Technics 12xx Tuning - Nullpunkt

Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Hi Leutz, Hi Mk II User...

Wenn euch der Nullpunkt auf die Eie* geht, dann hilft euch dieser Link 100pro...

Viel Spaß beim lesen bzw. beim Testen ;)

Technics 12xxer Tuning - Nullpunkt

See you
Slex
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Hey!! Ich wollte der erste sein, der das an seinem Technics 1200 macht - verdammt!!! :-D
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
*einen Schritt voraus ist*

Hatte eine aehnliche Anleitung schonmal im Netz gesehen, allerdings nur zum Entfernen des Einrastounktes.

Da mein Technics zu dem Zeitpunkt eh ein bisschen am spinnen war und einen neuen Pitch brauchte, hab ich mich da einfach mal an dem alten Pitch versucht. Alles klappt prima, Ausbau etc... auch, aber dort komt nicht 1 Kuegelchen raus wie auf dieser Anleitung angegeben, sondern zwei. Macht ja auch mehr Sinn wenn man mal genauer darueber nachdenkt.

Das grosse Problem trat bei mir auf, diese erwaehnten Beinchen wieder zurueck zu biegen. Man wird die Dinger naemlich nie wieder in der Ursprungslage haben, zumindest hab ich's nicht hinbekommen... Das hat wiederum zur Folge gehabt, dass das Ganze etwas wackelig war und ich mir nicht die Muehe gemacht hab, es mit diesem Pitch nochmal zu versuchen, sondern gleich den neuen eingebaut hab.

Hmmm, in diesem Zusammenhang: Waere es eh nicht einfacher, gleich einen Pitch vom M3d einzubauen? Ich dachte naemlich, dass der Pitch vom M3d eh ohne Einraster ist, oder hab ich da was falsch begriffen?

Cheerio
 
Spider

Spider

Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
683
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Der hat doch 10 statt 8% Pitch, der M3d....
Sicher, dass das funzt? Oder hat das eine mit dem anderen dabei nix zu tun...?

mfg
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Schwachsinn. Der M3d hat auch +/- 8 %!
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Hmmm, selbst wenn er 10% haette, wuerde es im Prinzip nix ausmachen. Der Pitchbereich kann ja eh separat eingestellt werden. Im Prinzip waer's ja nix anderes wie bei einem getunten mkII, auf dem Pitch steht zwar +8 drauf, aber drinne hat's ca. +10 :))

Die Frage ist halt nur, inwieweit die Pitches vom Einbau (=Verkabelung) her kompatibel sind. Die Abmessungen muessten ja eigentlich gleich sein.
 
Spider

Spider

Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
683
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Schon gut, schon gut......

Hab da was durcheinander gebracht. Hab irgendwie an den M5G gedacht. Aber der hat ja auch keine 10 sondern optional 16%....

Naja auch egal.

mfg
 
R

RaphaelWood

A-Team Member
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ort
Coburg ,im schönen Oberfrankenland
RESPEKT!
Die Anleitung ist wirklich super erklärt und vor allem abgebildet.-Frage mich gerade was passiert wenn man den "Orangenen" draht durchtrennt beim M3d/mk5...
>So wie ich das verstehe- legt man dadurch die "Quartzsteuerung" lahm,-das würde ja bedeuten das auch der PITCH lock nimmer funktionieren würde?>wie gut dass man den sowieso ned braucht ;D

>Weist jemand zufällig welchen TYP/Grösse man für die LED's braucht?--also Strobo und Nadelbeleuchtung- hab ma im REICHELT/CONRAD geguckt-da ist die auswahl einfach zu gross...-wie gut das die jeweils nur 10 c kosten *g*

Gruss rafael
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Moin

[qoute]Waere es eh nicht einfacher, gleich einen Pitch vom M3d einzubauen? Ich dachte naemlich, dass der Pitch vom M3d eh ohne Einraster ist[/qoute]

Hab gerade ne Mail an Technics geschrieben...
mal gucken ob die darauf Antworten...

