Speedgarage!

G

Gast 7093

Guest
Mitglied seit
20 Mrz 2005
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hi!

Suche schon seit längerem 'nen Dj-Shop, wo es auch Speedgarage-Platten gibt,ich weiß garnicht, ob es die noch gibt, manche sagen, dass die Musikrichtung ausgestorben ist, was ich aber bezweifle^^
Also, fals Ihr 'nen Shop kennt, dann bitte schreiben

MFG
Crunzter
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Speed Garage an sich ist ausgestorben, habe ich schon seit Jahren nichts mehr gehört.

Die einzige Richtung die noch in England überlebt hat, sind Underground Garage und 2Step.

Vielleicht wirst Du hier fündig:
http://www.trugroovez.com/record-shop-a.htm

Sonst mal den Shop Thread hier durchwühlen, ob was dabei ist.

ciao ciao

Armando
 
M

mikron64

Well-known member
Mitglied seit
16 Feb 2004
Beiträge
87
Reaktionen
0
Nenn dochmal ein paar Labels welche du suchst.
 
Dennis Coffee

Dennis Coffee

the essence of music is..
Mitglied seit
16 Feb 2004
Beiträge
691
Reaktionen
13
Ort
Hamburg
es stimmt. Das gibt es nicht mehr. Teilweise kommen da wohl noch PLatten aus UK aber ... Hab vor ca 1 Jahr viel danach gesucht und dann resigniert. 2 Step ist kein wirklicher Ersatz. Dann schon lieber Drum & Bass oder versuche mal Nu Skool Breaks. Ja, das könnte was für Dich sein.
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
hab grade noch nen alten Bericht von mir aus 1997 gefunden, dachte mal zur Andacht an diese Zeit kommts gut :)

This is Speed Garage!

Eine neue Runde, ein neues Spiel heißt es wieder am bunten Musikhimmel.
Ein neuer Cocktail erblickt das Szenelicht - Speed Garage!

Man nehme dazu Garage-House, gebe noch einen Schuß Drum&Bass und eine Prise Ragga hinzu, fertig ist der Mix. Hört sich doch ziemlich einfach an, oder?

Für viele von Euch wird der Begriff Speed Garage noch sehr wenig sagen, obwohl sicher der eine oder andere Musiktrack bereits eure Ohren schon einmal gesättigt hat. Der Begriff wird seit kurzer Zeit sehr gerne in den Mund genommen, da es ja wieder einmal ein neues Scenewort ist und alles was neu ist, ist schließlich "in" - und wer geht nicht gerne mit der Mode ;)

Damit ihr auch mitreden könnt, bekommt ihr hier die wichtigsten Facts and Acts über Speed Garage:

Speed Garage wird in 2 verschiedenen Versionen ausgesprochen, zu einem sagen die Amerikaner in Umlautsprache "spied garasch" und die Engländer widerum "spied gäritsch".

Angefangen hat das ganze vermutlich in New York Ende 1996, als Armand van Helden (der höchstwahrscheinlich selbst als Gründer von Speed Garage hervorgeht) wieder mal kräftig an den Reglern hinterm Studiopult drehte. Den ersten Mix dieser Art präsentierte Armand van Helden mit den Remixen für Faithless "Insomnia" die als US-Import Maxi bei uns in Deutschland Anfang 1997 erschienen sind. Den bekanntesten Hit landete Armand mit seinen Mixes für Tori Amos "Professional Widow", ein Megaseller der in allen Clubs und Radio/TV-Stations rauf und runtergespielt wurde.

Das sich letztendlich hinter diesen Mixen bereits der neue Modetrend Speed Garage präsentierte, vermutete noch niemand zu dieser Zeit.

Speed Garage beinhaltet eigentlich sehr einfache Elemente, die verstärkt in diesem neuen Musikstil zur Geltung kommen. Dazu werden als Grundelemente Garage bzw. Vocal-House Tracks produziert
und mit verzerrten Metallstimmen verschnörkelt. Hinzu kommt natürlich der Background, der aus den basslastigen Elementen (Basslines) des Drum&Bass genommen wurde. Letztendlich pitcht man dann diesen House-Track bis zu 135 BPM hoch und schon kann man einen Speed-Garage Mix auf dem Tablett servieren. Das das Ganze natürlich variierbar ist, mit mehr oder weniger Metall- und Baßeffekten, wurden dazu noch Ragga Voice-Samples hinzugefügt und diverse Breaks für technoide Einlagen benützt. Auf Speed Garage Partys werden sehr gerne Live MCs eingesetzt, die durch ihren Sprechgesang die Spitze auf dem Eisberg setzen und die Partymenge dadurch anheizen.
Durch so viele Elemente kann sich natürlich ein neuer Stil wie Speed Garage sehr gut durchsetzen, da er x-beliebig eingesetzt und verändert werden kann.

Das zu jedem Trend eine richtige Location benötigt wird, nützte man das natürlich in London schamlos aus und produzierte somit Speed-Garage Mixe am laufenden Band. Schliesslich kommt ja auch Drum&Bass aus den englischen Gefilden. Letztendlich wird der neue Begriff "Speed Garage" in diversen englischen Magazinen als neuer Trend groß angepriesen.

