SWG-Mixe

D
DJ Noname
Member
Mitglied seit
5 Jan 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
Dürfte ja jeder DJ was mit anfangen können. Weiß jemand ob das Sample "Deep Dance" usw. alles von SWG geschüzt wurden sind? Oder woher haben die die Teile von ihren MixCD`s. Die jetztigen CD sind nicht mehr so versampelt, aber die alten Chart Mixe (1 - 4) waren voll davon. Woher haben die solche Teile? Und warum ist das bei denen legal?
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
[quote author=DJ Noname link=board=17;threadid=5878;start=0#55316 date=1042070880]
Dürfte ja jeder DJ was mit anfangen können.
[/quote]

Nö, ich nicht!
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Kann mir unter SWG leider auch relativ wenig vorstellen?!
 
D
DJ-NONSENSE
Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
20
Reaktionen
0
Noch nichts von Deep Dance oder Studio 33 gehört?
Das sind die alten (leider illegalen) Mixserien von SWG.
Siehe: http://www.dj-deep.de
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
In welche Richtung geht das denn? und was bedeutet SWG?
 
D
DJ-NONSENSE
Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
20
Reaktionen
0
Was SWG bedeuten soll weiß ich nicht und wenn du wissen willst was die machen geh am besten mal auf die Homepage. Die aktuellsten Mixe von denen sind "DJ`s Live Mix Vol.3", "Techno Marathon 6" und "Fetenhits - Der Fetenmix"... was in den Mixen vorkommt wird denen mitlerweile von den Plattenfirmen vorgegeben, deshalb waren die alten illegalen Mixe einfach besser.
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
..ich wollte sagen, die sind doch vor einiger Zeit "geschnappt" worden und die Deep Serie musste eingestellt werden.

Naja, musiktechisch nicht so mein Geschmack, aber waren schon heftig abgemixt.
 
D
DJ Noname
Member
Mitglied seit
5 Jan 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
Richtig, SWG ist die Firma von DJ Deep (Andreas Peine) und DJ Studio 33. Haben früher einen Teil (nicht alle!) Deep Dance und Studio 33 Mixe gemixt! Alles Bootlegs und wurden 2000 erwischt und verknackt (auf Bewehrung). Jetzt machen sie legal weiter, was aber nicht mehr so der Hit ist! Apropos Deep Dande, der Mix geht weiter, nur mit anderen DJ`s und leider in zwei Auflagen. Aber das ist alles Zweitrangig! Mit den Samples habt ihr unrecht, die werden nicht alle von Ihnen selbst gemacht. Deep Dance ist aus zwei Lieder zusammen geschnitten und selbst die anderen Samples sind aus Lieder usw. Die Frage ist nur, woher die die Rechte haben. Würde ja anrufen und fragen, finde leider von SWG keine Telefonnummer oder Anschrift! Kann jemand helfen!?
 
D
darealmixman
New member
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ort
Emden
Hi, hab mich mal grad angemeldet ... cooles Forum---

...zu deiner Frage - -> jepp, is alles geschuetzt ... Das "Deep-Sample", die Schrift(mit den umgedrehten EE's) .... der Slogan "The Magic Sound of Deep" etc.

Aber die meisten Samples die in den Mixen verwendet wurden kommen entweder aus anderen Tracks, oder von speziellen Sample-CD's.
(Dazu zähl ich jetzt aber nicht die Loops die im Background mitlaufen...die werden sicherlich auch alle selber gesampled...)

...


Wie das jetzt aber mit den urheberrechten ist ?? keine ahnung... wuerd mich aber auch wohl interessieren...
aber frueher war da ja sowieso noch alles besser als es DEN Deep noch gab...
Die Plattenfirmen regeln SWG ja so weit runter, dass die fast nur noch ausschließlich die Samples von Liedern nehmen, die als nächstes im Mix vorkommen... (so hab ichs jedenfalls noch von der Technomarathon 5 in Erinnerung)

aber was solls...

schoenen Gruß
darealmixman
 
D
DJ Noname
Member
Mitglied seit
5 Jan 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
Wie wahr! DJ Deep, also einer davon, der jetzt bei SWG mitmixt, war früher besser. Die Plattenfirmen drücken alles runter und am Ende bleibt nichts mehr da. Aber es gibt ja noch andere DJ`s, die weiter gute Mixe produzieren. Masterfaker usw. Mit den Rechten der Samples ist es schwer. Habe auch nichts in Erfahrung bringen können und Andreas Peine (DJ Deep), hilft auch nicht weiter. Die Plattenfirmen verpennen den Trend in Deutschland. Mixe wären der Hit, wenn die Auflagen nicht so schlimm und die DJ`s freie Hand hätten. Wollte auch einen Mix produzieren, wurde aber alles abgeschmettert. Eben nicht, bleibe ich eben Konsument!
 
 

Neue Themen


Oben