Suche Diskotheken & Clubs die mit dem Denon S-5000 stationär arbeiten

renaldo

renaldo

Well-known member
Mitglied seit
21 Jan 2004
Beiträge
102
Reaktionen
2
Mojen Leute ,

hier ist wieder ein halbes Jahr vergangen ohne das ich zu einer echten Entscheidung Pio 1000 MK2 vs. Denon DN 5000 gekommen bin :(

Alle DJ's die ich kenne ,verlangen ausschliesslich nach dem 1000 Pioneer (maximal noch den 800) also suche ich jetzt angesagte Clubs und Gross Diskotheken in Deutschland ,in denen diese Denon DN 5000 Player zum Einsatz kommen ..... ganz einfach um möglichst harte praxis Meinungen zu erfahren ,wenn ich mich dort melde.

Hier gibt es ca. 500 DJ`s und Janes und Fans des Meties ,also Leute ,dann mal los...

mfg renaldo
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
ich schätze mal, dass es deutschlandweit weniger als 20 läden gibt, die die zu stehen haben.

wieso interessiert dich das eigentlich? ich habe auch die S5000 und weiß, dass sie nie nennenswert verbreitet sein werden.

ich habe sie ein paar mal unterwegs beigehabt und sie bereiteten mir bis dato nie probleme.

johnny ist sicher noch öfter mit denen unterwegs, frag den doch mal
 
renaldo

renaldo

Well-known member
Mitglied seit
21 Jan 2004
Beiträge
102
Reaktionen
2
Danny_DJ schrieb:
wieso interessiert dich das eigentlich? ich habe auch die S5000 und weiß, dass sie nie nennenswert verbreitet sein werden.

Na genau die Ursachen dafür möchte (sollte :)) ich vor einer eventuellen Investition finden :)

Noch vor 10/12 Jahren war in jeder Disse ein Denon Doppler vorhanden,also hätten zufriedene Kunden ja eigentlich bei den neuen Inovationen von Denon bleiben müssen....... (können)

Aber sind alle nach und nach zu Pioneer übergelaufen (ich meine jetzt nur CD Player)

Und da bei mir die Player quasi rund um die Uhr laufen müssen ,gilt es für mich halt ,neben den geilen Gimmicks auch die praxistauglichkeit und Zukunftssicherheit abzuwägen.....

Und das kann nun mal nur ein Verleiher oder ne stationäre Disse beurteilen ,wo die Woche über 14 Dj's auf die Tasten hauen :)

Deshalb meine bescheidene Frage :D

mfg renaldo
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
klick mal auf den oberen link in meiner signatur.
der erklärts, warum pio single decks populär sind
 
L

luxury

luxurious!
Mitglied seit
24 Aug 2004
Beiträge
42
Reaktionen
3
das ist blos pure, dämliche gewohnheit. überall stehen pio- mixer, obwohl die nur durchschnitt sind, überall stehen 1210er, obwohl es längst bessere gibt und jeder will pio- cd player, weil man die kennt. muss auch zugeben, dass deren gehäuse und knöpfe stabiler sind als bei denon. bei den alten denon- doppel cd`s war auch schon mal n laufwerk kaputt. sonst alles nur bediengewohnheit. ich schlepp meine 5000er im zweifelsfall auch mit. immernoch leichter als 2 plattenkisten.
 
Vitorio

Vitorio

Brummschleife
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
284
Reaktionen
28
Ort
Wittlich
luxury schrieb:
das ist blos pure, dämliche gewohnheit. überall stehen pio- mixer, obwohl die nur durchschnitt sind, überall stehen 1210er, obwohl es längst bessere gibt und jeder will pio- cd player, weil man die kennt. muss auch zugeben, dass deren gehäuse und knöpfe stabiler sind als bei denon. bei den alten denon- doppel cd`s war auch schon mal n laufwerk kaputt. sonst alles nur bediengewohnheit.

Ja, genau das isses. Die Leute kennen die Pios halt. Ist es nicht ätzend, wenn man in einem Club mit dem CD Player nicht auf Anhieb zurechtkommt? Meistens hat man halt nicht die Zeit, sich den vorher anzugucken, zu testen usw.
Ich weiß noch wie ******e das bei mir war, als ich das erste mal vor einem Pio 1000er stand. Vorher hatte ich eigentlich nur mit Doppel-CD Playern zutun.

Naja, ich hatte auch mal so eine Phase, wo ich mich gefragt (und geärgert hab) hab, warum zur Hölle überall Pio Equipment steht, obwohl es doch besseres gibt. Irgendwann kommt man halt drauf. -> einfache / schon eingewöhnte Bedienung.

