Second Life

diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
Nachdem ich heute seltsamerweise schon mindestens 3 mal auf diese virtuelle Welt aufmerksam geworden bin war ich erstaunt was sich da wieder hervortut.

Bald nimmts ein böses Ende. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


Second Life (von Teilnehmern kurz „SL“ genannt) ist eine Web-3D-Simulation einer vom Benutzer bestimmten virtuellen Welt von allgemeinem Nutzen, in der Menschen interagieren, spielen, Handel betreiben und anderweitig kommunizieren können. Das seit 2003 online verfügbare System hat inzwischen über vier Millionen registrierte Nutzer, von denen rund um die Uhr durchschnittlich zwischen 15.000 und 36.000 das System aktiv nutzen.
[Wiki]


wer von euch ist da online , was bringt das bitte.....?

Ich geh da lieber in de Berg ...


http://secondlife.com/
 
oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
also ich finds krank, sich online eine neue identität aufzubauen....
ich mein, warum macht man das, was man online macht, nicht einfach in der realen welt?:confused:

ich bin auch lieber in den bergen....
 
TIM o.S.

TIM o.S.

Superfast Jellyfish
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
2.511
Reaktionen
135
Ort
Friedberg (Bayern)
Dem stimme ich zu. Ist sicher ganz witzig, aber letztendlich brauchen tu ich sowas nicht.
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
tja aber wenn ihr heute diese dokus geshen habt... ich meine große Konzerne wie Sony und Co. haben dort Virtuelle Warnhäuser aufgebaut... auhc auf der CBit geht der Trend dahin sich durch SecondLife zu vermarkten...

Ein Journalist ist auch in Secon Life Journalist der in der Virtuellen Welt nen Magazin täglich schreibt welches sich dort gut verkaufen läßt ... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
 
bassline8

bassline8

DJ Rentner
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
2.612
Reaktionen
131
Wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich evtl. MMORPG spielen, um dort in Fantasywelten zu entfliehen. Ich habe früher viele D&D gespielt, daher finde ich das interessant.

Aber Second Life finde ich irgendwie öde. Da in einer Welt zu leben, wo man sich letztendlich mit dem gleichen Kommerz rumschlagen muss, wie im First Live, ist für mich persönlich absoluter humbug.
Das es bei uns nur kleine Berge gibt gehe ich lieber im Wald joggen oder in der Eifel Mountainbiken.
 
G

Gast16842

Guest
naja wer's nötig hat ein 2., virtuelles leben aufzubauen. :rolleyes:
für zwischendurch mag das ja witzig sein, aber ich denke, dass man auch anders seine langeweile beseitigen kann.
außerdem ist nichts so spannend wie das echte leben.
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
versuch da grad ne olle anzubaggern leider hab ich da ke Funktion : zieh de olle durch ... hmz... rotz spiel ...:D
 
S

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
leider hab ich da ke Funktion : zieh de olle durch .
N00b.
Geschlechtteile und Sex-scripts/Animationen muss man sich natürlich auch vorher „kaufen“ oder selber Scripten/animieren.
Dann steht eigentlich jeder Perversion nix mehr im Wege – also eigentlich ideal für alle, die immer schon mal mit irgendwelchen Vampiren, Fell-Tierchen, oder Lego-Figuren kopulieren wollten.

Ich persönlich find Second Life ganz cool, weil man recht kreativ tätig werden kann – wenn man denn ein bisschen programmieren, malen und bauen kann.
Am meisten interessiert mich aber grad der musikalische Sektor – sprich Musik ins Spiel zu streamen, Sounds und so ´n Zeugs – denke das wird in naher Zukunft eine recht interessante Sache.
Mein Vorschlag – Eine DJ-Insel kaufen und bauen. Tutorials, Anfänger und Kaufberatung jederzeit gegen harte Linden-$.
 
