Soll ich ein Kaoss Pad 1 oder 2 gebraucht kaufen?

G

Guest 1103071

Banned
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
61
Reaktionen
3
Hallo Leute!

Die YouTube Demo vom KP3 hat mich total umgehauen. Deshalb brauche ich jetzt auch ein KP. Aber kein KP3, denn das ist mir als Newbie zu teuer. :(

Ich würde gerne ein KP1 oder KP2 kaufen, weiß aber nicht ob sich die 100,-€ extra für das KP2 (gebraucht) lohnen. Am wichtigsten sind mir die Samplerfähigkeiten.....überragt da das KP2 das KP1?

Oder ist man als Neuling eher mit dem KP2 überfordert? :confused:
 
Tom.030

Tom.030

Mr. Tom_flex
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ort
Berlin
du glaubst doch nicht wirklich das das KP1 die selben Features besitzt wie das KP2 oder sogar das KP3. Zwischen dem ersten und dem dritten Kaoss Pad liegen Welten. Es gibt hier aber bestimmt schon einen Threat der sich mit dem Thema beschäftigt.
 
T

trænq

weapon of choice
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
wenn Du wirklich gut samplen willst, dann kommst Du nicht ums kp3 rum.

kp1 würd' ich mir nicht kaufen, außer um es zu einem midi-controller umzubauen oder so - es hat noch nicht mal bpm-synchronisierbare effekte. das kp2 schon, und das kp2 lohnt sich definitiv. aber wie gesagt - wer samplen will, der kaufe das 3er. das ist seinen vorgängern haushoch überlegen.
 
Goldfuchs

Goldfuchs

...hört alles!
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
422
Reaktionen
35
Ort
Zwischen Sonar Kollektiv und Dixons Café
Wenn es um die Effekte geht ist NATÜRLICH das KP2 die bessere Wahl, weil das KP1 noch dieses lautere Grundrauschen hat und die Effekte hörn sich auch shice an!
Wer sich mit samplen auseinandersetzen will, kann mit dem KP2 trotzdem schon viel lernen ... der dritte kann dann ja immernoch kommen...
 
G

Guest 1103071

Banned
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
61
Reaktionen
3
Wer sich mit samplen auseinandersetzen will, kann mit dem KP2 trotzdem schon viel lernen ... der dritte kann dann ja immernoch kommen...
Das ist im Grunde das worum es mir ging. Ich wollte erstmal schnuppern, bevor ich 400 Euro ausgebe. Denn das KP2 zu verkaufen (wenn ich ein KP3 will), da mache ich kaum Verlust. Dass das KP3 das KP2 in den Schatten stellt ist klar. :D

Daher danke ich Euch und werde ein gebrauchtes KP2 kaufen.
Angebote sind mir jederzeit per PM willkommen. :)
 
luke-gt

luke-gt

DVJ
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
98
Reaktionen
4
Ort
nahe Bielefeld
AW: KaossPad Mini

hast du vllt mal an das EFX-500 von Pio gedacht? damit lassen sich auch coole sachen anstellen^ und die Bedienung ist wie ich persoenlich finde weit aus professioneller und praeziser wie mit dem Finger (Geschmackssache)
 
Houser

Houser

Lt.
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
89
Reaktionen
10
Ort
Hamburg
Das EFX 500 bekommt man aber Neu auch nicht unter 350 €. Gebraucht jedoch um die 200 €

Aber wenn dir das KP3 so sehr gefällt, würd ich auch von vorne weg darauf sparen, anstatt sich mit einer Zwischenlösung zufrieden zugeben.
 
 
Oben