Suche ein "Mix"-Programm

eistee

eistee

Dr. House
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
651
Reaktionen
26
Ort
Sauerland
Hi,
ich suche ein Programm, in dem ich mehre Stücke hintereinander schneiden kann.
Es sollte die Möglichkeit bieten, auf jeden Spur einen Track zu legen und dann Anfang und Ende übereinander zu schieben.
Ausserdem möchte ich für einzelne Abschnitte der Tracks die Höhen/Mitten/Tiefen und die Lautstärke seperat für jede Spur regeln können.
Welches halbwehs günstige programm bietet diese Funktionen?
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
was meinst du mit Anfang und Ende vom Track übereinanderschieben? So dass sie sich quasi nahtlos fortsetzen? Oder dass sie gleich lang sind? Nehme mal an ersteres.

Also ansich geht das alles mit Wavelab. Was mir spontan noch Eingefallen ist ist Fruity Loops! Da haste halt noch nen schenen EQ, den du auch recorden kannst!
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Also der erste Teil der Beschreibung passt eigentlich ziemlich genau auf den "Acoustica MP3 Mixer".
Allerdings sind dort (glaube ich) die EQ-Einstellungen nicht mehr veränderbar...

Wozu soll's denn dienen? Eine Mix CD in Ruhe zu machen?
 
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
So richtig toll spezifiziert ist die Fragestellung nicht aber ich meine zu Ahnen (Intuition ist doch was schönes) was Du meinst.

Schau Dir mal die Software "Mixmeister" an.

Christian
 
I

Industrial

tiefgläubiger Atheist
Mitglied seit
18 Apr 2005
Beiträge
467
Reaktionen
37
Ort
32545 Bad Oeynhausen
Mit Cool Edit 2 pro müsste es auch wunderbar funktionieren.
 
Dj Marquez

Dj Marquez

Well-known member
Mitglied seit
21 Apr 2005
Beiträge
169
Reaktionen
8
Ort
Lower Saxony
Hi,

ich würde dir auch Cool Edit 2 Pro empfehlen, das Programm bietet die Möglichkeit einzelne Musikstücke zu bearbeiten, mit allen möglichen Features (Chorus, FLanger, Echo, Eq, Pitch etc.) Das Programm bietet aber ebenfalls die Möglichkeit, mehrere Spuren zu nutzen und auch den Anfang und das Ende ineinander zu verschieben. Dort kannst du dann z.B. noch Lautstärkenpunkte setzen und das ganze noch sehr gut aufeinander abstimmen. Ich finde Wave Lab nicht ganz so gut im Vergleich zu Cool Edit und ich würde auf keine Fall mit so halben Sachen wie einem Mp3 Mixer anfangen, da lernste nicht viel.

Probier´s mal, ist sehr empfehlenswert !!

Gruß
Markus :cool:
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
heißt aktuell übrigens ADOBE AUDITION
 
eistee

eistee

Dr. House
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
651
Reaktionen
26
Ort
Sauerland
hmmm
adobe audition kenn ich
wie genau kann ich mit diesem programm denn in einem bestimmten abschnitt eines tracks die eq-einstellungen verändern? hab dazu noch nix gefunden
 
F

fane2k

Member
Mitglied seit
18 Jan 2003
Beiträge
6
Reaktionen
0
mixmeister heisst das programm welches du suchst.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
du benutzt die multitrack ansicht und ziehst dort deine tracks rein. du kannst effekte auf die spuren legen (EQ). und diese dann mittels WET/DRY kurven im trackverlauf einstellen
 
 
Oben