Irgendwie habe ich mittlerweile gar keinen Bock mehr auf CD Player.
Also, mir wäre ein Doppel-CD Player von Denon auch recht, im Club. ;)
Wenns um S5000 oder Pio ginge und ich Clubbesitzer wäre -> Pio.

Vik
 
House-Froind

House-Froind

Well-known member
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
68
Reaktionen
1
ich war vor kurzem bei einem DJ-Laden, die auch CD-Player verleihen für alle möglichen events. Die haben jetzt NUR noch Pioneer im Angebot, weil alle anderen Player ständig irgendwelche Macken hatten.
Der Pioneer ist bisher ohne nennenswerte Defekte zwei Jahre ununterbrochen unterwegs.
Bei Denon war ständig was dran.

Gruß
House-froind
 
G

Gast9125

Guest
Im Funpark in Marburg stehn aufm MainFloor die 5000er. Der DJ, der das Set dort eingerichtet hat, hatte zwar freie Wahl, hat sich aber für die 5000er entschieden und alle kommen damit super zurecht. Sind nun seit ~2 Jahren mindestens 5 Tage die Woche im Einsatz.
In den anderen Läden der Kette stehen allerdings alle möglichen Pios (von 100 bis 1000), liegt wohl wirklich an der Vorliebe des DJs, der das Ding einrichtet... In einem Laden steht garkein CD Player, dafür nen Serato, auch weil der Resident dort es so wollt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dj dario

Well-known member
Mitglied seit
2 Aug 2005
Beiträge
187
Reaktionen
3
@renaldo
hallo also ich bin resident dj in einem club und die haben freitags immer star dj´s am start wie boogie pimps , fat and small , gadjo u.s.w
die wollen als cd player immer die pio 1000 warum verstehe ich nicht
ich selber habe 2 denon dn s 5000 und den mixer denon - x 1500
pioneer ist technisch total hinterher ich würde sagen das denon jetzt schon pio geschlagen hat geh einfach in ein fachgeschäft ûnd vergleich
nun fragte ich all diese star dj´s und die sagten alle das selbe GEWOHNHEIT
 
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
wenn mir was net an dem cd playern in nem club net passt nehm ich meine 1000er babys halt mit (mach ich eh meistens). sind ja schön klein :)
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
wobei man halt sagen muss, dass die 1000er pios auch schön akkurat arbeiten.

eine fusion aus CDJ und DNS wäre geil
 
Chris R

Chris R

electronic dance music
Mitglied seit
23 Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
Danny_DJ schrieb:
wobei man halt sagen muss, dass die 1000er pios auch schön akkurat arbeiten.

eine fusion aus CDJ und DNS wäre geil

lol, kannst den beiden firmen ja mal vorschlagen, mal schauen was die dazu sagen
 
G

Gast9689

Guest
ich finde es sehr schade die denons so selten in Clubs zu sehen. Die Geräte sind wirklich technisch top und leisten eine ganze Menge. Leider gibt es an den Teilen wohl ein paar viele Knöpfe zu viel was viele abschreckt. Man muss sie ja nicht immer alle drücken :-D Ich weiß auch nicht was an den Pios so toll ist, aber mich haben sie nicht überzeugt, und wenn es drauf ankommt dann nehm ich die Teile eben einfach mit. Mixer ist ja meistens vorhanden, aufgebaut und losgelegt. Und wenn man mal an einen Pios was machen muss, dann dauert es nicht lange damit klar zu kommen, sind ja so super einfach aufgebaut.
 
G

Gast9125

Guest
Naja, wer nicht mehr als Search, Pitch, Play und Cue nutzen will, dem kann ma n eigentlich alles hinstellen. Die Funktionen hat doch schon "fast jeder Hifi CD Player"... Deshalb wunderts mich, dass so DJs wie die Boogie Pimps die CDJ1000 fordern. Ich mein, an die unterschiedliche Cue-Methode hat man sich nach 2 Scheiben gewöhnt und so sachen wie die Effekt-Sektion von me CD-Player wird doch eh net benutzt? Dafür werden doch meist eh externe Geräte (KP2 lässt grüßen) genommen, oder seh ich das falsch?
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
also was ich an dem CDJ (als denon fan) mag, ist die übersichtlichkeit und der platz, den man für seine finger hat. die teilweise kleinen denon buttons stinken gegen den pio schon irgendwie ab.
es stand schonmal inner zeitung: "großer vorteil: das ding strahlt optische ruhe aus".

