Seqenzer auf verschiedenen PC synchronisieren

C

CKP

Member
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ort
Österreich
Ich will Logic5.5.0 auf verschiedenen Rechner synchon laufen lassen um Live etwas mehr Ressourcen und Eingaben zu haben.
Hab mich schon etwas informiert und hab 2 möglichkeit gefunden wie das gehen könnte:
1. Alle Rechner mit MIDI verkabeln und eine Instanz als MasteClock und die anderen Instanzen auf externe MIDI-Clock stellen
2. Ein VST-Netzwerk, z.b. von fxteleport, installieren

habt ihr noch andere ideen? und funktioniert die sache mit MIDI nicht? Habt ihr Praxis Tipps?

Besten Dank CKP
 
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
Warum noch andere Ideen? Das reicht doch. Möglichkeit 1. ist die einfachere, da vermutlich alles benötigte schon vorhanden ist (evtl. noch midi kabel).

Was gibt´s denn für Probleme bei der Synchronisation über MIDI?

Christian
 
C

CKP

Member
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ort
Österreich
ick habs noch nicht versuchen können und woolt wissen ob das überhaupt so funktionieren kann. Weitere Möglichkeiten wollt icj rein aus persönlichen Interresen kennen lernen.
Ein Problem ist aber schon noch da: Meine Soundkarte(CMEDIA genau Version weiß ich nicht auswendig) hat nämlich kein MIDI. Ich weiß schon das das auch über das Gameport geht, aber der Soundkarte fehlt die MPU403(stimmt die Nummer) deswgen kann ich das Gameport nicht als MIDI-Schnitstelle nützten. Von CMEDIA fehlt die genau Beschreibung bzw. es steht nirgends ob meien Karte jetzt MIDI kann oder nicht. Hab schon einige Zeit auf ihrer Homepage verbracht hab aber nichts gefunden...
 
 
Oben