens nicht zuviel verlangt. Und wenn die Mods einen User drauf hinweisen, ist das auch durchaus gerechtfertigt.

Allerdings deswegen Beiträge zu löschen, zu editieren oder einfach noch härter durchzugreifen finde ich übertrieben.
Dadurch herrscht zwar Ordnung, aber man zerstört auf diesem Weg einen Teil der Community. Und was will ich mit einem Forum, in dem die Mitglieder sich gegenseitig nicht verstehn, nicht miteinander kommunizieren können?
Wenn ich bei jedem Post aufpassen muss, 100% beim Thema zu bleiben und wirklich nur zur gestellten Frage zu antworten um nicht verwarnt zu werden, kann ich mir auch ein Supportforum eines Equipment-Herstellers reinziehen.

Der Spass sollte nicht zu kurz kommen bei der Sache. Dafür gibt es die Offtopic-Foren (und was ist schon schlimmes dran, wenn es nun mal so viel reads hat wie ein Forum mit Themen rund ums Plattendrehen ?!)
Wer keine Lust hat Newbie fragen zu beantworten, muss ja nicht ins Newbie Forum reinschauen. Wofür haben wir denn die Unterteilung in Subforen ?? :)

Ich weiss nicht warum das Niveau eines Forums aus solchen Gründen leiden sollte. Und nein, das deejayladen-forum hat meiner Meinung nach auch kein niedriges 'Niveau' - logischerweise gibts im Forum des Ladens auch mehr Neulinge, die sich dort Equipment kaufen. Aber die User sind nett - für mich ist das wichtiger als ein 99% aufgeräumtes Forensystem.

So far, ich hoffe nun fallen nicht alle über mich her ;D und machen mich platt, weil ich erst seit paar Tagen hier bin.
Comments welcome, so keep on posting :)

Cheerz,
S. Jay 8)
 
kaltekuh
kaltekuh
Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
598
Reaktionen
1
Ort
Friedrichshafen
[Hatte heute Nachmittag schonmal einen Post geschrieben, doch durch den lieben 'Eingabe löschen' Button ging er unwiederbringlich verloren.. *seufz* Deshalb hat die Antwort ein wenig länger gedauert.]

@ccg:
Die Suchfunktion mag zwar ein wenig merkwürdig sein, doch man kann sich ruhig als Noob mal durch das gesamte Newbie Forum clicken, meist findet man dann das gesuchte plus noch ein paar andere interessante Themen.
Oder man liesst sich als erstes mal die Verhaltensregeln fürs Board durch, wo auch immer sehr nützliche Tipps gegeben werden.

@tossit:
Ich bin auch deiner Meinung, dass die Mods nicht jeden einzelnen Beitrag kommentieren/reviewen müssen, aber eine Verwarnung für den User reinsetzen oder ggf. den Thread/ Post löschen wenn er unnützt [Thema unschlüssig, Schreibstil..] ist, sollten sie doch schon tun.
Gegen Offtopic allgemein habe ich nichts, nur kommt es mir gerade bei einigen Newbies so vor als ob sie unbedingt ihren Counter hochschrauben müssen, quasi mit dem Motto: 'Auch wenn ich nix von dem Thema weiss, gib ich mal meinen Senf dazu.' Halt sehr provoziertes Off topic werden. Oder das nervige herumprollen einiger User.. *seufz*

@Mandragor:
Bin völlig deiner Meinung.
Mehr Moderatatoren zu finden sollte sicherlich auch kein Problem darstellen, falls die jetzigen Hilfe benötigen.

@Hauser:
Der Frog hat Recht.
Hab nichtmal Lust dir darauf ne Antwort zu schreiben, von deinen vielen Smilies bekomme ich ja schon fast Augenkrebs.

Aber naja, ich will mal nicht so sein.
Du verstehst ja nichtmal wieso du was falsch gemacht hast..

Wieso zweifelst du an dem Niveau meines Beitrages?
Weil du nicht meiner Meinung bist in einem Vergleich?
Erläutere dies doch bitte ein wenig näher, genauso wie den Punkt, was für 'Weisheiten' ich von mir gegeben habe?