Nicholas Vegas

Nicholas Vegas

Play to Win
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.257
Reaktionen
101
Ort
InDaHousE
Ich bin da auch schon ein paar mal drübergestolpert.
Ich glaub auch das ufert weiter so aus wie mit dem "Mais-Page"
letztens erst habenFerry Corsten & Scumfrog
im Second Life aufgelegt.



Gottseidank gibt es auch schon eine gegenbewegung
"Get a First Life" -clic-
 
Acoustic Armageddon

Acoustic Armageddon

50% of Wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
476
Reaktionen
42
Ort
Kevelaer
Hab mir das letztens auch mal angesehen und fand es ganz lustig.
Erstaunlich finde ich das man damit sogar echtes Geld verdienen kann. So wie man die Linden $ kaufen kann, kann man auch das dort verdiente Geld wieder in echte Währung umtauschen. Hab gelesen das eine Frau so gerade eine Mio Dollar verdient hat. Die arbeitet im Second Life als Immobilienmaklerin. :eek:
Allerdings bin ich der Meinung das es auch Schattenseiten hat. Bald braucht keiner mehr vor die Türe gehen und sich mit echten Menschen zu unterhalten, kannste ja im Second Life machen. Ich denk manche soziale Strukturen werden da sicher drunter leiden.
Und es gibt noch weitere negative Seiten.
Ich werf ma Second Life und Pädophilie in den Raum. Einfach mal googlen und fündig werden.
Da gibts schon Prozesse.
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
lol
ne dj insel

klingt aber lustig :)

ähhm, wie echtes Geld machen ?????
 
Nicholas Vegas

Nicholas Vegas

Play to Win
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.257
Reaktionen
101
Ort
InDaHousE
... wie zb. dieser junge mann,
der hat einen Synthie Shop im SL.

SLboutique.com





A virtual studio by Second Life user Octal Khan, as seen on SLOG.

more info CDM
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Erinnert mich von der Grafik her ein bisschen an GTA. Wäre geil, wenn man das irgendwie vermischen könnte und alle nur noch mit gezogenen Waffen durch die Gegend rennen und Autos klauen :D
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
lol, det waren meine aller ersten Gedanken ... alter, voll verpeilt bin ick schon ...:D
 
Acoustic Armageddon

Acoustic Armageddon

50% of Wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
476
Reaktionen
42
Ort
Kevelaer
lol
ne dj insel

klingt aber lustig :)

ähhm, wie echtes Geld machen ?????
Na du kannst ja dort Sachen verkaufen. Und das Geld was du in der Virtuellen Welt verdienst kannst du auch in echte Währung eintauschen. Genau so wie du echtes Geld in Linden $ eintauschen kannst.
Hab auch schon von einem gehört der dort ein Radio betreibt. Der verdient dabei auch echtes Geld.
 
M

Mr. Hahn

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
403
Reaktionen
14
es gibt so ne japanerin die verdient ihr ganzes geld in second live (ich glaub die verkauft da häuser und grundstücke) ; ich finds eig. ne ziehmlich gute idee-für mich wär des aber nix; die ganze second live welt wurde ja von den spielern selber erstellt-am anfang war das ne riesige leere fläche;
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.606
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Wollte mich - als Netz-süchtiger - natürlich auch schon da anmelden. Da ick mir dann aber irgendwas (also die Software) dazu runterladen sollte, hatte ick dann keinen Bock mehr.
Über kurz oder lang werde ich aber wohl doch mal reinschauen (müssen) - da kann ich gar nix gegen tun ;) und hoffe dann nur nicht zuviel Zeit damit zu verschweden.
Meine Meinung: Krass und irgendwie doch wieder absehbar so eine virtuelle Welt. Eigentlich ist es ja auch nur die logische Weiterentwicklung von Erzählungen, Büchern, Filmen, Computerspielen, das Netz im Allgemeinen ... alles Dinge womit man in eine andere Welt eintauchen kann ... Krass ist natürlich, dass in dieser virtuellen Welt nun schon gearbeitet und das "First Life" finanziert werden kann ...

mfG Bruce
 
 
Oben