Sister Bliss headphones die ganze zeit auf..

N

nocut

Member
Mitglied seit
19 Feb 2005
Beiträge
13
Reaktionen
1
Hy Leute,

war letztens in nem Club und hab Sister Bliss von Faihless life miterlebt. Jetzt meine Frage: Sie hatte die Kopfhörer die ganze Zeit auf - die muschel immer auf einem Ohr - hat sie kein einziges mal abgenommen. Was ja bei Übergängen eher ungewöhnlich ist, oder? glaubt ihr dreht sie den sound in den kopfhöhrern während eines übergangs weg? übergang kann man ja gar nicht so sagen - man (ich zumindest) hat teilweise gar nicht bemerkt wann fängt der neue track an, wann fängt der neue an ;)

macht das jmd von euch auch so?

danke + lg
 
G

Gast2908

Guest
Das ist gar nicht so ungewöhnlich. Ich kenne auch nen DJ der lässt bei fast jeden Übergang den Heady auf. Kommt eben drauf an, wenn du keine Monitore hast bist du oft besser dran wenn du mit dem Heady den Übergang machst.
 
N

nocut

Member
Mitglied seit
19 Feb 2005
Beiträge
13
Reaktionen
1
ist es dann so dass man den sound im heady wegdreht? mich würde das nämlich kräftig stören, passt ja alles nicht zusammen mit der verzögerung im club oder?
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
20 Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Ist wirklich nicht so ungewöhnlich.
Je nachdem, wo du stehst, was du für nen Monitor hast ( wenn überhaupt), ist es wirklich besser nur über die Headphones.
Vor allem hörst du über die Kopfhörer einige sachen viel klarer, als wenn du nur die Bässe hörst ( was durchaus vorkommen kann, je nachdem wie die Anlage ausgerichtet ist und wo du stehst)
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Ich behalte grundsätzlich immer die Kopfhörer auf einer Muschel auf, um Monitorbox und Kopfhörer im Überblick zu behalten.
 
C.Kummetz

C.Kummetz

Basshochdrücker
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
59
Reaktionen
2
Ort
Berlin
Ich hab meine Heads auch immer auf, nur mit das ich alles abstimmen kann und somit den Übergang gut meistern kann.
Es ist nicht ungwöhnlich.


Gruß

C.Kummetz
 
K

Karl_Hartmann

Member
Mitglied seit
25 Dez 2004
Beiträge
14
Reaktionen
0
mach ich seit jahr und tag so - headphone "halb" auf, also nur über dem linken Ohr, mit dem linken Ohr höre ich den hineinzumixenden Track vor und mit dem rechten Ohr orientiere ich mich an Booth-Monitor bzw. Club-PA. Ich setz meine Headphones erst ab, wenn mein Set zu Ende ist oder ich mal zwischendrin zum Pipimachen gehen muss... darin ist auch der Grund zu suchen, warum mein linkes Ohr anliegt und mein rechtes Ohr voll der Segel-Lauschlappen ist! :)
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
C.Kummetz schrieb:
Ich hab meine Heads auch immer auf, nur mit das ich alles abstimmen kann und somit den Übergang gut meistern kann.
Es ist nicht ungwöhnlich.


Gruß

C.Kummetz


???
ich dachte, du bist noch auf der suche nach equipment :confused:
 
G

Gast7187

Guest
Ich hab ne Zeit lang (jetzt nich mehr so krass) nur mit Kopfhörern und ohne Monitor aufgelegt. Hab dann immer wieder die Kopfhörer während dem Übergang aufgesetzt.
 
N

nocut

Member
Mitglied seit
19 Feb 2005
Beiträge
13
Reaktionen
1
aber wie macht ihr das mit der verzögerung? ich leg derzeit nur daheim auf da ist es ja kein problem, aber im club bei einem übergang - wenn ich links alles im kopfhörer höre und rechts das das es im club spielt (mit verzögerung) - wie geht ihr da vor? thx
 
F

firewars

Well-known member
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
52
Reaktionen
2
nocut schrieb:
aber wie macht ihr das mit der verzögerung? ich leg derzeit nur daheim auf da ist es ja kein problem, aber im club bei einem übergang - wenn ich links alles im kopfhörer höre und rechts das das es im club spielt (mit verzögerung) - wie geht ihr da vor? thx
In der Regel hast du da Monitorboxen, die das Problem beheben.
 
