SAE Institute

nex

nex

Bett-Räumer
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
44
Reaktionen
1
Hey,
ich wollte mal durchhören ob hier jemand vllt. grade an so einem SAE Institute ist.

Bzw. auf der anderen Seite wollt ich Euch die Seite des SAE Instituts, zumindest des kölner Instituts, näher bringen.

Klick : SAE Institut Köln

Könnte vllt. für den Ein oder Anderen interessant sein.

Für die Leute die noch nichts von der SAE gehört haben :

Am SAE Institut Köln werden verschiedene Kurse angeboten, die man studieren kann. Unteranderem auch Electronic Music Producer und Audio Engineering, genauso wie Digital Film & Animation,Web Design & Development und Game Design.

Also, vllt. interessierts ja hier jemanden, der noch nicht weiss was Er/Sie mal machen will und lässt sich dadurch inspirieren ;)

Einfach mal durchklicken !

Ciao ciao - Jan
 
MinistryAffair

MinistryAffair

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
79
Reaktionen
2
Bist da bei denen in Köln?
Wollte ich auch mal machen,dann hat sich mein Bruder mal im Internet informiert,Infos dazu geholt von paar Foren und da waren Leute die da selber mal waren,und auch Lehrkräfte,die haben den Leuten von Köln abgeraten,weil sie meistens immer alles selber zeigen wollen und die Leute nicht wirklich gute Praxis Erfahrung bekommen etc...
Informier dich lieber selber undan die anderen,sollten auch wenn sie sowas machen wollen sich erstmal genau zu Informieren etc...

MfG
 
nex

nex

Bett-Räumer
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
44
Reaktionen
1
Ne, bislang bin ich noch nicht bei denen in Köln, ich muss erstmal mein Abi machen ^^ . Ich hab mir grade mal das Infopacket zu den Audio Engineering und Electronic Music Producer Kursen geholt und wollte, wenn ich dahin geh auch erstmal ne Probestunde oder an dem Tag der offenen Tür dahin um mir mal nen Bild davon zu machen.
Allerdings muss man ja auch, wenn man erstmal dahin will, die Aufnahmetests bestehen und da hab ich eh keine wirklichen Vorkenntnisse...(allerdings hab ich keine Ahnung, ob die Tests auch wirklich schwer oder recht annehmbar sind)

Ok, aber danke für die Info, dann guck ich mal nach weiteren Infos un dauch nach den anderen SAE Instituten in Deutschland, Köln hätte sich halt angeboten, weils von mir aus nicht sehr weit weg ist...

Ciao ciao
 
oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
ich hab mir das nach dem abi auch mal überlegt, aber draus geworden is nix.
es kommt halt ganz drauf an, aus welchen gründe du das machen will. willst du das machen um eine berufliche karriere drauf aufzubauen? oder willst du das machen um evtl. hobbymäßig was in die richtung zu machen?
wenn du ersteres vorhast, würd ich auf jeden fall abraten. wenn du in der richtung karriere/geld machen willlst, dann musst du echt verdammt gut sein und viele leute kennen. so eine kurs alleine bringt dir so gut wie gar nix.
wenn du das nur hobbymäßig machen willst....also wenn ich so viel kohle hätte, würde ich aus reinem interesse sowas auf jeden fall machen!:) aber wie gesagt, berufliche zukunftsperspektiven sehe ich da wenige....
 
Goldfuchs

Goldfuchs

...hört alles!
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
422
Reaktionen
35
Ort
Zwischen Sonar Kollektiv und Dixons Café
Ich bin gerade in der BMC-Phase in der SAE...fängt alles halt noch an. Ob man es empfehlen kann, kann ich jetzt noch nicht sagen, aber bis jetzt hab ich nicht den allerschechtesten Eindruck. Aufnahmeprüfungen gibt es in der Art eigentlich nicht. Am Anfang stehen drei Monate Einführung (eben diese BMC-Phase) an. Das ist ein Gesamtüberblick, über alle angebotenen Kurse, die die SAE anbietet. Für das, was ich bisher gelernt habe, bin ich schon jetzt sehr dankbar, weil ich nie Lust hatte , mich mit Photoshop oder Web-Design auseinanderzusetzen...kann ja nicht schaden. In der Hälfte dieser Phase gibts ne Zwischenprüfung, am Ende halt ne Abschlussprüfung, dann gehts ran an die Materie und ans Diplom bzw. Bachelor. Die technische Ausstattung ist wirklich gut und die Dozenten machen auch einen guten Eindruck. Vielleicht ist aber etwas zu verchillt. Konnte auch schon wirklich gute Kontakte knüpfen und es herrscht eine gelassene Atmosphäre...es wird immer und gern weitergeholfen.
Ob die Ausbildung das Geld wert ist, hängt eigentlich in erster Linie von dir ab, weil sehr viel wert auf Praxis und Learning by doing gesetzt wird. Alle Arbeitsplätze können so oft es geht gebucht werden...je weniger man das macht, desto weniger lernt man dann auch und verbringst du dort viel Zeit, kann das am Ende auch eine gute Investition sein.

Wenn jemand fragen hat kann man mir da gerne ne PM schicken! Werbung möchte ich aber nicht machen, da ich mir selber noch keine 100%ige Meinung gebildet hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
dosi511

dosi511

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
241
Reaktionen
9
Ort
Heilbronn
Mein Bruder hat sich überlegt in Stuttgart Tontechniker bei denen zu lernen. Wir waren mit der komplette Familie unten bei Tag der offenen Türe und haben uns ma informiert. Komischerweise war ich der einzige von dem Puplikum der den Lehrer mit Fragen gelöchert hat. Es war informativ und die Leute dort waren freundlich. Allerdings auch ehrlich als ich sie nach Jobausichten fragte sagten sie es is so gut wie keine in Sicht, man muss es eher als Hobby betrachten. Nun ja, mein Bruder hats dann auch eingesehen und macht jetzt sein Techniker in Holzbearbeitung was deutlich Bodenständiger ist.
 
G

gorgi

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
86
Reaktionen
4
Ort
Köln
nex

nex

Bett-Räumer
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
44
Reaktionen
1
Ok, danke erstmal für die vielen Antworten!
Ich werd mir mal die beiden Threads angucken und auch sowieso zum Tag der offenen Tür am 17. Juni nach Köln gehen und da mal gucken, wie das Ganze so ist ;)
 
 
Oben