SUCHE Software Drum Synth

F

Freakquenzy

Banned
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
323
Reaktionen
0
Ort
Magdeburg
Halle allerseits!

Bin auf der suche nach einen vernünftigen Drum Synthesizer also keinen "Sample Player" habe momentan den µTonic in benutzung der auch richtig nobel ist aber nicht so gut in das House Genre passt!

Also hoffe ihr könnt mir weiter helfen

Gruß Freakquenzy!
 
W

WebCommander

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Reaktionen
1
Ort
Magdeburg
also das hammerhead-teil ist auf jeden fall n sample-basierter, außerdem so gut wie keine eingriffsmöglichkeiten...
aber:werden im house-genre nich des öfteren alte samples genutzt?
ich hatte mal einen synthie drauf der hieß "drumsyn" war auch freeware aber ob es den noch gibt weiß i net.....ansonsten kenn ich noch den waldorf attack der auch ganz geil ist oder eben "stomper" oder wie der heißt
 
F

Freakquenzy

Banned
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
323
Reaktionen
0
Ort
Magdeburg
danke erstmal für eure antworten!

also der waldorf meint ihr wäre schon ganz gut oder was, ist der denn auch ein synth und nicht sample-basierend?
 
EXP

EXP

Well-known member
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
357
Reaktionen
12
Ort
Berlin
der attack ist synt nix sample.
es gibt noch diesen von den Reason hersteller.
der hat auch ein drumsynth gemacht.
habe davon irgentwie die demo.
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
der mircotonic is von lidström, dem programmierer des malströms...

vielleicht meinste ja das, aber den hat Freaky (;)) ja schon...

das nächste mal kann man ja auch einfach mal nachgucken
 
Plangin

Plangin

Digital Jockey
Mitglied seit
22 Jun 2004
Beiträge
759
Reaktionen
35
Ort
Mannheim
Original geschrieben von EXP
der attack ist synt nix sample.
es gibt noch diesen von den Reason hersteller.
der hat auch ein drumsynth gemacht.
habe davon irgentwie die demo.
Meinst du ReBirth RB-338? Der war aber auch Sample basiert.
 
twin2k

twin2k

d'n'b infected
Mitglied seit
15 Sep 2003
Beiträge
1.859
Reaktionen
92
Ort
Berlin
re

Ich hab vielleicht was gefunden.



toad is a drum-kit based on the classic Nintendo entertainment system. Based on Synth-Edit.

Download-Link

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Synth Edit Drum Module VSTi based on WJ Alesis D4 Soundfont found here.

* Contains all of the original kits of Alesis D4.
* Low CPU Use.

Download
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
...nen Drumsynth, der ins Housegenre passt ;)
Ist gibt grundsätzlich keine Synths, die in irgendwelche Genres passen, es gibt nur Synths, die sich für eine bestimmte Palette Sounds eignen - das ist ein Unterschied, den Du zu allererst mal begreifen musst.

Wirf doch einfach mal ein paar Sachen Deiner MC irgendwas in eine Sampleschleuder und spiel mal mit den onboard-Effekten oder einfach mit Pitches, Hüllkurven, Reverses, Timnestretching usw. Das ist im Bezug auf die Wirkung meist sehr viel einfacher als Drums + Percussions selbst zu schrauben.

Waldorf Attack ist nun gar nicht mein Fall gewesen.
Stomper dagegen wird ganz gerne auch von professionellen Technoproduzenten (sogar für Bassdrums!) benutzt und µtonic ist wohl dann doch eher was für strange Sounds und Frikle-Dub ;)

Wenn Du was für House suchst, reicht eigentlich TR-606,-707,-808,-909 und ein ordentliches echtes Drumkit, Rock oder so.

Ansonsten geheimtipp für Geduldige:
Noise und Sinus auf (normalen) Synths mit schnellen Hüllkurven mischen, nach Lust und Laune modulieren und Filtern ;)


EDIT:
Habe auch schonmal ein paar Drums geschraubt und runtergesamplet. Geht sogar mit ES2 ganz gut. Werde mals chauen, ob ich irgendwann mal ne Demo poste (mal abgesehen von 50% meiner Tracks, in denen schon eigene PErcussions sind).
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Wood-o-System

alles mit ES2... keine Presets... insgesamt gewiss mind. 3-4 Stündige Arbeit. Hab eben nur in meinen Sounds geblättert, optimiert und ein paar neue gemacht.
Nur Comp (auf der BD + VW auf Summe), EQ, Hall, Bissi Delay StereoFX benutzt.
Kommt eigentlich schon recht viel Sound raus.
 
silver

silver

!!! Astronavigatrice !!!
Mitglied seit
11 Jun 2003
Beiträge
137
Reaktionen
0
Ort
k-pax
schau mal auf : http://www.kvr-vst.com/index.php

da steht alles was du über plugins wissen musst freeware-stuff
und soundpresets und disskussionen über vsti´s

gruss silver
 

Ähnliche Themen

 
Oben