.:.:.[swordfish].:.:.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Bin gespannt auf die Antwort... hab nämlich in anderen Foren keine Antwort bzgl. "Md3 Pitch im MkII" bekommen...

Greetz
Slex
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
So...

nach einem kurzen Anruf bei der Panasonic/Technics Hotline habe ich folgende Auskunft erhalten.

Auf die Frage ob es möglich ist den Pitchfader vom M3d auch in den Mk2 einzubauen bekam ich folgende Antwort :

Nein das ist nicht Möglich !!!

und auf meine weiterführende Frage warum das denn nicht ginge hab ich das zu hören bekommen...

Wir sind hier ja auch nur eine Service Hotline und kein Technischer Dienst!

Er konnte mir in diesem Zusammenhang auch keinen weiteren,im Technischen Dienst tätigen, Ansprechpartner nennen!

Tja... wa soll ich dazu sagen...

.:.:.[sordfish].:.:.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Ich würde das:

GEHT NICHT... auf keinen Fall so stehen lassen... da sie ja auch nicht sagen konnte (also die Hotline) WARUM es nicht geht...

Mhhh muss mal beim DjService anfragen...

Greetz
Slex
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Hab ich mir auch Gedacht...

und Mails hab ich schon DJService, DjParts und Thomann geschrieben... und die von Panasonic haben ja auch noch nicht geantwortet....

War ja nur die Service Hotline ,vielleicht sitzt ja einer bei denen rum der das weiß...

Mal gucken
 
R

RaphaelWood

A-Team Member
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ort
Coburg ,im schönen Oberfrankenland
Gudn abend!
Also,ich hab da mal so ne Vermutung- der Pitch vom MkII hat ja an der Rasterung -0% .DIESE aktiviert ja den Pitchlock -was bedeutet das die Drehzahl an der Stelle durch den QUARTZ gehalten/gesteuert wird.> selbst mit entfernter Kugel funktioniert er auch,- da er Spannungsgesteuert regelt.

So,nun zum M3d/mk5> der PITCHFADER funktioniert über den gesamten einstellbereich DIGITAL,was bedeuten würde das dieser bei 0% die Drehzahl über den Pitch halten tut,und der QUARTZ " NUR" bei gedrückter PITCHLOCK taste aktiviert wird.
Also-das wär ma so die theorie/vermutung>>ich würde gerne den Platinen-LAYOUT vom mkII und M3d/mk5 vergleichen,-vorallem aber den Pitch/anschlüsse/aufbau.

Ansonsten müssma halt n Brief an Matsushita Electric Corp. schreiben......äääh...kann jemand Japanisch ? *g*

Gruss Rafael
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Tach schö...
also Antwort von Technics(Panasonic Hannover) ist da.



--->Sehr geehrter Herr ...,

wir können keine gesicherte Garantie für die Funktion eines anderen
Pitchreglers in Ihrem Gerät übernehmen.
Wir selbst haben es noch nicht probiert, was sich auch unserer Zeit und
unseren Interessen entzieht.
Wir können Ihnen natürlich auf Ihr Risiko den anderen Regler liefern.

Mit freundlichen Grüßen
PSC Hannover
Helge Kappler



Was ich davon halten soll weiß ich ja net so genau. Hätt mir eine etwas ausführlichere Antwort gewünscht. Das was da steht kann ich mir auch alleine Denken... tztztz!

Auf jeden fall haben sie es nicht verneint

mfg

.:.:.[swordfish].:.:.
 

Ähnliche Themen

pa7ze
Antworten
2
Aufrufe
1K
pa7ze
pa7ze
frei:stil
Antworten
0
Aufrufe
496
frei:stil
frei:stil
frei:stil
Antworten
180
Aufrufe
18K
FrankieFrank
F
DjDaylight
Antworten
304
Aufrufe
32K
non profit
non profit
kaype
Antworten
133
Aufrufe
60K
Patrick
Patrick
 

Neue Themen


Oben