Style angeben?

DJ_Sandman

DJ_Sandman

Sadistic Psychobitch
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
135
Reaktionen
0
Ort
Tübingen
hi leudddds
ich denke so vor mich hin (tue ich oft mit meinem supergrossen brain ;) ) und überlege wie es wäre wenn man unter seinem rang noch seinen favorisierten dj-style eintragen könnte. techo, trance, mixed, electro usw. dann sieht man gleich ob man es mit artgenossen zu tun hat und kann mit ihnen kontakt aufnehmen, als eine umfrage starten zu müssen auf die dann sowieso nur ein bruchteil der members reagiert. könnte ja so aussehen:
mainly: trance (als beispiel)
was haltet ihr davon?
greetz sand
 
S

Spike

Active member
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
33
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
find die idee net schlecht
 
Terdion

Terdion

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2001
Beiträge
359
Reaktionen
11
Ort
Berlin
jo, wär ich auch dafür

cu,
Terdion
 
M

Mark Sparx

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
121
Reaktionen
0
Ort
Landshut
Find auch, das das eine ganz sinvolle Sache wär! Allerdings bräuchte man dann auch Platz für mehr Styles da viele im Forum sich genau wie ich nicht "nur" auf eine Richtung beschränkt haben.
Mal abwarten was der Daywalker davon hält?! :)
 
D

dr.masterblaster

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
318
Reaktionen
7
Ort
Deggendorf
Musst halt dann selber eingeben und nicht anklicken und wenns ist irgendwie verkürzen
 
Daywalker

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
1.293
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Werd' mal drüber nachdenken. Das nachträgliche Einpfriemeln von Info-Felder im Profil ist immer recht aufwändig. Da demnächst aber eh en Software-Update ansteht, werde ich das mal checken.

Ansonsten: bei solchen Sachen ist es ganz hilfreich, uns übers Kontaktformular auch mal eine Mail zu schicken, weil ich nämlich längst nicht jeden Thread hier drin auch selbst lese. Und dann übersehe ich solche Tipps und Anregungen ganz leicht mal.
 
D

Darktrancer

Teh'leth
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
1.008
Reaktionen
1
Ort
MHL (Thüringen)
Ich halte das für eine gute Idee!

Vielleicht kann man das gleich mit einer Datenbank kombinieren, die dann nach Stilen sortiert ist. Sodaß man sich zum beispiel alle Trancer aus dem Forum angeben lassen kann. Natürlich sollte es auch möglich sein, in mehreren "Stil-Gruppen" drin zu sein. Unter dem Nickname würde dann nicht nur einfach der Stil, sondern auch gleich der Link zur jeweiligen "Stil-Gruppe" erscheinen.

Also ich habe so eine Funktion in einem Forum auf phpBB-Basis gesehen und das sah ganz gut aus. Jetzt ist halt die Frage, ob sich sowas eventuell auch im YaBB realisieren lässt.

greetinx,
Darktrancer
 
S

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Ja für sowas bin ich schon lange! Solltest du auf jeden Fall mal drüber nachdenken Daywalker! ;)

ScAsH
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Jepp! Super Idee!!
 
Le_Frog

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Der arme Daywalker....was muss er nicht alles tun für uns ;)

greetz, frog
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Ja, dafür bin ich auch. Gute Idee!

dann weiss man gerade mit wem man es zu tun hat ;D Nein, Im ernst - so könnte man gezielter auf Fragen eingehen und muss nicht erst nachfragen, was derjenige auflegt.

Gruzz, Badtrans
 
G

Gast30

Guest
tjo,kann mich euch nur anschließen! :)
good idea! 8)

gruß
olly
 
G

Gast30

Guest
Fände es auch gut.. grad beim "In the Mix" oder einem producer Sub-Forum wäre das wohl hilfreich... O-)

greetings

Tomkay
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Ich bin hier leider dagegen. Die Begruendung ist ganz einfach. Es macht gerade den Reiz der Community aus, das hier alle DJs unter einem Dach sind. Die Abgrenzung in die verschiedenen Styles kann auch schnell in einer Ausgrenzung enden. So aehnlich ist es ja auch schon zum Teil mit der HipHop/BlackMusic Ecke. Wer genau liest, der erkennt schon wer was spielt. Und nicht zuletzt sagen die Namen auch eine Menge aus.
Was macht das schon aus, wenn neben/unter/ueber dem "Rang" noch die Styles stehen? Wenn man jemanden persoenlich kontaktieren will, sollte man das besser aufgrund einer qualifizierten Aussage tun, als aufgrund des Musik-styles. Wenn bei solchen Umfragen nicht so viele mitmachen/antworten (wollen), wird das schon seinen Grund haben...
Und wie gesagt, die Gefahr besteht eindeutig, dass u.U. einige Leute vergrault werden, weil z.B. kein/kaum Goa-trance oder Breaks vertreten sind. Gerade die Vielfalt macht es hier so nett und gemuetlich. Es gibt schon genuegend Unterteilungen und Schubladen wo die Leute reingesteckt werden. Da hab ich hier persoenlich eher weniger Lust drauf.
Aber ist halt nur meine eigene persoenliche Meinung...
 