sogar so sehr, dass ein paar mehr knöpfe immer noch sehr bequem platz hätten.

der pitch und das bending gefallen mir im allg. auch bei pio etwas besser (linear und exakterer fader i.m.o.)

auch den reverse kippschalter finde ich schön solide, so einen hätte ich gern beim denon.

aber der pio hat hingegen ein unkomfortables hot cue system im ggs zu denon. der dump effekt und echo is auch nur bei denon zu finden, welcher ganz nett ist.

und alpha findet hin und wieder auch anwendung

das pio jog ist sexy, aber ein bewegender denon realistischer. wenn der nur so stabil wie der vom pio wär.


as you can see: 2 different worlds
 
Chris R

Chris R

electronic dance music
Mitglied seit
23 Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
ich denke die 2 firmen schenken sich im grunde nicht viel. am ende läuft es doch immer auf folgendes raus. wer nen drehenden teller will, nimmt nen denon, wer nen teller will, der sich nicht mitdreht, landet bei pioneer
 
camecasi

camecasi

Well-known member
Mitglied seit
4 Aug 2005
Beiträge
93
Reaktionen
6
Ort
Düsseldorf
Danny_DJ schrieb:
also was ich an dem CDJ (als denon fan) mag, ist die übersichtlichkeit und der platz, den man für seine finger hat. die teilweise kleinen denon buttons stinken gegen den pio schon irgendwie ab.
es stand schonmal inner zeitung: "großer vorteil: das ding strahlt optische ruhe aus".

sogar so sehr, dass ein paar mehr knöpfe immer noch sehr bequem platz hätten.

der pitch und das bending gefallen mir im allg. auch bei pio etwas besser (linear und exakterer fader i.m.o.)

auch den reverse kippschalter finde ich schön solide, so einen hätte ich gern beim denon.

aber der pio hat hingegen ein unkomfortables hot cue system im ggs zu denon. der dump effekt und echo is auch nur bei denon zu finden, welcher ganz nett ist.

und alpha findet hin und wieder auch anwendung

das pio jog ist sexy, aber ein bewegender denon realistischer. wenn der nur so stabil wie der vom pio wär.


as you can see: 2 different worlds



Also wenn ich das so lese, soll man meinen das dir der Pio von Handling her besser gefallen hat. Warum also dann der Denon?
 
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
hehe ich hab grad diese woche erfahren dass man in dem laden in dem ich auflege auf mich gehört hat und wir in den nächsten 2 wochen 2 dn-s 3500 und nen dn-x 1500 im club haben *megafroi*
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
gLaDiAtOr schrieb:
Also wenn ich das so lese, soll man meinen das dir der Pio von Handling her besser gefallen hat. Warum also dann der Denon?

weil die pio doch arg teuer sind und denon so einige sehr schöne und sinnvolle funktionen hat.
 
kidchris

kidchris

global sprayer
Mitglied seit
16 Sep 2005
Beiträge
53
Reaktionen
2
Ort
Köln
ich hab schon in vielen clubs aufgelegt und dabei waren auch viele die nicht in deutschland sind. dabei habe ich dj´s getroffen die bekannter sind und dj´s die einen resident status haben. ich rede hier von clubs, in denen hauptsächlich elektronische musik läuft. von hundert clubs hat evtl einer denon player. und die stehen dort nicht lange. sie werden nicht akzeptiert und haben einen schlechteren ruf als pioneer cdj 1000 mk2, welche für mich das non plus ultra an handling und zuverlässogkeit sind. effekte mache ich mit einem sampler oder einer effekt maschine. wer meint das denon die nr 1 ist... dann bitte. leider ist derjenige, im bezug auf die weltweite dj szene gesehen, in der minderheit. das ist nunmal so. hier im deejayforum gibt es mit 100% sicherheit mehr denon fans. das finde ich auch gut. schliesslich würde das produkt sonst kläglich scheitern. aber ich verstehe nicht, warum sich leute ernsthaft aufregen, wenn man pio besser findet als denon und umgekehrt.
ich kenne keinen professionellen dj, der denon in seinem technical rider stehen hat. nicht einen einzigen auf der welt. was nicht heisst das denon schlecht ist. was aber definitiv bedeutet das pioneer 100%ige zuverlässigkeit bedeutet.
ein guter club tauscht seine player sowieso nach spätestens zwei jahren aus. warum kauft der club keine denon player?
wie auch immer...
viel spass heute abend beim feiern!!! :D
 

Ähnliche Themen

 
Oben