TCV Setup minimal

dj_mike-dmc

dj_mike-dmc

digital.rocker
Mitglied seit
20 Feb 2003
Beiträge
194
Reaktionen
2
Ort
Regensburg
vAn kOsTy schrieb:
Kosten DjDecks :

DjDecks : 38,-
2x Timecodes = 40,-
2x Premaps = 40,-
1x Soundkarte = min. 100,-
Kabel = 15,-

Geht noch billiger: einfach die sb audigy mit kx mod als soundkarte hernehmen (ca. 20€ + adapterkabel).
preamps brauch man nicht zwingend einfach erstmal testen ob man ohne zurecht kommt.

pitchschwankungen habe ich keine bemerkt (gibt mittlerweile schon die v2 einer pitch smoothing technik) und auf meinen beiden pcs läuft es super. vlt hab ich auch nur glück gehabt das es mit meinen system harmoniert.

aber man muss sich mit dem programm beschäftigen plug&play ist nicht.
ein kumpel hat seine esi nicht zum richtig laufen bekommen.
 
karbon

karbon

Well-known member
Mitglied seit
1 Mrz 2006
Beiträge
1.069
Reaktionen
50
Ort
Hauptstrasse gerade aus, dann links
dj_mike-dmc schrieb:
Geht noch billiger: einfach die sb audigy mit kx mod als soundkarte hernehmen (ca. 20€ + adapterkabel).
preamps brauch man nicht zwingend einfach erstmal testen ob man ohne zurecht kommt.

pitchschwankungen habe ich keine bemerkt (gibt mittlerweile schon die v2 einer pitch smoothing technik) und auf meinen beiden pcs läuft es super. vlt hab ich auch nur glück gehabt das es mit meinen system harmoniert.

aber man muss sich mit dem programm beschäftigen plug&play ist nicht.
ein kumpel hat seine esi nicht zum richtig laufen bekommen.


Also ehrlich ich mag wirklich bezweifeln das eine sb audigy Soundkarte mit den KX Treibern so viel Leistung bringt das man gute Latenzen hinbekommt.
Eine ESI U46DJ ist schon das Preislich niedrigste was man sich kaufen kann um erträgliche Leistungen zu erziehlen.
Wenn man erstmal andere Soundkarten getestet hat erkennt man was an Leistung möglich ist und wie sehr sich das positiv auf das "Vinylfeeling" auswirkt.

Meiner meinung nach sind die Hercules 16/12fw und die Edirol FA 66 die eine hervorragende Leistung für solche Programme liefert.

mfg
 
dj_mike-dmc

dj_mike-dmc

digital.rocker
Mitglied seit
20 Feb 2003
Beiträge
194
Reaktionen
2
Ort
Regensburg
hab mit der audigy 5,66ms latenz geschafft.

pc nicht optimiert, virenscanner+firewall an

optimiert und mit nem schnelleren pc als nem athlon xp könnten vlt 2,33ms gehn.

somit dürfte sie schneller sein als die esi.

bei der latenz kommt es sehr auf die asio treiber an und die kx sind sehr gut da extra für niedrige latenzen entwickelt.
 
karbon

karbon

Well-known member
Mitglied seit
1 Mrz 2006
Beiträge
1.069
Reaktionen
50
Ort
Hauptstrasse gerade aus, dann links
dj_mike-dmc schrieb:
hab mit der audigy 5,66ms latenz geschafft.

pc nicht optimiert, virenscanner+firewall an

optimiert und mit nem schnelleren pc als nem athlon xp könnten vlt 2,33ms gehn.

somit dürfte sie schneller sein als die esi.

bei der latenz kommt es sehr auf die asio treiber an und die kx sind sehr gut da extra für niedrige latenzen entwickelt.

Wie kommst du denn auf diese Werte? Hast du die gemessen oder irgendwo abgelesen?

mfg
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
4
Aufrufe
800
Gast72926
G
D
Antworten
2
Aufrufe
898
[eibi:kei]
[eibi:kei]
DJ AV
Antworten
0
Aufrufe
441
DJ AV
DJ AV
DJ AV
Antworten
0
Aufrufe
408
DJ AV
DJ AV
 
Oben