Dass das Deejayladen Forum nicht gerade das Anspruchsvollste ist, wurde ja hier im Forum schon lang und breit erörtert.. Es genügt eigentlich nur ein Blick auf den Namen. Es ist ein Forum von nem shop. Dass die einem Noob Reloop nicht schlechtreden werden, (Stichwort Gewinnspanne/ Haltbarkeit) ist doch sonnenklar. Ebenso die Netiquette.. *kopfschüttel*

Wenn du den Unterschied zwischen dem Deejayforum und dem Deejayladen Forum nur darin siehst, dass hier mehr erfahrene DJs sind, so hast du, meiner Ansicht nach, ein ziemlich beschränkte Auffassung der Qualität von Beiträgen. (Würde ja auch wunderbar mit deinem Schreibstil harmonieren..)

Die Usergemeinschaft wird ja gerade durch solche Differenzen zerstört in der Qualität der Beiträge. Wer hier schon schreibt 'Ey, was pisstn ihr alle mich so an?' und den GRund selbst nicht merkt, mit dem möchte ich persönlich auch nichts zu tun haben. Solche Leute passen, meiner Ansicht nach, nicht in dieses Forum rein. Vielleicht ins Deejayladen Forum, aber nicht ins Deejayforum.

Forward ever, backward never!
.. wäre da noch so nen Spruch, der auf deine 'Argumentation' zutrifft.

@JohnD:
s.o. eigentlich.
Kann dich allerdings auch verstehen, nur sollte selbst das Newbieforum ne gewisse Etiquette haben. Newbies posten ja schliesslich nicht nur darein..

@Flou:
Bin auch deiner Meinung.
War bei mir zu Anfang auch so, mit den wenigen Usern, aber man liesst sich rein. ;)
Es geht mir eigentlich eh mehr um die Netiquette der User hier, als darum, dass wir 'zuviele' Newbies haben.
Das meine ich gar nicht, ich finde nur, dass sie sich ordnungsgemäß verhalten sollten und versuchen für das Forum eine Bereicherung zu sein, anstatt es auszunutzen für die eigenen Zwecke.
Es ist halt ein Geben und Nehmen.

@Snug:
Du bist eigentich so der Prototyp von meinem Wunsch Noob. *grins*
Gut strukturierter Text, eigene Meinung, gut lesbar halt.

So wünsch ich mir das..
Zu deinen Argumenten bin ich, so meine ich, auch schon weiter oben eingegangen.

Schönen Abend noch..

(de) kaltekuh
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
[quote author=Mandragor link=board=8;threadid=6481;start=0#61727 date=1046267867]
Deshalb wäre es vielleicht sinnvoll, mehr Mods
einzuführen....
[/quote]

Ich finde das auch ne gute Idee, würde den Mandragor sogar sofort dafür vorschlagen, seine Beiträge sind zu 99% INFORMATIV und er bleibt immer beim Thema, also ich fände es schon toll wenn man ihm mal die Möglichkeit gibt, aber das liegt ja nicht an mir.

Zum Thema:

Ein größeres Problem wird in letzter Zeit, dass man zu oft vom Thema abkommt, aber noch schlimmer ist, das sieht man vorallem im Equipment Thread, die Threads wiederholen sich ständig und so kann das einfach net weiter gehen. Gut ist ja, dass man immer auf die Suchfunktion hingewiesen wird, aber bringt das wirklich was, das ist fraglich. Achso zur Rechtschreibung mancher Member----> :'(

Also cu
Alex
 
S
SnuG-Lee Jay
Member
Mitglied seit
23 Feb 2003
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Sicher wiederholen sich viele Threads, vielleicht sollte man da im Equipment Thread was dagegen machen wenn es wirklich um das exakt gleiche Thema geht...
Aber gerade im Newbie Forum ist es halt nicht unbedingt gut, gleiche bzw. ähnliche Threads sofort plattzumachen.

Das Problem bei Neueinsteigern ist eben, dass doch jeder irgendwo ein paar Fragen hat, die er gern persönlich beantwortet haben möchte. Diese Fragen kann man nicht immer durch lesen bestehender Beiträge klären, weil doch jeder an der einen oder anderen Stelle ein leicht unterschiedliches Problem sieht.

