StudiVZ - Member wo seid ihr?

BeamWalker

BeamWalker

.
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
501
Reaktionen
64
Ort
Northern Germany
Da wir ja den einen oder anderen Studenten hier im Forum haben, dachte ich mache ich mal ähnlich zum myspace.com Thread einen StudiVZ.de Thema auf.

Es ist wirklich erstaunlich wie viele, auch Inetmuffel, da zufinden sind - musste mich also auch mal eintragen. Echt geil um längst verschollene Freunde mal wieder zu finden.

Wer Lust hat kann ja mal vorbeisurfen. http://www.studivz.net/
Ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

P.S. Freue mich über Besuch auf meinem Profil ;)
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Da wir ja den einen oder anderen Studenten hier im Forum haben, dachte ich mache ich mal ähnlich zum myspace.com Thread einen StudiVZ.de Thema auf.

Es ist wirklich erstaunlich wie viele, auch Inetmuffel, da zufinden sind - musste mich also auch mal eintragen. Echt geil um längst verschollene Freunde mal wieder zu finden.

Wer Lust hat kann ja mal vorbeisurfen. http://www.studivz.net/
Ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

P.S. Freue mich über Besuch auf meinem Profil ;)

Immer Lustig zu sehen, wie manche das wahre Alter verstecken ;)
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
jo ich auch, wer mein profil sehen will kann mir einfach ne pn schreiben
 
BeamWalker

BeamWalker

.
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
501
Reaktionen
64
Ort
Northern Germany
Immer Lustig zu sehen, wie manche das wahre Alter verstecken ;)
Hehe, Naja ich finde man zeigt da schon genug Sachen über sich selbst - ein bisschen Privatssphäre darf jawohl sein. ;)

Ich muss zugeben dass das Photo auch nich grad das aktuellste, dafür aber das aussagekräftigste ist.
 
Jean l'eau

Jean l'eau

el HAM dulela
Mitglied seit
Jun 2005
Beiträge
707
Reaktionen
118
Ort
Taunusstein
Wieso is mir sowas nich eingefallen... :( Genau das gleiche wie mit ebay, die Erfinder ham das ding mittlerweile für 100 Mille weiterverkauft (an google?)

hmz!
 
D

Dewitt

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2004
Beiträge
1.470
Reaktionen
106
Bin auch dabei, aber mit den persönlichen Daten solltet ihr vorsichtig sein. Da gab es mal so ne schöne Sicherheitslücke. Man konnte das Profil öffnen, indem man hinten an die URL einfach eine Nummer angehängt hatte. ;)
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Wieso is mir sowas nich eingefallen... :( Genau das gleiche wie mit ebay, die Erfinder ham das ding mittlerweile für 100 Mille weiterverkauft (an google?)

hmz!
Um mal gleich einigen Verwirrungen aus den Weg zu gehen - wenn man schon abkürzt, dann richtig: Mille = 1.000, nicht Million, wie man das sonst gern hätte...

Man denke an Milligramm oder Millenium oder Promille.


StudiVZ wurde demnach für 100 Millionen Euro weiterverkauft

http://www.computerbase.de/news/internet/webdienste/2007/januar/studivz_verlagsgruppe_holtzbrinck/
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Ajo, wie wärs mit ner Gruppe.

Hab da mal provisorisch was aufgemacht. Wird dann demnächst mal ordentlich gestaltet:

Gruppenname: Deejayforum.de
 
Iceman2601

Iceman2601

Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
319
Reaktionen
23
Ort
Kassel
auch dabei und auch schon bei der gruppe! :)

lg
Florian
 
Argon

Argon

Klangspion
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
2.235
Reaktionen
196
Ort
Berlin
Hallo,
also echt noch Leute im StupidVZ drin? Nach zig Skandalen rund um den Verein?
Ich sage nur 'Völkischer Beobachter', Stalking-Gruppe, persönliche(!) Daten frei im Netz, Holocaust-Leugner-Gruppen, Domain-Grabbing, Mädels auf dem Klo und in der U-Bahn filmen und und und..
Sorry, aber das geht echt nicht. Und wer sich jetzt wundert, der lese einfach mal nach.

http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/0,1518,453966,00.html
http://www.blogbar.de/archiv/2006/12/20/studivz-ooops-it-just-happened/
http://www.blogbar.de/archiv/2006/12/13/stiftung-lugenluckentest-fur-studivz/
http://www.blogbar.de/archiv/2006/12/11/ich-wurde-studivz-jetzt-abschalten/

Und wen der Müll, den die da so angehäuft haben absolut nicht interessiert, der sollte wenigstens diesen Artikel zum Thema: 'was kann man mit den Daten anfangen' lesen.

http://www.blogbar.de/archiv/2006/12/04/deine-absolut-vollkommen-harmlosen-daten-bei-studivz/

Also ich würde sagen: 'StudiVZ - Member wo seid ihr?' - hoffentlich bald alle weg da!

