Technics läuft ungleichmäßig

E

engel

Member
Mitglied seit
9 Nov 2005
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ort
Saarlouis
Hi. Hab auch 2 Technics zu Hause mit denen ich sehr zufrieden bin, nur einer läuft etwas ungleich. nach dem anpassen der Geschwindigkeit läuft er nach ein paar Sekunden merklich anders, so als ob er einen kleinen Ruck kriegen würde und ich weiß nicht warum. Vom Innenleben des TT hab ich keinen Plan und hab auch hier noch keinen konkreten Hinweis gefunden. Würd mich freuen, wenn mir jemand helfen kann, es gibt ja ein paar Leute hier, die das TT im Schlaf zerlegen könnten...
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
ähm ... kleiner tipp:

genauer angleichen?

:)
 
E

engel

Member
Mitglied seit
9 Nov 2005
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ort
Saarlouis
mit der Antwort hab ich leider gerechnet, aber wie gesagt, bei dem anderen TT klappts wunderbar und es passiert auch immer so leicht ruckartig. Kann da echt nix dran sein ? wär natürlich super, dann könnt ich mit ruhigem Gewissen weiter an meiner eigenen Technik feilen ;-)
Übrigens, finds echt klasse, wie du und andere hier im Forum weiterhelfen.. Respekt !!
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
Schildere mal dein Problem genauer. Hast du wirklich gleichlaufschwankungen? Spiel doch mal eine MP3 ab und den gleichen Track als Platte bei 0%. Was passiert? Merkst du beim normalen abspielen dass da was "unrund" läuft?

Merkst du wie die Strobo Punkte schwanken?
 
D

dr.Hans

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2004
Beiträge
52
Reaktionen
1
Ja, kann am Pitchfader liegen, rauchst du ?
Wenn ja... es kann sich eien Schicht Teer auf der Platine gebildet haben.
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
23 Jul 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Da ist wohl die Leiterbahn des Pitches verdreckt, hat meiner auch manchmal das er dann spinnt! Abhilfe schafft wenn du den Pitch ein paar Mal sehr schnell hoch und runter bewegst ... jedenfalls wenn der Pitch noch einigermaßen in Ordnung ist :D
 
I

intenso

Well-known member
Mitglied seit
19 Dez 2004
Beiträge
319
Reaktionen
22
am besten einmal den Pitchfader ausbauen und zerlegen, damit Du ihn 100%sauber bekommen kannst. Ersteinmal den Staub von der Kontaktbürste wegblasen und anschließend die Leiterbahn, auf der diese Kontakbürste den Widerstand abgreift, mit einem Radiergummi reinigen. Ist ein Insidertip eines Fernsehtechnikers, der dies damals in der Lehre so gelernt hat, als die Arbeitsstunden einer Werkstatt noch erschwinglich waren! :D
Wenn Du eh schon den Pitchfader zerlegt hast, dann laß gleich einmal die kleine Kugel draußen, denn somit hast Du auch gleich ein Modding vorgenommen, indem Du den Nullklick entfernt hast und nun stufenlos den Pitch regeln kannst! ;)
 
E

engel

Member
Mitglied seit
9 Nov 2005
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ort
Saarlouis
Aha, also könnt das evt. am Pitchfader liegen, ich spiel dann mal ein wenig an dem rum, falls nicht bau ich ihn mal aus und probier es mal mit säubern mittels dem Radiergummitrick (coole idee !! ) und das Kügelchen hol ich dann auch gleich mit raus. Aber den Vergleich mit ner mp3 file werde ich auch mal machen. Probiers heut abend mal aus und meld mich dann wieder. Danke für die Tipps !!!
 
E

engel

Member
Mitglied seit
9 Nov 2005
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ort
Saarlouis
So Leutz hab jetzt mal en bissi am Fader rumgeschoben un dann love dose vom argy als Vinyl auf dem einen un die Mp3 File auf dem anderen TT synchron laufen lassen un muss sagen, das es ne gute halbe Minute gleich läuft un dann langsam ausufert. Ich hoffe mal das das so relativ normal is und ich mich jetzt wohl besser wieder meiner eigenen Fähigkeiten widme. Achso, jetzt kommt noch zum Abschluß der Knaller, bitte nicht steinigen. Hab mal so eben am Rand bemerkt, das ich 2 verschiedene TT`s hab, ein mal nen 1200er und einen 1210er. Ob das wohl des Rätsels Lösung ist ;-)
Hello, my name is Honk !! :rolleyes:
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
bezüglich der frage 1200 und 1210 empfehle ich die suchfunktion...

grüße ...
 
I

intenso

Well-known member
Mitglied seit
19 Dez 2004
Beiträge
319
Reaktionen
22
Wüßte ehrlich gesagt nicht, was den 1210 vom 1200er unterscheiden sollte, bis auf die Farben des Gehäuses (schwarz/silber) und die Farbe des Tonarmes.

Technisch gesehen, sind die beiden in jeder Hinsicht völlig identisch!
 

Ähnliche Themen

frei:stil
Antworten
180
Aufrufe
17K
FrankieFrank
F
in-pulse87
Antworten
34
Aufrufe
3K
kaype
kaype
T
Antworten
8
Aufrufe
3K
torquemaster
T
kaltekuh
Antworten
0
Aufrufe
9K
kaltekuh
kaltekuh
 
Oben