Schutzschaltung beim Verstärker

S

studio x

Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2003
Beiträge
152
Reaktionen
1
Ort
Jena
Ich hätte da mal eine Frage: Und zwar wenn ich meinen Verstärker einschalte kommt nach etwa 2 oder 3 sec. ein Klick und er nimmt Leistung auf (jedenfall hört man vorher kein Singnal, wenn man eins anlegt.)

Naja, was ich wissen will ist, ob das die Schutzschaltung gegen Überlastung ist, die sich dann erst abschaltet.
Andere Verstärker (vor allem kleinere) nehmen sofort Leistung auf.

Achja, mein Verstärker ist, denke ich für den Hifi-Gebrauch, ein min. 4 Jahre alter Sony-Verstärker mit 120W Sinus-Leistung.

Danke schonmal für eure Antworten.

Mfg
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Jo, das ist normal, das ist gesund :)

Jeder etwas bessere bzw. leistungsstäkere Verstärker hat eine Einschaltverzögerung, um eventuelle Einschaltspitzen am Netzanschluß abzufangen. Bei PA-Endstufe würde sonst jedesmal die Haussicherung rausfliegen. Das war (zumindest früher) DER Haken an den ach so tollen T-Amps.
 

Ähnliche Themen

Detlev Düse
Antworten
0
Aufrufe
5K
Detlev Düse
Detlev Düse
 
Oben