scartchen/auflegen mit cd

DrmZ

DrmZ

Vibes Promoter
Dabei seit
4 Jul 2002
Beiträge
821
Reaktionen
13
Ort
Berlin
hey,

wer hat von euch erfahrung mit "scratchfähigen" cd-playern.
mich würden der pioneer CDJ 1000 G und der denon DN-S 5000 interessieren.
wer hat schon mit den playern aufgelegt?
kommen sie dem vinyl nahe?

dreamz.
 
Also getestet hab ich die jetzt noch nicht, aber gehen wir einfach mal simpel vom Preis aus. Der beste Technics mit einem schweineteuren System kostet maximal 620€

Der Pionner 1000 kostet allein schon über 1000€

Also wenn du dir sowas kaufen willst, würde ich persönlich lieber die TTs vorziehen, weil du da was "in der Hand" hast.
 
cd-deejays sind eigentlich nur die jenigen, die einmal was investieren wollen und die ganzen tracks sich aus dem internet ziehen.
das diese rechnung nicht aufgeht, wird spätestens dann klar, wenn er versuch in einer disko aufzulegen, dann illegal gezogene musik wird doch sehr hart bestraft.

cd-dj's sind meiner meinung auf keinen fall eine alternative
zum "normalen" dj, allein deshalb schon, weils bescheuert aussieht, wenn jemand an nem jog-wheel wie wild rumdreht...
in kombination mit turntables ist da allerdings eine sehr interessante sache, weil man so als produzent mal schnell seine tracks vor puplikum ausprobieren kann
 
@steve

der zweite aspekt wäre der, der mich auch interessiert. man kann sich eigene remixes basteln
und seine sets viel individueller gestalten. final scratch ist schon recht günstig,
aber hat noch probleme mit abstürzen. wenn das im griff ist, kann ich mir
durchaus vorstellen damit zu arbeiten.

dreamz.
 
dann reichen aber auch 2 TT und nen 3 kanal mixen

plus nen CDJ 100S

da kannst du cd und vinyl kombinieren...
 

Zurück
Oben