Wenn ich noch der totale dj-noob wäre, würd ich wohl auch einige Fragen stellen, die noch nicht in genau der Form dagewesen sind. Ich finde aber dass der Thrill darin liegt, sich gewisse Basics und Techniken mit der Zeit selbst anzueignen statt sie zu erfragen. - Hat bei mir wunderbar funkioniert und nach nem guten dreiviertel Jahr spiele ich schon ziemlich saubere Sets. 8)

@Kaltekuh: Rumprollen einiger User ? :-/
Lese schon lange hier im Deejayforum mit, aber is mir noch nicht wirklich aufgefallen..
p.s.: total der noob bin ich auch nicht mehr - vielleicht liegts daran :)


Cheerz,
S. Jay
 
JohnD
JohnD
trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
847
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
@KalteKuh... wenn solche Threads wie "Was habt ihr gegen Reeloop" im Turntable SubForum gepostet werden, sehe ich auch echt rot. Das ist schon mehr als provozierend und wenn überhaupt gehört die Frage ins Newbie rein.

JohnD.
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
So. Ich geb nu mal auch meine Senf hierzu.
Trotzdem ist und bleibt (imho) dieses Forum eine nette kleine Community wo ich den ein oder anderen kennen- und schaetzen gelernt habe.

In diesem Sinne => PLUR
@tossit
Genau das ist der Punkt, finde ich. Früher hat man sich hier kennengelernt, auch mal über Nonsense geplaudert, war aber cool ;)
So...Überleitung zum N-Thema: Mein grötes Problem ist, dass diese Verfasser von "Newbie-Frage"-o.-ä. genannten Threads nur leechen (oder wie man das auch nu immer nennt). Sie holen sich hier Ihr kostenloses Infopaket ab udn verschwinden... ständig kommen neue hinzu.. man kann sich nciht mehr auf die Leute einstellen. Das raubt mir ein wenig die Motivation, hier noch was konstruktives Beizutragen, mal abgesehen davon, dass sichalles wiederholt.
Also ich wäre hier gewiss nich so lange geblieben, wenn man hier nicht ein bischen das Gefühl von ner digitalen Family bekommen hätte - oder spinne ich jetzt total?
nunja... das war leider damals... heute merkt man nicht emrh viel davon... eher noch so opa und oma....

Es ist ein ständiges kommen und gehen - Leecher kommen, die wirklich interessanten "Veteranen" gehen.
Leute, die ich einigermassen kenne, kann ich mittlerweile an 10 Fingen abzählen...

That's my prob

...mal abgesehen davon dass das Newbie Ressort inhaltlich ja völlig ausgelutscht und im A**** ist... *fingerzeig* die Leecher waren's. So wirklich gute anfängerfragen kommen nicht mehr... und da macht es auch als Mod wenig Spass, muss ich ganz ehrlich sagen. Die Frage ist, was man dagegen tun kann. Selbst mal was anleihern?

-|-|-|- Ich bin mal für eine große Chatsession -|-|-|-
...da könnte man sich mal besser austauschen, finde ich. *nachdenk* nö, das wird auch zu unübersichtlich.
 
C
ccg
Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
654
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
This is....:
[quote author=JohnD link=board=8;threadid=6481;start=0#61800 date=1046302404]
@KalteKuh... wenn solche Threads wie "Was habt ihr gegen Reeloop" im Turntable SubForum gepostet werden, sehe ich auch echt rot. Das ist schon mehr als provozierend und wenn überhaupt gehört die Frage ins Newbie rein.
[/quote]

....my opinion.


[quote author=Badtrans link=board=8;threadid=6481;start=0#61801 date=1046303871]
Mein grötes Problem ist, dass diese Verfasser von "Newbie-Frage"-o.-ä. genannten Threads nur leechen (oder wie man das auch nu immer nennt). Sie holen sich hier Ihr kostenloses Infopaket ab udn verschwinden... ständig kommen neue hinzu.. man kann sich nciht mehr auf die Leute einstellen. Das raubt mir ein wenig die Motivation, hier noch was konstruktives Beizutragen, mal abgesehen davon, dass sichalles wiederholt.
[/quote]
Genau das ist der Punkt. Ich finde es erschreckend, wenn ich in einem Thread mal poste und da seh ich einer über mir hat 5 Posts. Ist ja nicht weiter schlimm, aber wenn ich dann seh, dass der seit August 01 angemeldet ist :eek: :eek: :eek: :eek:

Man könnte diese Problematik etvl umgehen, dass man sagt, wer innerhalb von 3Monaten nicht 30 Posts gemacht hat, dem wird der Account gesperrt & gelöscht. Dann würde hier die Userzahl von knapp 2000 auf ca 100 fallen. Weil ich bin jetzt hier seit August 02. Posts regelmäßig, gib immer mein Senf dazu :-D :-D und ich seh ja, wer alles immer online ist, wer alles postet, zusammen addiert, komm ich da noch auf keine 100.