Edit: und 'erfunden' haben es die drei Schlaumeier von Gründer auch nicht, es wurde einfach komplett das amerikanische 'Facebook' 1:1 kopiert. Verkauft wurde auch nicht, nicht wirklich. Der VC Holtzbrinck hat den Laden jetzt komplett übernommen, vorher hatten die nur Anteile da. Und auch nicht für 100 sondern für unter 50 Millionen. Aber OK. Was glaubt Ihr, warum die wohl knapp 50 Millionen für Eure Daten ausgeben? Übrigens, Mitfinanzierer da sind die Gebrüder Samwer, die dem einen oder anderen vielleicht noch als 'Jamba'-Gründer in Erinnerung sind.

Grüße, Argon
 
Zuletzt bearbeitet:
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
alles durchaus bekannt.
deswegen auch nur die nötigsten daten angegeben.,
ist aber trotz allem das mit abstand beste mittel um mit den ganzen leuten von früher in kontakt zu bleiben, da fast jeder angemeldet ist.


man muss ja nicht seine kompletten daten angeben.

email und name reicht ja.
 
Apfelmann

Apfelmann

Minimalist
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
350
Reaktionen
24
Hmm, irgendwo schon komisch studivz. Aber der Reiz ist halt größer als der Verstand. ;) - Habe mich auch mal eurer Gruppe angeschlossen. *g*

ciao,
Stefan
 
Jean l'eau

Jean l'eau

el HAM dulela
Mitglied seit
Jun 2005
Beiträge
707
Reaktionen
118
Ort
Taunusstein
Argon

Argon

Klangspion
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
2.235
Reaktionen
196
Ort
Berlin
ist aber trotz allem das mit abstand beste mittel um mit den ganzen leuten von früher in kontakt zu bleiben, da fast jeder angemeldet ist.
..und die haben alle keine Mailaddy, nen IM, n Telefon oder ähnliches?

Tut mir leid, aber ich verstehe das nicht.
Lies zumindest mal den letzten Artikel und überlege Dir, was man mit Namen, email und Deinen Aktionen im VZ (wer kennt wen, ist auf welchen Partybildern drauf und in welchen Gruppen drin) anfangen kann.

Belästigung von anderen Mitgliedern, rechtsextreme Gruppen, Angemache von Frauen unter Duldung/Mitwirkung der Gründer sind des weiteren keine Gründe, dem Laden fernzubleiben? Hmm, das ist schon recht schmerzfrei.

Grüße, Argon
 
Zuletzt bearbeitet:
kasor

kasor

Junglist
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
442
Reaktionen
16
Ort
Berlin F/hain
hab mich da auch gerade mal angemeldet und seh dank zB der letzen Schule Option viele leute mit ihrem Profil, von denen ich gar nichtmehr wusste das die existieren, geschweige denn ich mit ihnen gern kontakt hätte :D
 
G

Gast9125

Guest
Beim Facebook bin ich auch ;)


Und naja, ich hab beim StudiVZ keine Angaben drin, die ich nicht auch sonst irgendwo im Web angegeben hab, also kein Ding .... ;)


PS: Den djj hab ich in der Bootshaus Gruppe sofort am Foto erkannt :p
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
@Argon:

naja, 1. nur weil der Gründer ein Depp is, lass ich mir nich den spaß verderben :)

und 2. die datensache, da wurde ja schon "was" gemacht, und sehr "objektiv" war die "Berichterstattung" der blogbar auch nich (hab das alles auch amüsiert verfolgt) und kleinigkeiten wurden sofort als riesen sicherheitsleck verkauft. (ich kenne auch die großen löcher)
aber meine Informationen von dort sind genauso auch hier (wesentlich öffentlicher) zu erhalten :)
da mach ich mir nit so nen kopf
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
808
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Werde mich da niemals anmelden, da kann ich auch noch so bedrängt werden.
Sollen die "Durchschnitts-Studenten" auch ihren Web 2.0 Hype haben, jedoch ohne mich.
Die Berichterstattung in Blogs und auf Spiegel Online hat bei mir sämtliche Skepsis verstärkt.
Zu wem ich Kontakt haben möchte und wem nicht kann ich auch ohne diese Plattform, gefüllt mit offensichtlich vielen unsymphatischen Usern, entscheiden. Never.

Wirklich nützliche Kontakte erwarte ich dort nicht. Es melden sich tatsächlich auch nur ein paar wenige Komilitonen an, die Mehrheit nicht.

Vor einigen Wochen lief auf Radio Fritz (RBB/ARD) mal eine Special dazu. Weiß leider nicht mehr, ob es der Chaos Computer Club war. Zu den Vorwürfen hat sich keiner der Beschuldigten vernünftig geäußert, nicht persönlich. Es gab nur, für mich völlig unbefriedigende Statements (nichts erklärend), welche von den Moderatoren vorgelesen wurden.
Dazu waren noch einige Blog-Betreiber, wie Johnny Häusler eingeladen und auch anwesend. Die haben sich alle nur gewundert. :rolleyes:
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Bits and Bytes 2
Ähnliche Themen
Suche Member !
 
Oben