Sind mit Sonic Stage erstellte Mix CDs kopiergeschützt?

Linefader

Linefader

Floorshaker
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
183
Reaktionen
14
Hallo,

kürzlich fragte mich ein Kollege, dem ich mal 'nen Demo-Mix von mir gebrannt hab, ob ich ihm den noch mal brennen kann. Als ich nachgefragt hab, warum er sich nicht selbst noch'ne Kopie davon brennt, sagte er mir, die CD sei kopiergeschützt?!

Ich hab jetzt nicht näher nachgefragt, was für Hardware/Software zum Kopieren getestet wurde und möglicherweise war das Schrott und es lag daran. Aber vielleicht sind meine Mix CDs tatsächlich kopiergeschützt und ich kann die nur auf meinem eigenen Rechner vervielfältigen:

Ich verwende zur (analogen) Aufnahme ein Sony MD-Deck, importiere meine Mixe dann als WAV via Sonic Stage auf mein Laptop und brenn von den WAV-files mittels K3b (unter Linux) meine CDs.

Auf Wikipedia hab ich jetzt über Sonic Stage gelesen: the software ... "ties the DRM license of each track to the hardware of the computer from which it has been transferred. Sonic Stage will not allow transfer of tracks from the player to another computer".

Wie ist das zu verstehen? Konkret, was ist der "player" von dem aus keine Tracks auf andere Rechner überspielt werden können? Und wie funktioniert das "tying" zwischen Track und Hardware?

Gibt es in WAV files die Möglichkeit eine "Markierung" anzubringen, so dass da drinsteht, auf welchem Rechner das erstellt wurde?

Wird dann beim Brennen einer Audio CD (auch mit einem anderen Programm als Sonic Stage - ich verwende, wie gesagt, K3b auf einem Linux PC, da mein Laptop keinen Brenner hat) ein Kopierschutz hinzufügt?

Oder hat sich mein Kollege einfach "zu blöd" angestellt, um eine Kopie von dem Mix zu brennen? (oder einfach zu faul, und das mit dem Kopierschutz nur ein Vorwand mich das machen zu lassen - hat sich aber so angehört, als habe er das tatsächlich nicht hinbekommen...).

Falls jemand technisch Ahnung von sowas hat, und evtl. auch weiss, ob ich selbst (irgendwo in K3b?) festlegen kann, ob ein Kopierschutz auf eine CD drauf soll oder nicht, postet das doch mal.
 
y@nn

y@nn

tourneur de Vinyl
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
149
Reaktionen
16
Ort
Berlin-Wilmersdorf
Hmm, vielleicht hilft dir das hier weiter: http://www.minidiscforum.de/forum/mdfaq/3/3_3.htm

Besonders der kleine Hinweis:
"Hinweis:

Seit SonicStage 3.4 wurde der Kopierschutz (DRM) fast völlig abgeschafft. Lediglich bei Kaufmusik aus dem CONNECT Onlinestore bleibt er bestehen."

Benutze selber auch sonicstage. Da ich im Februar wieder nen mix mache, kann ich ja versuchen die cd nochmal zu brennen und dir dann sagen obs geklappt hat ;)

Grüße
 
draggi

draggi

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
72
Reaktionen
1
Ort
Oberkirch BW
Hi, also ich nehme auch immer mit einem Hi-MD Player auf, und hatte noch nie Probleme diese CD zu brennen egal auf welchem rechner...
 
Linefader

Linefader

Floorshaker
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
183
Reaktionen
14
... kann ich ja versuchen die cd nochmal zu brennen und dir dann sagen obs geklappt hat ...
wäre interessant, v.a. ob's funktioniert, die Kopie auf einem anderen Rechner zu Brennen als dem, der zum Importieren der WAVs benutzt wurde.
Aber vermutlich sind die ganzen Kopierschutz/DRM-Spekulationen Unsinn, und man kann, wie auf minidiscforum (und auch in dem Comment des Kollegen hier) steht, beliebig viele Kopien der importierten Files auf jedem beliebigen Rechner brennen, wenn man sich dabei nur halbwegs vernünftig anstellt ...
 
Linefader

Linefader

Floorshaker
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
183
Reaktionen
14
noch 'ne ganz andere Frage, zu den gebrannten Mixes.
Geht jetzt zwar etwas vom Sonic Stage/Copy Protection Thema weg, aber vielleicht weiss hier wer was dazu, wenn man schon mal'n paar Leser hat, die ihre Mixes auch über den Weg Vinyl->MD->CD aufnehmen (Und hier meckern die LEuTz gern, wenn man zu jedem Kram, der einem noch einfällt gleich 'nen neuen Thread aufmacht).
Einer der Vorteile der MD is ja, dass man so schön Track-Divider in die Mixes bekommt, ohne erst am Rechner auf ein qualitätsreduziertes Format (MP3) runterzugehen.
Weiss wer wie ich zu den Tracks CD Text Informationen speichern kann? Also mit K3b hab ich mir schon mal vergeblich die Mühe gemacht zu jedem Track, Interpret und Titelinformation einzugeben: Auf der gebrannten CD war der Text nirgends lesbar, weder iTunes noch mein Sony DVD Player (der CD Text sonst zeigt) konnten das anzeigen.
 
 
Oben