C.Kummetz

C.Kummetz

Basshochdrücker
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
59
Reaktionen
2
Ort
Berlin
lolo schrieb:
???
ich dachte, du bist noch auf der suche nach equipment :confused:

Ja aber ich bin noch Schüler
und in der Schule haben wir 2 x Numark Axis wees ig jetzt nicht musste mal Danny DJ fragen und ein Numark DM haste nicht gesehen.
Und von daher kann ich eigener maßen mit den piss teilen Mixen.
Und ich will mir ja auch gleich richtiges Zeug holen und nicht alles Nachkaufen ausser dann eventuel noch Denon Player aber das hat dann Zeit.

Gruß

C.Kummetz
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
hey sag nich pissteile.
a) der ausdruck
b) sind die nich so schlecht. das beste der unteren klasse zumindest. machen immer zuverlässig ihren job
 
M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
nocut schrieb:
Hy Leute,

war letztens in nem Club und hab Sister Bliss von Faihless life miterlebt. Jetzt meine Frage: Sie hatte die Kopfhörer die ganze Zeit auf - die muschel immer auf einem Ohr - hat sie kein einziges mal abgenommen.


Mach ich genauso...

Hab keine Zeit das Ding runterzugeben 1) wegen den Haaren (jetzt nicht lachen, aber wenn die so lang sind ist das sehr störend) und 2) weil ich es nicht für notwendig halte.

Hab die Musik am Kopfhörer während des Überganges laufen und dann wenn ich die nächste einstelle.
 
M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
nocut schrieb:
aber wie macht ihr das mit der verzögerung? ich leg derzeit nur daheim auf da ist es ja kein problem, aber im club bei einem übergang - wenn ich links alles im kopfhörer höre und rechts das das es im club spielt (mit verzögerung) - wie geht ihr da vor? thx


1) Eine Disco mit starker Verzögerung wird ohne Monitorboxen nicht auskommen... oder
2) man hat ein Gefühl dafür

;)
 
meysi

meysi

B!tchk!ller
Mitglied seit
13 Sep 2004
Beiträge
179
Reaktionen
3
Ort
Premnitz/Brandenburg
ich persönlich mixe auf 2 arten. mein letztes minimal mix welches ich gemacht habe wurde ausschliesslich auf kopfhörern gemixed und zwar auf beiden ohren. vorteil der sache ist dass man die übergänge dann extrem in die länge ziehen kann. und sobald eine platte droht davon zu laufen kann man viel schneller reagieren da das geschehen ja direkt auf deinen ohren passiert. bei harten techno mixen benutze ich die kopfhörer beim übergang aber weniger da dort die übergänge relativ kurz sind. aber beim minimal mixen ist das echt sehr empfehlenswert
 
C.Kummetz

C.Kummetz

Basshochdrücker
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
59
Reaktionen
2
Ort
Berlin
Danny_DJ schrieb:
hey sag nich pissteile.
a) der ausdruck
b) sind die nich so schlecht. das beste der unteren klasse zumindest. machen immer zuverlässig ihren job

Danny DJ kennst du bei den die Macken?
bewegt man die Teile in einen anderen Raum und man tue diese nur transportieren dann spielt mindestens immer ein Player zwischen zwei frames!
Diese Macke ist aber zurzeit ganz selten aber da gibt es noch ein problem mit den Axis 2 ,will man den play knopf drücken so spielt er ne halbe sek an hört dann auf und nach ca. 1-2 sek. spielt er dann erst weiter.Das Passiert immer dann wenn man wechseln will oder es vorhat.
Passiert aber auch nur selten.Da hilft dann aber auch keine Reinigungs CD mehr!!! :) ;)

Gruß

C.Kummetz
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Das besprecht ihr bitte privat. Hier gehts um Kopfhörer aufhaben.. danke
 
 
Oben