Serato Scratch LIVE - Stammtisch

Magisto

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2010
Beiträge
378
Reaktionen
1
Ort
Hannover
Hallo zusammen!

Hab gestern seit Jahren mal wieder mit Scatch Live und meinem alten Interface aufgelegt (es steht nur Scratch Live drauf). Es lief eigentlich alles soweit ganz gut und nach ner Stunde war ich auch wieder im Vinylfeeling. Leider hatte ich aber doch auf dem rechten Deck ein paar mal Probleme. Zwei oder drei mal hatte ich das Phänomen, dass egal, wo ich die Nadel auf die Timecodeplatte gelegt habe, der Track mehr oder weniger immer am Anfang weitergespielt hat. Ein anderes Mal war es dann so, dass das Deck nur noch in Zeitlupe lief. Dann habe ich alles mögliche versucht und plötzlich ging es wieder.
Hat zufällig jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Besten Dank schon mal vorab und schönen Sonntag noch
 

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.786
Reaktionen
243
Ort
Berlin
Ein anderes Mal war es dann so, dass das Deck nur noch in Zeitlupe lief. Dann habe ich alles mögliche versucht und plötzlich ging es wieder.
Hat zufällig jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Besten Dank schon mal vorab und schönen Sonntag noch
irgendwas in der üblichen kette von system, kontakten, erdung etc.
dafür hilft immer gut, sich im setupfenster die scopes anzuschauen und zugleich als PDF das handbuch aufm rechner zu haben, da gibts ne troubleshooting-sektion, die mir bisher recht zielgenau geholfen hat.
 

Magisto

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2010
Beiträge
378
Reaktionen
1
Ort
Hannover
irgendwas in der üblichen kette von system, kontakten, erdung etc.
dafür hilft immer gut, sich im setupfenster die scopes anzuschauen und zugleich als PDF das handbuch aufm rechner zu haben, da gibts ne troubleshooting-sektion, die mir bisher recht zielgenau geholfen hat.
Sowas in der Art hatte ich mir schon gedacht. Wobei ich extra sehr genau war. Neue Cinchkabel für das Interface, Erdungskabel vernünftig angeschlossen, Systeme raus Kontakte gesäubert etc.....Aber klar, wenn ein Kabel mal doch defekt ist, sieht man es ja nicht unbedingt sofort.

Aber schon mal besten Dank für den Tipp
 

Oliver_Buchard

Knöpfchendrücker
Mitglied seit
Feb 2010
Beiträge
238
Reaktionen
0
Ort
Kölle
Hallo zusammen,

ich teste gerade Serato Scratch Live (aufgrund der zukünftigen Umstellung auf Serato DJ DVS) gegen Traktor Scratch.

Ich nutze Reloop 6000 und Novation Dicer. Wenn ich jetzt auf den Dicer rum drücke wird das Serato Timecode Signal beeinflusst und der Track springt ein bisschen und bei ganz langsamen Bewegungen springt das ganz auch. Ich nutze die beiliegenden Vinyls nicht die Performance Vinyls. Bei Traktor Scratch mit den MK2 Vinyls habe ich das ganze nicht.

Wäre das Problem bei Serato mit den Performance Vinyls behoben?
 

waidler

Vinyl>Midi
Mitglied seit
Apr 2009
Beiträge
845
Reaktionen
0
Probier mal ein bischen mit dem "Threshhold"-Schieber unter den grünen Kreisen bei den Einstellungen rum, das beeinflusst die Empfindlichkeit des Signals. Ich persönlich kann die Performance Vinyls nur empfehlen, gerade im Club helfen die viel!
 

eazayeast

Member
Mitglied seit
Sep 2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo Leute,

was haltet ihr von dem zomo MC-1000 in Verbindung mit Serato scratch Live??
Möchte mir den direkt eventuell als Unterstützung holen, hab aber gehört das das Mapping nicht für Serato geeignet ist..... konnte im netz nicht viel darüber finden.


MFG
 

Jason Parker

Mashup Maniac
Mitglied seit
Mai 2009
Beiträge
256
Reaktionen
0
Ort
Cala Ratjada, Spain


sehe ich es richtig das ich wenn ich zu meinen DDJ-SX noch zwei DVS Decks möchte noch mindestens ein SL2 kaufen muss was dann ab Dezember in der Beta von Serato DJ mit dem DDJ-SX funktionieren müsste? oder gibt es noch eine andere Option?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pumu

OldSkool
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
610
Reaktionen
0
Ort
Speyer
Morsche,

ich hab mal ne Frage. Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass mein SL4 beim Mixen gerne mal den Pegel der Kanäle erhöht, das ganze passiert so ein-bis zweimal am Abend, der Sound wird ca 50-70% lauter und zwar schlagartig.