[quote author=Badtrans link=board=8;threadid=6481;start=0#61801 date=1046303871]
Also ich wäre hier gewiss nich so lange geblieben, wenn man hier nicht ein bischen das Gefühl von ner digitalen Family bekommen hätte - oder spinne ich jetzt total?
nunja... das war leider damals... heute merkt man nicht emrh viel davon... eher noch so opa und oma....
[/quote]

Für mich ist das Deejayforum trotzdem eine digitale Familie, ich finde hier die "Dauer"poster richtig nett.
Mal so angefangen mit Scashy,KalteKuh,Badtrans,Endless,Daywalker,JohnD,DAGO,Overhead,FlooXoom(oder wie man das schreibt :-D)Daze,Darktrancer,SteveRotate(mein Cousen *gg*) und viele andere...die sind wirklich absolut korrekt und sau nett und hilfsbereit. Aber wenn ich mir dann so DJ Daze Flame angucke *rösper*
 
F
Frederik
Opa
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
999
Reaktionen
0
Ort
Schleswig
[quote author=ccg link=board=8;threadid=6481;start=0#61805 date=1046327197]
Genau das ist der Punkt. Ich finde es erschreckend, wenn ich in einem Thread mal poste und da seh ich einer über mir hat 5 Posts. Ist ja nicht weiter schlimm, aber wenn ich dann seh, dass der seit August 01 angemeldet ist :eek: :eek: :eek: :eek:

Man könnte diese Problematik etvl umgehen, dass man sagt, wer innerhalb von 3Monaten nicht 30 Posts gemacht hat, dem wird der Account gesperrt & gelöscht. Dann würde hier die Userzahl von knapp 2000 auf ca 100 fallen. Weil ich bin jetzt hier seit August 02. Posts regelmäßig, gib immer mein Senf dazu :-D :-D und ich seh ja, wer alles immer online ist, wer alles postet, zusammen addiert, komm ich da noch auf keine 100.
[/quote]

:-/ hm...also das kann's doch auch net sein...nur weil manche Leute vieleicht net viel Zeit haben um im web zu surfen? Oder z.B. nur bei Freunden oder im Internet-Cafe ins Netz können? Oder einfacj keine Bock haben was zu schreiben? Oder wissen, dass sie net viel Ahnung haben und sich deshalb erstma n bissel was anlesen?

Also mir sind solche Leute lieber als irgendwelche Spammer und ich wüssze nicht einen Grund, warum man sie sperren sollte...sicher das Forum überlebt nur mit Leuten, die auch viel posten, aber wenn einige eben nur einige Posts verfassen ist das auch net so schlimm bei so nem großen Board...
 
S.Hauser
S.Hauser
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
718
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
[quote author=KalteKuh link=board=8;threadid=6481;start=0#61790 date=1046293953]
@Hauser:
Der Frog hat Recht.
[/quote]
warum eigentlich, du hast es geschrieben also kannst du dich auch im selben threat dazu äußern

Hab nichtmal Lust dir darauf ne Antwort zu schreiben

warum machst du es dann trozdem?

Es genügt eigentlich nur ein Blick auf den Namen. Es ist ein Forum von nem shop. Dass die einem Noob Reloop nicht schlechtreden werden, (Stichwort Gewinnspanne/ Haltbarkeit) ist doch sonnenklar. Ebenso die Netiquette.. *kopfschüttel*

bitte informier dich erst mal eh du so ein **** schreibst wenn du ein mal dich bemüht hättest dich mal näher mit dem forum zu beschäftigen wäre dir auf gefallen das das gegenteil der fall ist!!!

(Würde ja auch wunderbar mit deinem Schreibstil harmonieren..)
es kann nicht jeder mit einer tollen rechtschreibung gesegnet sein ich bins net na und - sorry aber was will man machen....
 
