Sony ACID

D

Dj Survive

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
53
Reaktionen
1
Ort
Kreis Aachen
Hy!
Wollte mir das Sony ACID Programm zulegen und wollte euch vorab mal fragen ob jemand hier Erfahrungen damit schon gesammelt hat in Punkto Bedienungsfreundlichkeit etc... (SuFu hat leider nichts konkretes ausgeworfen)

Thx
 
genlock

genlock

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
112
Reaktionen
3
Hi
Kommt darauf an was du machen willst.

Ich habe mal damit gearbeitet.
Kenne die neuste version nicht, aber ich wollte nicht nur produzieren sondern auch live performen.
Somit bin ich dan zu ableton live umgestigen.
Was mir in live mit der Rewire-Funktion auch mit andere anderen DJ software sinchronisiert z.b. Torq oder Reason.

Zur handhabung von ACID:
zimlich einfach aber auch recht recurcenraubend vorallem wen du noch mit FX
arbeitest.
Was einbindung von VST,s (software instrumente oder Plugins) anbelangt gieng es damals nicht und auch midi war da ein Fremdwort.
Ich weis nun nicht ob es in der aktuellen Version möglich ist.
Aber das steht sicher in der Anleitung.
 
P

plusquamperfekt

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
923
Reaktionen
53
VST/i und Midi ist alles kein Problem mehr, ich nutze es in Version 6 und es funktioniert.

Hat halt so macnhe Eigenarten wie Loops einzubinden, aber mit ein bissl fummeln klappt das schon. ;-)

Weiß nur nicht, ob ich es empfehlen würde...
 
D

Dj Survive

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
53
Reaktionen
1
Ort
Kreis Aachen
Ja wollte so erste Steps in Sachen producing machen... Hab auch schon so einige Ideen die ich umsetzen möchte, was mir leider mit Fruity Loops so nicht gelungen ist:mad:
 
wizzzo

wizzzo

Miami Popper
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
2.670
Reaktionen
15
lol also hab bestimmt 4 jahre mit acid 5 "gearbeitet", hab das aber nur für mixtapes und remixe genutzt, da ich von den beat sachen usw keine ahnung hab, aber ich muss sagen Übergänge kann man perfekt machen, aber ob das das ist was du suchst, wie wärs mit cubase?
 
Ermine

Ermine

Member
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
24
Reaktionen
0
Ort
Emden
Zum Schneiden an kleineren Tracks ist Acid echt Topp. Einfach und gut zu händeln. Zum großartigen Produzieren meiner Meinung nach aber nicht so gut. Da geht einfach nichts über Cubase oder Logic
 
T

tanzeinlage

Lebe & Liebe...
Mitglied seit
Mrz 2008
Beiträge
392
Reaktionen
3
Ort
Reinheim
Hab mal ne Frage zu Acid.
Ich habe mir nun kostenlose VST und Effeckt Plugins besorgt.
Die VST-Plugins funktionieren wunderbar. Die Effeckt Plugins zwar auch aber ich bekomm es einfach nicht hin sie zu aktivieren, so das ich irgend einen Effeckt bekomme.

Kann mir wer weiterhelfen?
Danke!
 
K

kiffkoppjoe

New member
Mitglied seit
Mrz 2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Sony Acid ist einfach genial. Ich benutze es um damit Mixe zu basteln wenn ich mal keine Lust habe was live zu machen.. Dauert zwar bissl bis man einen Mix damit gemacht hat aber die Ergebnisse finde ich persönlich net schlecht.

Hier mal 10 Min Demo:

http://www.youtube.com/watch?v=Zxx0pA9EsHA

Aber für live auflegen oder so ist es nicht geeignet.

Gruss Kiffkoppjoe
 
T

tanzeinlage

Lebe & Liebe...
Mitglied seit
Mrz 2008
Beiträge
392
Reaktionen
3
Ort
Reinheim
Hab mal ne Frage zu Acid.
Ich habe mir nun kostenlose VST und Effeckt Plugins besorgt.
Die VST-Plugins funktionieren wunderbar. Die Effeckt Plugins zwar auch aber ich bekomm es einfach nicht hin sie zu aktivieren, so das ich irgend einen Effeckt bekomme.

Kann mir wer weiterhelfen?
Danke!
Problem besteht weiterhin.
 
S

Steve Cale

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
254
Reaktionen
9
Gibt es eine Möglichkeit einen Brake bzw. einen Track auslaufen lassen, als wenn man eine Platte langsam bis zum stehenkommen abbremst?

Wo genau kann ich eigentlich mit den jeweiligen EQs arbeiten? Habe das auch noch nicht gefunden, benutze es seit 2 Wochen nun.
 
 
Oben