Allerdings kann ich den Fehler nie durch irgendwas reproduzieren, anfangs verdächtigte ich die Mischpulte, da der Fehler aber bei verschiedenen Pulten vorkam bin ich mir nicht mehr sicher.

Hat jemand schonmal derartige Probleme gehabt oder sind diese bekannt?

Konfiguration:
SL4, SSL und Macbook Pro Early2011, dazu X1 und Timecode oder HID
 

Mr.Tone

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2011
Beiträge
72
Reaktionen
0
Ort
Fulda
Ahoy,

ich hoffe mir kann jemand helfen. Seit 2 oder 3 Wochen hab ich bei Gigs folgendes Problem:
Ich benutze ein Macbook Mid 2012, eine SL 1 und Turntables. Nach einiger Zeit fiel plötzlich der Ton aus. Die Waveforms liefen ganz normal weiter, ich konnte sie jedoch nicht mehr mit den Platten steuern und musste SSL neustarten.
Nachdem mir das jetzt bei einem Gig sogar 2 mal kurz hintereinander passiert ist ( innerhalb von einer halben Stunde, danach lief Serato 3 Stunden komplett stabil... ) muss ich jetzt dringend herausfinden woran das liegt, denn das geht ganz schön auf die Pumpe wenn am Abend mehrmals der Sound ausfällt :D.

Weiß jemand woran das liegt?
 

djtobander

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2013
Beiträge
98
Reaktionen
0
Ort
Stuttgart
ich hab mal ne Frage. Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass mein SL4 beim Mixen gerne mal den Pegel der Kanäle erhöht, das ganze passiert so ein-bis zweimal am Abend, der Sound wird ca 50-70% lauter und zwar schlagartig.
Hey Pumu,

Auto-Gain hast aber ausgeschalten oder?
(SETUP > Playback > General > Use auto gain)
 

Chris-Native

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2009
Beiträge
47
Reaktionen
0
Ahoy,

ich hoffe mir kann jemand helfen. Seit 2 oder 3 Wochen hab ich bei Gigs folgendes Problem:
Ich benutze ein Macbook Mid 2012, eine SL 1 und Turntables. Nach einiger Zeit fiel plötzlich der Ton aus. Die Waveforms liefen ganz normal weiter, ich konnte sie jedoch nicht mehr mit den Platten steuern und musste SSL neustarten.
Nachdem mir das jetzt bei einem Gig sogar 2 mal kurz hintereinander passiert ist ( innerhalb von einer halben Stunde, danach lief Serato 3 Stunden komplett stabil... ) muss ich jetzt dringend herausfinden woran das liegt, denn das geht ganz schön auf die Pumpe wenn am Abend mehrmals der Sound ausfällt :D.

Weiß jemand woran das liegt?

Aufgrund des fehlenden Supports in "absehbarer" zeit will ich noch einen wechsel weg von der SL1 weg machen.

Falls Interesse besteht deine SL Box zu ersetzen kannst dich ja melden bei mir
 

JeyWi

New member
Mitglied seit
Dez 2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey Leute :)
Ich hoffe ich unterbrech nicht das Gespräch mit ner wahrscheinlich dummen Frage, aber: Lässt sich Serato DJ ausschließlich mit den auf der Seite von serato.com vorgestellen Mixern bedienen, oder würde beispielsweise auch ein Pioneer DJM 350 mit einem passenden Interface funktionieren? Und wenn ja, müsse dieses Interface eines von Rane sein, also beispielsweise das Rane SL 2? Ich blick da nämlich nicht so ganz durch.
Über eine Antwort würd ich mich freuen ;)
 

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Wenn du ein Serato Interface hast kannst du daran jeden beliebigen Mixer auf analogem Wege anschließen.
Serato lässt sich nur mit einem von Serato / Rane zertifiziertem Interface verwenden.

Die Mischpulte welche auf Serato.com angezeigt werden, sind Mischpulte welche bereits ein Serato/Rane-Interface verbaut haben. Ebenso ist es mit den unterstützten Controllern.
 

Oliver Mai

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2010
Beiträge
166
Reaktionen
0
Hab mir letztens nen neuen PC gekauft und da meine komplette Library hinkopiert. Allerdings will Serato jetzt alle Tracks neu analisieren, obwohl alle Information vorhanden sind, wenn ich einen Track manuell in den Player zieh. Gibts da irgendeinen Trick, dass analisieren zu verhindern?
 
 
Oben