C
ccg
Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
654
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
[quote author=Frederik link=board=8;threadid=6481;start=0#61811 date=1046333913]
Oder einfacj keine Bock haben was zu schreiben? Oder wissen, dass sie net viel Ahnung haben und sich deshalb erstma n bissel was anlesen?
[/quote]
Anlesen ok, aber binnen 3Monaten z.B. kann man schon sagen, dass man 20-30 Posts gemacht hat, ansonsten war es nur so eine Anmeldung auf den ersten Blick. :-D
Einmal gepostet und dann nie wieder reinschauen...
 
M
Mandragor
Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
660
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Also so wie ich das sehe, sind die allermeisten der hier angesprochenen Probleme auf die stark angestiegenen Userzahlen zurückzuführen. Eines ist ja wohl klar: Mit dem
schnellen Mitgliederzuwachs steigt auch automatisch die
Zahl der gleichlautenden Postings und Threads, die Menge
an Leuten ( ich will´s mal diplomatisch umschreiben ), die das Forum nicht unbedingt in erster Linie zur Klärung ihrer Fragen
oder zur konstruktiven Teilnahme an Diskussionen nutzen.
Gleichzeitig steigt damit natürlich auch die Anzahl der Leute,
die des Deutschen nicht wirklich mächtig sind und natürlich auch die Menge der "Karteileichen". So gesehen sind das alles
normale Auswirkungen des Wachstumsprozesses und Konsequenzen, mit denen sich warscheinlich so ziemlich jedes
Online - Forum auseinandersetzen muss, wenn es expandiert.
Man kann an der Entwicklung an sich also nichts ändern, man kann nur darauf reagieren. Die Frage ist also: Wie reagieren
wir darauf ?
Meiner Meinung nach kann die Antwort nur lauten: Mehr Struktur und mehr Organisation ! Damit meine ich nicht eine
Einführung weiterer Subforen. Auch Massnahmen
wie die Löschung eines Accounts bei Unterschreitung einer bestimmten Anzahl von Postings innerhalb eines gewissen Zeitraums halte ich für ungeeignet, weil damit der offene Charakter dieses Forums ad absurdum geführt würde und man ausserdem von keinem User verlangen kann, sich hier in einem bestimmten Ausmaß zu beteiligen.
Deshalb sehe ich als einzige Lösung immer noch die Einführung weiterer Mods. Da die einzelnen Subforen damit ja schon gut besetzt sind und es auch einen ziemlichen Aufwand
darstellen würde, für jedes Teilgebiet neue Leute zu rekrutieren, möchte ich nochmal auf die Idee einer Art von
" Supervisor " zurückkommen. Der könnte z.B. nur für die Einhaltung der von mir weiter oben schon beschriebenen "Regeln" zuständig sein. Das gehört zwar auch schon zur Aufgabe der übrigen Mods, kann von ihnen aber
aus Gründen des Zeitmangels und in Anbetracht der
großen Menge an Postings nicht immer zur Zufriedenheit aller
wahrgenommen werden. Deshalb finde ich es auch wichtig, die Rolle eines solchen "Supervisors" als Ergänzung zu den übrigen Mods zu definieren und nicht als deren Überwachung.
Sinn macht die Schaffung eines solchen Postens aber nur, wenn die Aufgaben klar definiert sind und man jemanden findet, der diese Vorgaben auch konsequent in die Tat umsetzt. Das darf aber natürlich nicht heissen, dass die Diskussionskultur unter einem zu starken Regelzwang leidet.
Eine gewisse Toleranzschwelle muss schon gegeben sein, wenn die aber überschritten wird, muss rigoros eingeschritten werden. In diesem Zusammenhang ist der Begriff "Fingerspitzengefühl" wichtig, womit die Auswahl eines wirklich verantwortungsvollen Users für diese Rolle umso bedeutender wird.

Ich will hier jetzt nicht zuviel vorgreifen, sondern nur mal meine Vorstellungen erläutern. Schließlich sollt Ihr ja auch
Eure Gedanken miteinbringen können. Deshalb will ich das hier mal konstruktiv zur Diskussion stellen.

