Suche Anlage...


C
ch.baumi
New member
Mitglied seit
24 Aug 2003
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hab mich schon etwas auf dieversen Hersteller Seiten umgesehen, und auch schon ein bischen im Forum gesucht. Wurde aber nicht so richtig fündig.

Ich suche eine DJ Anlage, mit Endstufe, Mixer (4 oder mehr Kanäle!), 2 CD Player und Boxen. Für ca. 1000€
Was könnt ihr mir emfehlen. Welche Hersteller sind gut und von welchen sollte man eher die Finger lassen. Sehr gut hat mir Reloop gefallen, was meint ihr?
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Du willst eine komplettes Dj-Set UND eine Anlage inklusive LAutsprecher für 1000,- Euro??

Dann kauf dir den billigsten Schrott oder hör auf zu träumen. Lies dir die 10.000 Postings über Reloop durch, dann kannst du dir die letzte frage auch sparen. Ai ai ai
 
S
studio x
Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2003
Beiträge
149
Reaktionen
1
Ort
Jena
Das musst du schon noch sagen, was fürn Style (Black u. HipHop mit CD ist undenkbar) und für was du die Anlage brauchst.

Also ohne jetzt wirklich von PA ne Ahnung zu kann ich dir sagen, dass alleine für Verstärker und Boxen mindestens 1000 Euro brauchst.

Für CD-Player und Mischpult musst du denke ich mindestens nochmal 750 Euro einrechnen wenn du Reloop nimmst. Von den Reloop-CD-Playern hab ich keine Anhnung, die sind aber denke ich in Ordnung. Kommt natürlich drauf an, ob du nen Doppel-Laufwerk oder Tabeltops nimmst.

Mfg
 
M
MR.MOLKS
Active member
Mitglied seit
15 Nov 2002
Beiträge
39
Reaktionen
1
sorry, aber für das geld bekommst du was anstendiges nicht.
Die Rechnung sieht ganz einfach aus:

- 2 mal Plattenspieler ( technics,Vestax oder numark)= 1100€
- 2 mal System ( Concord etc.) = 100 Euroren
- 1 mal Mischpult ( ecler smac series, Djm, vestax)= ab 500€
- 1 mal Headphone ( pioneer, sennheiser,etc.)= min 130€

Gesammt: 1730€
wenn Cd-PLayer gwünscht nochmal min 550€ drauf.
(z.b. günstiger Pioneer)

PA kannste für das geld total vergessen (sonst) musste nochmal mindestens 2500 bis 3000 euros anlegen in Hk die So Mittelmässig sind oder wenn du dich entschieden hast richtig geld auszugeben dann ne Seeburg oder ne db audio Anlage. ( andere renomierte marken gehen auch Ev nicht unterschätzen , glaub ich macht sowie so keiner)
Kannst dir aber auch ne Hk LUKas hollen aktives klein Pa system klingt gut kostet etwas mehr wie deiner und momentan auch leider mein geldbeutel zulässt.
Also in dem Sinne

choi Molkes

ps: is dir was aufgefallen da oben steht nix mit reloop drinen
hab selbst ne Pa von denen kannste vergessen und weg
von den turnis mixer headphones etc. schau mal inder Link -Base unter den herstellern nach den firmen die obe ngenannt wurden infos sammeln , preise raus suchen bei den i-net shops like dj-service nixe elevator. ok.
 
W
westvod
Well-known member
Mitglied seit
13 Jun 2003
Beiträge
120
Reaktionen
0
so wie ich das sehe wollte er cd player... und er will erstmal anfangen...

2x Pioneer CDJ-100 -> 1000€
1x Behringer DJX700 -> 300€
1x anständige Headphones -> mind. 100€

-> 1400€
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Jo aber unser Rechengenie wollte ja noch ne PA-anlage dazu. Also ein bisschen hätte der sich informieren können! Der Thread hier ist in meinen Augen völliger Unsinn...da lohnt es sich auch nicht weiter zu diskutieren.

@ch.baumi:
Bitte schau dir mal bei Online-Shops ein paar CD-Player, Endstufen, Lautsprecher usw an...und dann rechne dir selbst mal aus, was sowas ungefähr kosten würde. Und du willst ja sicher keinen Sperrmüll-Schrott im Zimmer stehen haben sondern schon Equipment mit ner halbwegs ordentlichen Qualität.

Nimm mir mein Meckern nicht übel, aber nächstes mal bitte eine etwas überdachtere Frage.
 

Ähnliche Themen

U
Antworten
37
Aufrufe
4K
k.k.supporter
K
K
Antworten
17
Aufrufe
3K
k.k.supporter
K
D
Antworten
4
Aufrufe
1K
moodyzwen
moodyzwen
C
Antworten
35
Aufrufe
5K
Leonie Magdalena
L
 

Neue Themen


Oben