SP808

michel303

New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1
servus.....
ich besitze eine sp808, mit der ich recht zufrieden bin. nun hab ich bei roland ein update bestellt (zip disk 99,-). hat jemand von euch eine sp808 ?. roland sagt, dass die sp808 nach diesem update die gleichen funktionen hat wie das aktuelle modell, die sp808 ex .

cu michel303
 

drclockwerk

New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3
Hey!

Ich kann dir leider nicht sagen, was dein Update bringt, aber Roland meint, dass die Sp-808 dann zum "Ex" wird, dann wird das wohl so sein.
Mich würde eher interessieren, wo ich zu diesem Update Infos herkriege oder überhaupt zu allen Updates. Denn immerhin steht auf meinem Display immer noch Version 1.0!
Bloss ausser ein paar wenig mehr Effekte und dem 250 MB ZIP-Drive ist doch nicht drinnen im Ex, oder seh ich da was falsch???

Na gut denn....

Grüße, DrC
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
hi!

Das Upgrate SP-808-UP1 besteht aus neuer Betriebs-Software für das Gerät, sowie einem PC-Programm zum Konvertieren von WAV-Files, um diese mit dem SP-808/EX nutzen zu können (Hierfür wird zusätzlich ein entsprechender Windows-Rechner mit Zip-Laufwerk benötigt). Da das Gerät nach wie vor mit dem internen 100 MB-Iomega-Zip-Laufwerk ausgestattet ist, können 250 MB Zip-Disketten leider nicht benutzt werden. Durch das Upgrade stehen aber die anderen neuen Funktionen des SP-808EX 'E-Mix-Sudios' auch dem SP-808 'Groove Sampler' zur Verfügung.


!    Die Neuerungen sind:
Eingebautes chromatisches Stimmgerät
Sechs neue Effekt-Algorithmen:
Bass Multi 1 und 2
Mic Simulator, Acoustic Simulator, Bass Simulator
10 Band EQ
Neue Sync-Funktionen: Nachdem Sie Marker gesetzt haben, lassen sich daraus der Sync-Track und die Tempo-Map erzeugen.
Während des Editieren kann jetzt zw. Zeit und Takt-Anzeige umgeschaltet werden.
Hinzugefügt wurde die Display-Seite INFORMATION, und wenn REDO ausführbar ist, wird ein REDO-Symbol gezeigt.
Kopieren von Panorama-Einstellungen zwischen Kanälen und Tracks möglich
Die Parameter "TUNER", "EFX PREV" und "EFX NEXT" können jetzt auch dem Fusstaster zugeordnet werden.
Mit OPTIMIZE FURTHER (erweitertes Song-Opimize) werden unbenutzte Cluster von dem Zip-Medium gelöscht, um den verfügbaren Speicherplatz zu erhöhen.
Erweitertes EZ-Routing:
Quick Recording
Externer Input unabhängig für die Mischung nutzbar.
SELECT und STATUS-Taster zur Anwahl der Inputs beim EZ-Recording
(Nur mit eingebautem SCSI-Board SP808-OP1:)
Track Import/Export aus anderen Songs möglich
Speichern von Songs im gepackten Archive-Format


--------------------------------------------------------------------------------
?    Gibt es eine einfache Möglichkeit meine Loops (Sounds) aus dem SP-808 im PC zu bearbeiten und wieder auf der SP-808 zu nutzen?

!    Falls der PC über ein eingebautes/angeschlossenes Zip-Laufwerk verfügt, können Sounds einer SP-808 formatierten Zip-Disk mit dem Programm SP808-Converter im PC als .wav-Datei gelesen oder .wav-Files im SP-808 Format auf die Zip-Disk geschrieben werden. Dieses Programm ist natürlich auch im Upgrade SP-808-UP1 enthalten.

 

drclockwerk

New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3
Dank´ dir!

Das klingt eigentlich doch ganz fein...
Krieg ich das Update direkt bei Roland? Und das kostet also 99,-DM?

Eine hochtechnische Lösung zum sp-808->PC->sp-808 Loops-Kopier-Problem kann ich leider nicht bieten. Ich würd´ den Sound (das Sample oder wie auch immer) einfach per Cinch-auf-Klinke-Kabel auf die Festplatte kopieren, dort bearbeiten und dann wieder mit der sp-808 sampeln. Ich schätz´ bloss, dass dir das wahrscheinlich nicht wirklich weiterhilft. Nja, wer weiß?

Tschüss, derweil...

DrC
 
 
Oben