Stanton SMX 501

M

Madd Max

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2002
Beiträge
48
Reaktionen
0
Servus,

kann mir jemand etwas zu diesem Mixer erzählen? Würde gerne mal ein paar Meinungen von Leuten hören die diesen Mixer zu Hause stehen haben oder schon mal mit dem Mixer aufgelegt haben. Also falls ihr über diesen Mixer irgendetwas wisst oder gehört habt, schreibt es hier rein.

Hier mal ein link zu dem Mixer:

http://www.stantonmagnetics.com/alpha44/mixers_smx-501.asp

MFG Max
 
M

Mandragor

Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
Nov 2001
Beiträge
661
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
Ich bin mir nicht sicher, aber ist der nicht brandneu bzw. noch gar nicht erschienen ? Mir ist das Modell bisher jedenfalls unbekannt. Sieht aber auf dem Papier sehr ansprechend aus.
3 Band Eq mit 40 db Absenkung und Penny & Giles Crossfader hören sich sehr gut an. Beides ist mir in Stanton
Mixern übrigens noch nie begegnet, was auch dafür spricht, dass das Teil offiziell noch gar nicht erschienen ist.
 
M

Madd Max

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2002
Beiträge
48
Reaktionen
0
Doch doch, der Mixer ist seit Dezember im Handel erhältlich.
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Naja, also seit 10 Tagen ;)

Ist relativ unwahrscheinlich, dass den schon jemand getestet hat. Aber, mal sehen...
 
M

Madd Max

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2002
Beiträge
48
Reaktionen
0
Naja, werde am Samstag nach Mannheim fahren und das gute Stück mal näher betrachten.

MFG Max
 
G

Gast1490

Guest
Ich will das Teil haben ;D !!!
Sieht hammergeil aus aber leider hab ich grad erst mir nen UMX 7 gekauft und hab auch leider keine 580 Euro :( ...

Was mich stutzig macht ist, dass auf dem Bild von Stanton auf dem Mixer Focus Fader 2 draufsteht und in der Beschreibung steht Penny & Giles Crossfader :-/ .

Hab mir grad die Bedienungsanleitung gezogen und da steht, dass der Focus Fader 2 "ready" ist, weil der unter "available replacement parts" steht.

@Madd Marx: Wenn du dir den gekauft hast und nicht mehr brauchst nehm ich ihn dir gerne für nen UMX 7 + nen bissl Geld ab :) .
Eigentlich wollt ich für nen Rodec sparen, jetzt spar ich für das Teil *habenwill* 8) .

GreetZ, RubyDub *habenwill*
 
R

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
261
Reaktionen
1
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Das Teil ist schon ziemlich krass, vorallem für den Hip Hop Bereich!!! Müsste ich glatt mal antesten. Aber ich glaub, ich bleib lieber bei meinem Vestax. Da bin ich mir sicher, was dran und drin ist! Aber wer weiß? Vielleicht burnt der Stanton ja doch?!?

Es muss hier doch einer zu finden sein, der sich das Teil kaufen will, UNDZWAR SOFORT! Will nen Testbericht über das Teil!!!
 
M

Madd Max

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2002
Beiträge
48
Reaktionen
0
Wie gesagt, ich schaue mir den Mixer am Samstag mal an und wenn er wirklich so gut ist wie er aus sieht, kaufe ich ihn mir nach den Weihnachtsfeiertagen.

MFG Max
 
DaZe

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
Mit Focus Fader Ready ist gemeint das man den mit nem Focus nachrüsten kann!;)
By the way hatten wir das Thema schon mal! Wurde von mir geschrieben als quasi Preview!;)
DaZe
 
bip

bip

[Benutzertitel]
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
480
Reaktionen
35
Ort
Bonn
Hi,

ich bin kurz davor mir einen neuen Mixer zuzulegen.
Nach langem hin und her, bin ich nun bei dem Stanton SMX 501 angelangt.