DJ_Sandman

DJ_Sandman

Sadistic Psychobitch
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
135
Reaktionen
0
Ort
Tübingen
ne wieso, man MUSS den style ja nicht angeben. genausowenig wie man die email adresse angeben muss. ist ja kein zwang, aber ich glaube das sehr viele da ihren mainly style reinschreiben würden. die die es nicht wollen sollens halt lassen. ist ja alles frei hier. aber die möglichkeit haben solte man trotzdem!
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
[quote author=tossit link=board=8;threadid=5797;start=0#54587 date=1041624001]
Ich bin hier leider dagegen. Die Begruendung ist ganz einfach. Es macht gerade den Reiz der Community aus, das hier alle DJs unter einem Dach sind. Die Abgrenzung in die verschiedenen Styles kann auch schnell in einer Ausgrenzung enden. So aehnlich ist es ja auch schon zum Teil mit der HipHop/BlackMusic Ecke. Wer genau liest, der erkennt schon wer was spielt. Und nicht zuletzt sagen die Namen auch eine Menge aus.
Was macht das schon aus, wenn neben/unter/ueber dem "Rang" noch die Styles stehen? Wenn man jemanden persoenlich kontaktieren will, sollte man das besser aufgrund einer qualifizierten Aussage tun, als aufgrund des Musik-styles. Wenn bei solchen Umfragen nicht so viele mitmachen/antworten (wollen), wird das schon seinen Grund haben...
Und wie gesagt, die Gefahr besteht eindeutig, dass u.U. einige Leute vergrault werden, weil z.B. kein/kaum Goa-trance oder Breaks vertreten sind. Gerade die Vielfalt macht es hier so nett und gemuetlich. Es gibt schon genuegend Unterteilungen und Schubladen wo die Leute reingesteckt werden. Da hab ich hier persoenlich eher weniger Lust drauf.
Aber ist halt nur meine eigene persoenliche Meinung...
[/quote]

Njoa, hast auch wieder recht. Wenn ich's mir so recht überlege... Bin ja auch gegen diese Ausgrenzungen.
 
M

Mark Sparx

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
121
Reaktionen
0
Ort
Landshut
@ Tossit

Ist mit sicherheit ein gutes Argument. Aber es geben ja viele Members durch ihre Namen oder Untertitel der Posts ihren Style an. Was könnte es also schaden eine "offizielle zeile" zu haben in der man seinen favorisierten Style angibt? Solange es eine Option ist und keine Pflichtangabe, glaube ich das dies sehr sinnvoll wäre, da manche Beiträge auch einfacher zu lesen sind
(Nehmen wir zum Bsp mal den Thread über die neuesten Vinyleinkäufe! Es wäre alles viel übersichtlicher über welche Richtung eigentlich geschrieben wird und es muss nicht lange zwischen den Zeilen gelesen werden)

in diesem Sinne GUTE NACHT :)
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Ich will hier ja nicht die Welle damit machen, ich dachte nur, dass man vielleicht die oben genannten Punkte auch bedenken sollte.
Zur Lesbarkeit der Eintraege koennte man auch wiederum so argumentieren, dass man die Beitraege anders formulieren kann. Sollen sich die Leute doch ruhig ein bisschen Muehe geben, ihren Beitrag vernuenftig zu verfassen.
Und was den Vinylthread angeht... gerade dort wird ja darum gebeten, dass man eine Style-angabe dazu setzt, nebst einer (klitze)kleinen Review. Es haengt also von den Beteiligten selber ab, wie lesbar und uebersichtlich ihre Beitraege sind.
Nicht nur zu guter Letzt kann man ja auch seinen Style im Untertitel angeben... Wozu brauch man all die Schubladen? Vielleicht waere sowas sinnvoller im persoenlichen Profiel (in etwa wie das Alter oder Geschlecht), aber ich waere dagegen, sowas oeffentlich zu machen...
Anstatt der Styles waere ich viel eher fuer das Wiedereinfuehren der Avatars.

Cheers
 
S

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
[quote author=tossit link=board=8;threadid=5797;start=0#54723 date=1041710177]
Anstatt der Styles waere ich viel eher fuer das Wiedereinfuehren der Avatars.
[/quote]

Genau, ich will meinen Avatar wieder haben! *heul*

S.C.A.S.H.
 
 
Oben