Eines liegt mir noch auf dem Herzen: Ich finde, dieses Forum
hat allen anderen, die ich in der Richtung kenne immer noch
viel voraus. Es ist das einzige, in dem DJs aller möglichen Styles miteinander diskutieren können. Es umfasst besonders vom Alter her eine sehr heterogene Usergemeinde, was besonders für Newbies einen unschätzbaren Vorteil darstellen kann. Ausserdem gibt es mittlerweile eine sehr umfangreiche
Zahl an Subforen, die ein für ein Musikforum ungeheuer großes Themenspektrum bieten, wodurch sich jedem User
die Chance eröffnet, mal über den Tellerrand hinauszusehen
und über Themen zu diskutieren, zu denen sie sonst keinen Zugang hätten.
Und last but not least hat sich hier im Laufe der Zeit eine
ungewöhnlich enge Community zusammengefunden, die auch
eine gewisse Diskussionskultur entwickelt hat und überdies sogar schon Kontakte jenseits des Webs hervorgebracht hat
( Stichwort Forumtreffen ).
Ich finde, darin liegen Chancen und Möglichkeiten, die wir nicht verspielen dürfen. Und wenn das den meisten hier wirklich so viel bedeutet, wie sie sagen, dann wäre es ja gelacht, wenn man keine Antworten auf die Probleme finden würde, die die Expansion des Forums mit sich bringt.
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
ja, mir der Family passt irgendwie und mit dem abspringen Erfahrener auch! Wenn ich mal zurück denke, wer da alles war...Peri, HT, Haifischflossen...., usw... das waren noch Zeiten... *schluchz*

greetz, frog
 
IloveTechno
IloveTechno
Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.171
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
[quote author=KalteKuh link=board=8;threadid=6481;start=0#61696 date=1046220691]
Offtopic Talk, weg. Unwichtiges, weg. Wiederholungen, weg.
Interessante Threads rein. [/quote]

Nach einer Zeit wiederholen und ändern sich gleiche Topics leider nun mal. Und die essentiellen Themen wurden schon oft durchgekaut.

Offtopics finde ich in den meisten fällen überhaupt nicht störend und wenn dann würde ich das in den einzelnen Fällen in den Threads selbst sagen.

Und als letztes finde ich es besser das jemand lieber weniger postet, dafür sinnvoll, als irgendwelche vorgegebenen postingquoten zu erfüllen.

grüsse :)
 
N
NetVampir
Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2002
Beiträge
105
Reaktionen
1
[quote author=IloveTechno link=board=8;threadid=6481;start=0#62099 date=1046611131]

Und als letztes finde ich es besser das jemand lieber weniger postet, dafür sinnvoll, als irgendwelche vorgegebenen postingquoten zu erfüllen.


[/quote]


(sorry, muss auch mal was sagen)

das is genau meine meinung, postingquoten für user wäre irgendwie ne ziemlich miese einschränkung, so zum beispiel, wenn man in den urlaub fährt, dann ist man u. U. 2 wochen weg und hat dann noch 2 Wochen zeit 30 postings oder so zu machen!

zu den karteileichen: ich selber war/bin so eine, irgendwie schon 1 jahr angemeldet, aber 1. posting erst im august oder so, hatte bei mir aber auch gründe.

nächste frage: was habt ihr alle gegen leechen? ist ein forum nicht dazu da informationen preiszugeben? höttet ihr es lieber, die leecher würden einen neuen thread a la technics vs. reeloop aufmachen?

wollt nur mal meine meinung dazu kundtun, kritik immer gern gesehn!

so far
flori
 
E
Eldorado
Pornocaster
Mitglied seit
24 Jan 2003
Beiträge
384
Reaktionen
1
Ort
Ravensburg
Ich habe eine Frage, wäre es technisch möglich, dass bei jeder neuen Diskussion erst einmal die Suchfunktion vorgeschaltet wird? Oder wenn einfach das Suchfenster parallel in einem neuen Fenster geöffnet wird, dann kommen die Damen und Herren vielleicht eher mal auf Idee, diese auch zu benutzen.
Wäre ein kleiner Lösungsvorschlag zu einem Teilproblem eines jeden Forums.

Marco
 

Ähnliche Themen

ToenS
Antworten
42
Aufrufe
3K
Special Guest
Special Guest
G
Antworten
3
Aufrufe
673
Guest
G
G
Antworten
31
Aufrufe
2K
SuperBrill
SuperBrill
 

Neue Themen


Oben