Da man bei so einer hohen Summe natürlich kein Fehlkauf machen möchte, wollte ich Euch fragen, ob schon jemand Erfahrungen mit diesem Mixer gemacht hat.
Bitte postet mir keinen Link aus der Suche, die hab ich nämlich schon durch. :)
Könnte ja sein das zwischenzeitlich noch mehr diesen Mixer besitzen.
In der Preisklasse des SMX 501, habe ich noch den Smac pro 30 und den Vestax PCV 275 gefunden.
Der Smac 30 fällt weg, da er keine Vorhörfunktion für die Effekteinheit hat, die Effekteinheit nicht so gut sein soll, und mir das Design überhaupt nicht zusagt.
Der PCV 275 fällt weg, da er nur -16dB pro EQ hat, keine einstellbare Crossfader Curve und ich hier im Forum irgendwo gelesen hatte, das er sein Geld nicht wert sei.

Was mein nächster Mixer haben sollte:
- 3 Kanäle
- Send/Return
- guter Klang
- einstellbare Crossfader Curve
- Vorhörfunktion für Send/Return
- Langlebigkeit
- Was sonst noch für Mixer dieser Preisklasse selbstverständlich ist :)

Was mir bei dem SMX 501 bisschen sorgen macht, sind die -40dB pro EQ. Könnte mir vorstellen das es schwer wird da etwas genau einzustellen. Kann mich aber auch täuschen ;)

Habe ich bei meiner Suche irgend einen Mixer übersehen, der meinen Anforderungen entspricht?

Ich mixe hauptsächlich Techno und ein wenig House.
Zur Zeit mixe ich nur privat zu Hause.

Achja mehr als 500 Euro möchte ich für ein Mischpult nicht ausgeben. Werde also nicht sparen bis ich mir ein DJM 600 leisten kann. :)

Puh, das reicht dann jetzt mal. ;)

MfG
bip
 
DJ_Fruchtzwerg

DJ_Fruchtzwerg

NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
Feb 2003
Beiträge
809
Reaktionen
3
Ort
Berlin
bip schrieb:
Der PCV 275 fällt weg, da er nur -16dB pro EQ hat, keine einstellbare Crossfader Curve und ich hier im Forum irgendwo gelesen hatte, das er sein Geld nicht wert sei.
Hey Kollege!

Also zum PCV 275 möchte ich bei diesem Statement hier gleich mal was loswerden!

Ich habe mit diesem Pult knapp 3 Jahre gearbeitet und bin dann vor kurzem auf das größere Modell (PMC 50A, Vorgänger vom PMC55) umgestiegen! Jedoch habe ich mich vom PCV 275 noch immer nicht getrennt und werde das auch NICHT tun!!!

Also erstmal zu den EQ's! -16dB stimmt zwar, jedoch sind diese -16dB enorm effektiv! Der EQ klingt echt erst Sahne und macht seine Arbeit richtig gut, ohne andere Frequenzen dabei zu beeinflussen! Und für den totalen Overkill hast du ja zusätzlich noch die Kill-Switches die die komplette Frequenz mit einem mal abtöten! (Habe die Teile zwischenzeitlich sehr gern benutzt!)

So, nun zu deinem anderen Statement, was ich absolut nicht nachvollziehen kann! Der PCV 275 ist nämlich sehr wohl sein Geld wert! Er ist echt top verarbeitet, sehr übersichtlich aufgebaut und auch in Sachen Robustheit echt top! Da er ja jetzt mein Ersatzgerät ist, nehm ich ihn immer auf private Feten mit, wo es auch schonmal etwas heftiger zugehen kann! (Auch Turntablism DJ's haben schon mit meinem PCV gearbeitet!) Und grade die, die eine einstellbare Crossfaderkurve ja sozusagen zum Leben brauchen, waren echt überrascht von dem Teil! UNDZWAR POSITIV! Die Crossfaderkurve ist nämlich nicht, wie bei manch anderen Mixern so aufgebaut, dass die erst gegen Mitte hin das andere Signal vollkommen einblendet! NEIN, sie hat eine sehr sehr scharfe Kurve, sodass schon nach 2-3 mm das andere Signal voll eingeblendet wird! (Für Hip Hop DJ's optimal!) Und für Houser & Trancer (SO WIE MICH) gibt es ja noch die Linefader mit denen man sowieso viel smoover mixen kann!

