Stanton SA-12 vs. Ecler 360 vs. Stanton SA-8

D

Dynamix

Member
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
6
Reaktionen
0
Moin Leutz....jaja es Weihnachtet sehr. Und die Geschenk fliegen hoffentlich auch bald ins Haus (hoffentlich )
Da überlegt man sich jetzt schon was man will. Nun und ich habe mich für einen Mixer entschieden. Ich habe einen DXM 06 von Numark (einige haben den ja auch ), aber was mich an dem ein wenig stört ist, dass erstens nur ein Masterausgang bereitsteht und auch der Fader nicht wirklich zum Scratchen geeignet ist. Im gegensatz zu Ecler geht der Crossfader doch recht schwer.

Also meine Frage (ihr könnt es euch sicher denken) welchen Mixer würdet ihr mir aus den Obigen raten und warum sowie warum nicht die anderen!

Hier nochmal die Mixer.

1.Stanton SA-8 (mein favorit da Preisleistungsverhälniss am Besten)
2.Ecler HAK 360 (guter Mixer aber teuer und schon oft von schnell Kaputtgehen gehört)
3. Stanton SA-12 (soll auch sehr gut sein, hatte ihn noch nicht unter den Fingern)

P.S.:wäre nett wenn ihr mir nicht einfach sagt "lauf in den Laden und probier aus", sondern eure eigenen Erfahrungen hineinpostet. Ich kann nicht in nen Laden laufen, weil ich in Moskau wohne und die in Sachen Dj-Equipment noch etwas (sehr) nachhängen!


Thx, A-Cut
 
Zuletzt bearbeitet:
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
Hi!

Also von Qualitäts-Problemen beim 360er hab ich jetzt noch nichts ernsthaftes gehört..

Ich hab alle drei Mixer unter den Fingern gehabt, und würde ohne vieler Worte sofort zum HAK360 greifen... Der Fader ist einfach nur Pervers! Läuft wie von alleine, alles in allem Top verarbeitet und Hammer Mixer...
Also Momentan währe ich mit Stanton Produkten doch bissel arg Vorsichtig... Anscheinend hat sich Staton einer Image Erneuerung unterlaufen lassen und naja... Ist in meinen Augen nur Sch*isse dabei rausgekommen... Der STR150 Turnis ist auch nix anderes als ein Schrottiger Reloop in Schöner Verpackung... Dementsprechend denke ich nicht, dass die Pulte so viel besser sein sollten... Obwohl die kleine Effekteinheit ganz lustig ist, aber nichts wircklich ernsthaftes ist... Da ist man mit einem Externen Gerät um Jahre vorraus :)

Soo looong...



MfG MaXiMo
 
jilt

jilt

ehemals ShooK
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
486
Reaktionen
30
zum ecler hak 360
nicht vergessen, der wurde auch als tascam xs-8 verkauft - ist aber komplett baugleich und bei ecler gefertigt. der preis war aber deutlich günstiger. gabs glaub mal für 250.-
jetzt gibts den allerdings nur noch selten günstig...


bin selber gerade noch auf der suche nach einem, vielleicht findet sich ja irgendwo noch ne günstige quelle. will den noch als geschenk für jemanden...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dynamix

Member
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
6
Reaktionen
0
Thx euch beiden erstmal.

@Maximo: das Stanton mit ihrer neuen Technik teilweise ein wenig daneben gegriffen hat, hab ich auch schon gehört. Glücklicherweise ist der Stanton SA-8 noch von der "alten" Produktpalette. Aber trotzdem danke.

@Shook: :D ein weiterer Ich-schwöre-auf-Ecler-Freak ;)
Ich bin da ganz deiner Meinung. Der Ecler ist schon ein tolles Gerät (von technischen Daten her).
Ich hab bloß gehört der Fader der Stantons (besonders der des SA-8) soll noch sauberer und lockerer laufen. Wie gesagt, mich selber davon überzeugen konnte ich mich bis jetzt noch nicht.

Bin weiter erfreut über konstruktive Beiträge! :)

Thx all, Dynamix
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
ShooK schrieb:
zum ecler hak 360
nicht vergessen, der wurde auch als tascam xs-8 verkauft - ist aber komplett baugleich und bei ecler gefertigt. der preis war aber deutlich günstiger. gabs glaub mal für 250.-
jetzt gibts den allerdings nur noch selten günstig...


bin selber gerade noch auf der suche nach einem, vielleicht findet sich ja irgendwo noch ne günstige quelle. will den noch als geschenk für jemanden...


Also da musst du bissel was verwechseln ;)

Der Tascam XS-8 ist baugleich mit dem HAK320 und nicht mit dem HAK360... Und das ist schon ein kleiner aber nicht unerheblicher Unterschied... Hier fehlt der Ecler Eternal Fader, also gerade das teil, was den Mixer so besonders macht...

Ich würd aber echt raten mal in Laden zu gehen und einfach mal die Mixer zu Testen... Das sind immer so sachen worüber man sich Streiten und schlagen klönnte...



MfG MaXIMo
 
jilt

jilt

ehemals ShooK
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
486
Reaktionen
30
uuups. stimmt hab ich verwechselt... haha
 
D

Dynamix

Member
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
6
Reaktionen
0
Dynamix schrieb:
....
P.S.:wäre nett wenn ihr mir nicht einfach sagt "lauf in den Laden und probier aus", sondern eure eigenen Erfahrungen hineinpostet. Ich kann nicht in nen Laden laufen, weil ich in Moskau wohne und die in Sachen Dj-Equipment noch etwas (sehr) nachhängen!
.....

Thx, A-Cut
Ich werd 100 pro in nen Laden rennen wenn ich wieder in Deutschland bin...irgendwann mal
 
 
Oben