Sony MDR-V 150 im Club?

G

Gast7114

Guest
Servus,

also ich hab bald meinen ersten gig in nem Club, nun hab ich momentan für zuhause diesen "Sony MDR-V 150", wenn das jemandem was sagt. Er ist der billigste in Sonys Klasse und hat eine Nennbelastbarkeit von 500mW. Nun ist meine Frage ob ich überhaupt noch gescheit mit dem auflegen kann in nem Club oder ob es "unmöglich" ist.


CiaoCiao Alex
 
..::le fLoW::..

..::le fLoW::..

ROSA
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
450
Reaktionen
35
Ort
d:\music\minimal
fürn club würd ich mindestens die v500 empfehlen....
optimum bei sony: v700!!!

die 150er drücken da meiner meinung anch nicht gut genug und auch vom abschluss sinse nicht optimal....
 
Argon

Argon

Klangspion
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
2.235
Reaktionen
196
Ort
Berlin
hd25 und gut ists.
 
H

H.A.N.K

...loves sexy Techno :-)
Mitglied seit
Feb 2006
Beiträge
540
Reaktionen
3
Ort
Kleve (NRW)
Also,

wenn du noch nicht so lange auflegst, kannst du damit böse auf die Nase fallen.

Am Kopfhörer sollte man auch nicht sparen, ich habe damals auch en paar "billige" Headys gehabt und bin nun doch beim HD-25 angekommen und war wirklich noch nie so zufrieden. Einen extremen Unterschied merkt man halt vor allem bei lauten PA´s
 
R

R-LEX

Member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ajo dann dank ich euch auch schon mal werd mir dann n neuen holen auch wenns grad derb auf das portemonait geht.

CiaoCiao Alex
 
Carpenter

Carpenter

NewComeR
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
301
Reaktionen
46
Ort
Dresden
Also der 150er ist für zuhause wirklich ok nur in den Club brauchst Du damit wirklich nicht zu gehen. Der 150er war auch mein erster Heady aber wo es in den Club ging hab ich mir mal fix den 1210 Techi geholt (aus dämmlicherweise Optischen Gründen:eek: ) der war ok. Nur als ich dann den HD 25 das erste mal auf den Ohren hatte hätte ich den Technics am liebsten aus dem Fenster geworfen. Also mach alles richtig und hohl Dir den Senni und hau nich so viel Kohle aus dem Fenster wie Iche:D :D :D !

Grüßen und alles Gute fürs Erste Mal im Club!;)


Carpenter
 
D

DJ kes

a.k.a.: Dr. House
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
100
Reaktionen
7
Ort
Berlin
dieser kopfhörer ist nicht clubgeeignet, da er nicht nur nicht laut genug ist und wenig bass hat, er isoliert das ohr auch nicht so gut von den außengeräuschen

hab denn v700 und muss sagen er isoliert natürlich um klassen besser, hab allerdings auch schon VIEL bessere gesehen (/gehört)
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Ajo dann dank ich euch auch schon mal werd mir dann n neuen holen auch wenns grad derb auf das portemonait geht.
kurze Randbemerkung:

Wenn Dir ein Kopfhörer, der eigentlich das wichtigste Tool für einen DJ sein soll, schon zu teuer ist, werden da die ständigen Platten/Trackeinkäufe künftig noch viel mehr auf Dein Portemonait drücken ;)

Wer nicht auf dem aktuellen Stand ist, ist raus aus dem Geschäft.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast13175

Guest
Die 150er hatte ich auch schon. Sind aber weniger für den Club geeignet. Wenn du einen günstigen und guten Kopfhörer kaufen willst. dann sind die Omnitronic SHP 2500 genau die Richtigen. Die sind gut und halten auch. Hatte die auch bei meinem ersten Gig gehabt.

Sonst kann ich dir die Technics rpdj 1210 E-S und die Sennheiser Hd 25-1 ans herz legen, Das sind die Headis die ich zuzeit benutze :cool:
 
R

R-LEX

Member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
7
Reaktionen
0
So nun hab ichs hinter mir. Also der HD25 hat mir wirklich gute dienste geleistet und ich hab kein ohren viepen. Das is doch was!
 
R

R-LEX

Member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
7
Reaktionen
0
und noch an Mando ;) die 150ökken hät ich auch gut für Platten ausgeben können. Najo viele Grüße Alex
 
G

Gast14532

Guest
Der Sony MDR-V 150 ist genauso wie der Sony MDR-V 300 eigentlich fürs Studio gedacht und nicht für denn Club.

Die 300er hab ich auch zuhause, und die wärden höchstens fürs Zocken & Musikhören genutzt.

Fürs Auflegen benutze ich momentan die Sony MDR-V 500er sind eigentlich ausreichend.
 
 
Oben