Der einzigste Grund für mich, ihn gegen den PMC50A auszuwechseln, war, dass ich einen 4. Kanal benötigte und ich zudem durch meine Kontakte zu Vestax nen ÜBERDIMENSIONAL guten Preis für das neue Pult bekommen hab, sodass ich nicht nein sagen konnte! Jedoch steht der PCV 275 noch immer hier und erweist mir noch immer gute Dienste, ohne jegliche Mängel!!!

Sorry, aber das musste ich mal eben loswerden!
 
bip

bip

[Benutzertitel]
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
480
Reaktionen
35
Ort
Bonn
Danke für Deine Antwort.
Da kommt mir dann doch noch eine Frage zu dem Crossfader des PCV's auf:
Wenn z.B. der Fader von Ch 1 offen, der von CH 2/3 geschlossen sowie der CF in linker Position ist und Du dann den CF nach rechts zur Mitte hin bewegst, verändert sich dann die Lautstärke?
 
DJ_Fruchtzwerg

DJ_Fruchtzwerg

NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
Feb 2003
Beiträge
809
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Wenn du CH 2+3 geschlossen hast, kannst du den Fader bis FAST ganz nach rechts schieben, bevor die Lautstärke von CH 1 abnimmt! In mittiger Stellung ist die Lautstärke gleichlaut wie am Anschlag!!!

Gruß, Fruchti
 
bip

bip

[Benutzertitel]
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
480
Reaktionen
35
Ort
Bonn
Ah, wunderbar, so wünsch ich mir das :)
Jetzt bin ich doch wieder unschlüssig :(
 
F

Fonio

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
149
Reaktionen
0
nimm vestax
 
S

Switch

Psycho-Dad
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
48
Reaktionen
1
Ort
Winsen Luhe
hi leute
ich wollte mal fragen ob jemand von euch den stanton smx 501 besitzt, bzw. was ihr darüber so denkt. wollte mit demnächst ein neues mischpult zulegen (3-kanal und auch in der preisklasse ca.). lege fast ausschließlich nur hardstyle auf. danke schonmal für eure antowrten :)
 
D

DJ Muxx

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
130
Reaktionen
2
Tach
hab den 401er und bin echt zufrieden ... Fader is echt leichtgängig aber hat ne recht harte curve, was mich aber net wirklich stört!
Killeq's sind auch total gut.
hat genügend anschlüsse etc.
beim 501 is auch noch en bissi schwerer was auch gut is
meiner wiegt nur ca 4kg ...wenn man den kopfhörer einfach so rausziehn will hebt man das ganze pult an^^
aber im Ganzen wirklich empehlenswert, wenn du nicht mehr ausgeben willst.
 
S

Switch

Psycho-Dad
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
48
Reaktionen
1
Ort
Winsen Luhe
naja der smx 501 wiegt auch nur 4,2 kg :D aber das wird wohl nich das prob sein.
hab sonst noch an den numark dxm09 gedacht ?
 
G

Gast7745

Guest
DJ Muxx schrieb:
Tach
Fader is echt leichtgängig aber hat ne recht harte curve, was mich aber net wirklich stört!
In der Tat, die Kurve der Kanalzüge ist fast logoalgorythmisch, der Crossfader cuttet mehr, als dass er überblendet.
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Z Mischpulte 1
dj_ice Mischpulte 7
dj_ice Mischpulte 1
coolshot Mischpulte 3
D Mischpulte 17
 
Oben