Sebo K (Mobilee / Berlin) @ Romy S., Stuttgart


B
benztownpatze
Well-known member
Mitglied seit
10 Mrz 2005
Beiträge
517
Reaktionen
0
Samstag, 11. April 2009
Sebo K (Mobilee / Berlin)
Rudi Dehner (Ex-OZ / Stuttgart)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr

Die „Diva“ „Moved“ „Far Out“ in se „Horizons“ und macht dort „Rancho Relaxo“. Wow, voll kreativ Tracktitel zu einem Satz zusammen gefrimmelt. Ein dickes Lob geht an unseren Presseschreiberling. Klasse Arbeit! Eins A! Du bist toll! Einer geht noch, einer geht noch rein! Hipphipphurra!

Wahre Fans müssten jetzt eigentlich sagen: „Endlich! Wie lange warte ich schon darauf? Danke liebe Romy!“ Wieso, was isn passiert, fragt der Ahnungslose? Herr Ahnungslos, die Sache ist die, dass von dem Berliner Label Mobilee eigentlich schon jede Sau in der Romy war, inklusive Frau Chefin Anja Schneider. Aber der andere Chef, der Macher, das kreative Hirn, der Soundtüftler, hat es bislang noch kein einziges Mal nach Stuttgart geschafft, geschweige denn in die Romy. Voilá, da ischer, der Sebo K!

Zusammen mit Anja Schneider fungiert Sebo K als Kopf der Hauptstadt-Techno-Labels Mobilee. Als DJ ist er seit den frühen 90er Jahren zudem fester Bestandteil der Berliner Clubszene.

Die ersten Schritte in der Clubkultur macht Sebo K zu Beginn der 90er Jahre. Breakbeat heißt seine erste Liebe, die er schon bald als Resident in Alec Empires Bass Terror-Club ausleben darf. Über die Jahre gewinnen die Tracks aus Chicago und Detroit einen immer größeren Einfluss auf die DJ-Sets und Produktionen von Sebo K und verdrängen die gebrochenen Beats schließlich ganz.

Dafür kommt Minimal als wichtige Größe ins Spiel und Sebo K gründet in den frühen Nullerjahren mit Anja Schneider das Label Mobilee, das heutzutage für den „Sound of Berlin“ steht. Neben dem minimaleren „Rancho Relaxo“ (gemeinsam mit Anja Schneider), etabliert vor allem sein deeper House-Track "Moved" Sebo K im Jahr 2005 als feste Größe in der Szene und weist jungen Minimal-Lovern den Weg in Richtung Deep-House.

Erst Ende 2008 gab Sebo K selbst diesem Neo-Deep-House-Movement mit dem grandiosen Tune „Diva“ erneut einen weiteren Kick. Auch weil sich seine Stomper auf weltweit verbreiteten Mix-CDs von Richie Hawtin oder DJ Hell befinden, bereist Sebo K zwischenzeitlich selbst den Globus und gastiert in der Fabric/London, Flex/Wien oder Rex/Paris. In Berlin ist er Resident im Watergate.

In seinen technisch perfekt umgesetzten DJ-Sets weiß Sebo K. clubbigen Drive mit seiner Liebe für House und Detroit-Techno zu verbinden. Einen guten Eindruck von Sebo Ks DJ-Qualitäten vermittelt die Mix-CD aus dem Jahr 2007.

Sein Stuttgart-Debüt am Ostersamstag im Romy ist absolute Pflichtpackung sonst holt der Osterhase die Rute raus! Das war der Weihnachtsmann, du dummer Presseschreiberling! Autsch. Mit dabei Stuttgart-Legende Rudi Dehner, früherer Macher des Deliriums und Oz-Resident. Aua, das wird geil.

www.myspace.com/djsebok
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
0
Aufrufe
389
benztownpatze
B
B
Antworten
0
Aufrufe
471
benztownpatze
B
B
Antworten
0
Aufrufe
633
benztownpatze
B
B
Antworten
0
Aufrufe
383
benztownpatze
B
B
Antworten
0
Aufrufe
513
benztownpatze
B
 

Neue Themen


Oben