Speed Garage scheint ein neuer Style für Europa geworden zu sein, denn die New Yorker selbst halten nicht viel von diesem Retortenbaby aus der Dose - dort läuft nach wie vor Vocal- und Clubhouse bis zum Abwinken.

Die Engländer selbst sehen "Speed Garage" eigentlich schon länger in einer Form von "Underground Garage House", der ja bereits seit wenigen Jahren dort verstärkt in den Clubs eingesetzt wird.

Durch diesen neuen Wegweiser in der Housemusic präsentieren sich wieder viele Newcomer auf dieser Schiene und neue DJs können durch ihre Mixarbeit an Ruhm gelangen. Namen wie "Loop da Loop - Sol Brothers - Klubbheads - Dream Team" wird man des öfteren in Zukunft auf vielen House-Mixen lesen können, die erstmalige Arbeit in Sachen Speed Garage abgeliefert haben.

Das Speed Garage anscheinend keine Eintagsfliege geworden ist, beweisen z.B. die mächtigen House und Technolabels "Force Inc." und "Strictly Rhythm", letztere lt. eigener Aussage zum offiziellen Speed Garage Label mutieren wollen. Force Inc., eigentlich in Sachen Progressive House sehr geschichtlich bewandert, befassen sich seit geraumer Zeit sehr intensiv mit Speed Garage Projekten, die sich hören lassen können. Sogar Vocal House Labels wie "ffrr" oder "AM:pM" setzen verstärkt mit Speed Garage Mixen ihren Beitrag zur Community bei.

War es einmal wieder Zeit, nach einer Flaute der allzulangen "Techno-Zeit" wieder in die Zauberkiste zu greifen, um daraus ein neues Zugpferd für die Clubgemeinde zu kreieren? Oder ist es letztendlich eine Entschludigung, um den Begriff Techno zu umgehen?

Da Drum&Bass eigentlich aus Jungle bzw. Techno entstanden ist, hat somit auch Speed Garage seine Ursprünge in der guten alten Techno Zeit. Metallstimmen und technoide Basslines, die sich rauf und runterbewegen, zusätzlich noch Breakbeats, die das ganze untermalen. Hört sich doch alles ziemlich bekannt an, wenn man an viele Grundelemente des "eigentlichen" Techno zurückgreift.

Gewollt hat man wieder eine neue Schiene gefunden, in der sich die Leute begeistern können, ohne dabei zu wissen, das sie letztendlich technoide Elemente wieder einmal serviert bekommen. Gerade die treibenden Basslines der Speed Garage Mixe zeigen sehr stark, daß die Geschichte des Techno
noch bis heute seine Spuren hinterläßt.

Leider sind bis heute die meisten Speed-Garage Mixe auf Vinyltracks erschienen und vereinzelt werden nach und nach immer mehr CD-Sampler in diesem Bereich vorgestellt. Genauso vorsichtig wie die Tanzgemeinde reagiert, versucht auch die Plattenindustrie sich langsam an diesem neuen
Trend heranzuwagen. Der bekannteste Sampler dieser Art kommt natürlich, woher auch sonst, aus London. Er nennt sich schlicht und einfach "This is Speed Garage!" und beinhaltet die wohl wichtigsten Tracks aus diesem Bereich. Diese 3er CD-Box wird in Deutschland von Rough Trade vertrieben und dürfte in jedem gut sortierten CD-Laden zu haben sein. Als Grundlage für Speed Garage sollte diese Box in keiner Sammlung fehlen.

Schon jetzt kann man vorausschauend sagen, das Speed Garage der neue Renner auf dem House-Sektor dieses Jahres werden wird. Bereits die erste Speed Garage Party in der Muffathalle zeigte ernomen Erfolg bei den Leuten, die dazu ausgelassen feierten. In London gibt es unzählige Clubs, die ohne Speed Garage gar nicht mehr leben könnten. Wer sich noch an die letzte Rave City in München erinnern kann, präsentierte schon dort Armand van Helden diesen neuen House-Trend von seiner besten Seite.

Jetzt fehlen uns nur noch diverse Speed Garage Partys und Clubs, die Euch diesen neuen Sound präsentieren können. Da läßt dieser Trend sicher nicht lange auf sich warten, wenn diverse Veranstalter einmal in die große weite Welt des House hineingeschnuppert haben. Die nächste Party kommt bestimmt und das heißt dann für Euch:

"This is Speed Garage - Move your Body!"



(C) 1997 Armando Saller
 
Zuletzt bearbeitet:
F

freshcut

ebene-bergauf
Mitglied seit
22 Mai 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ort
Kalletal / Hohen"Housen"
schaut doch einfach mal bei
www.htfr.com
rein der mit abstand grösste speed garage vertrieb (hard to find records)
mit dem besten dem ältesten den charts und dem neusten
habe schon oft dort geordert, hat alles prima gefunzt
speed garage rult!!!​
 

Ähnliche Themen

 
Oben