Technics 1210 oder Numark TTX für HipHop/Black

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Makas

New member
Mitglied seit
15 Mai 2005
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo!
Alos ich habe folgende Frage oder folgendes Problem: Als Anfänger will ich mir halt 2 TTs holen und bin soweit gekommen , dass ich mich nur noch zwischen Numark TTx oder Technics Mk2 entscheiden will. Ich hab ja schon einiges gelesen, aber ich weiß immer noch nicht, ob der Numark auch seine Jahre (hauptsächlich home) übersteht... ich meine ich habe auch schon gehört, dass so´n BST auch beim scratchen nach 1,5 Jahre gut läuft(sagt zumindest ein Kollege). Musikstil soll HipHop(auch bisschen Black) und scratching sein, weiß nicht ob da der 8% Pitch ausreicht.
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
AW: Turntable Technics oder Numark

Ich ahne schlimmes...

Wenn du wissen willst, ob ein TTX mindestens so lange durchhält und soviel mitmacht, wie ein Technics, dann warte noch zehn Jahre.
 
Rainer Unfriede

Rainer Unfriede

aka dwarfer
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
376
Reaktionen
17
Ort
Wien, Neubaubobo
AW: Turntable Technics oder Numark

BITTE...machts den thread zu..
Ich kann gar nicht hinschaun...nicht diskutieren, bitte nur nicht diskutieren...nicht schon wieder.. :)
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
AW: Turntable Technics oder Numark

Man könnte ja auch nochmal den ultimativen Religionskrieg ausrufen. Noch besser kommt das, wenn man den Vestax mit dazu nimmt. Wenn dann noch einer mit Reloop dazwischen funkt, sind sich wieder alle einig und haben einen zum draufhauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
jonny.joka

jonny.joka

Flavormix!
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
512
Reaktionen
10
Ort
HAMBURG
AW: Turntable Technics oder Numark

okay ich fang mal an... ;) also ich hab die NUMARK TTX1 zu hause stehen...sind optimal...bin auch auf der "blackschiene"...ich kann nur empfehlen....wenn du gar nicht mehr weiter weisst dann guck mal in den elevator....da sind auch gute reloop und jaytec artikel drin...
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Ich habe Technics besessen und habe nun TTX1, kann sie dir nur empfehlen.
Verarbeitung ist super.
Habe die jetzt 2 Jahre und keine Probleme.
Sind auch in einen Club in dem ich drehe seit 1/2 Jahr verbaut und laufen super, nur die Start - Stoptaster kleben funktionieren aber.
Ob sie 10 Jahre funtionieren, kann ich dir natürlich nicht sagen...

Wenn du das Design magst kann du bedenkenlos zugreifen!
 
jonny.joka

jonny.joka

Flavormix!
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
512
Reaktionen
10
Ort
HAMBURG
....das der rechte viel zu spacig aussieht und schon allein deswegen laaaaaaaange nicht so gut sein kann wie der solide verarbeitete reloop hammerplayer.... ;)
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
jonny.joka schrieb:
....das der rechte viel zu spacig aussieht und schon allein deswegen laaaaaaaange nicht so gut sein kann wie der solide verarbeitete reloop hammerplayer.... ;)



ROFL :D :D :D


Also nicht gegen Technics, sind super Turnis nur finde ich den Preise einfach zu Überzogen, wenn ich mir die Konkurenz anschaue... Kurz und bündig, hol dir ein TTX! Da stimmt das Preis/Leistungs Verhältniss in jedem falle und er ist noch solider oder besser Massiver gebaut als der 1210er....



MfG MaXIMo
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Kurz und bündig: Hol dir 1210er, denn der bietet das, was du brauchst, hält quasi ewig, hat ein zeitlos schlichtes Design und ist sogar im Zweifelsfall selber zu reparieren. Gerechnet auf die zu erwartende Lebensdauer hat der 1210 immer noch das beste Preis-/Leistungsverhältnis auf dem Markt.

Dagegen sieht der TTx zumindest fragwürdig aus und hat viele Fehleranfällige Teile, die kein Mensch braucht. Wenn man über 6-7% pitch klingt es *******e, da hilft auch kein Keylock; Rückwärtslauf kann der geübte DJ auch per Hand; Einstellbare Start-/Stoppzeiten sind genauso überflüssig, wie höhere Drehmomente; Eine Schwachstelle von allen Plattenspielern sind die empfindlichen Kontaktstellen im Tonarm, wo das System angeschraubt wird. Davon hat der TTx sogar zwei, weil der Tonarm austauschbar ist. (...)

Sollen wir wirklich so weitermachen?

Ich denke nicht. Argumente für und wider finden sich in Massen auch über die Suchfunktion und die Kaufentscheidung musst du schon selber treffen.

---- closed ----
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
 
Oben