Technics : Pitchklick ausbauen : Der Report

aeronautic

aeronautic

Fast Soul Music
Mitglied seit
8 Feb 2005
Beiträge
484
Reaktionen
41
Ort
Graz
Einen Versuch ists auf jeden Fall wert!
 
Serkan

Serkan

Well-known member
Mitglied seit
13 Feb 2002
Beiträge
3.398
Reaktionen
202
Ort
Wilhelmshaven, NI
MaD-M1k3 schrieb:
Hab auch noch eine frage,

Funktioniert das auch bei reloop Plattenspielern?
Weil sind ja fast baugleich, ob das aber von der technik ihnnen auch so baugleich ist weiss ich nicht.

Ein kumpel von mir hat naehmlich auch Probleme mit seinen Pitch.


mfg mike

1. Nur weil Strobopunkte ähnlich aussehen und die Knöppe an ähnlichen Stellen sind, sind die auch nicht "fast" baugleich.

2. Es geht. Ich habe hier meinen alten Reloop RP-2000 MK2 bei dem ich das gemacht hatte. Und was das Innenleben angeht tun sich die meisten Reloop-Turnies echt nur wenig.
Ich werde allerdings nicht (!) erklären, wie es gemacht wird, da ich das selber nicht weiß.
Ich hatte es nämlich so gemacht, dass ich mit einem Schraubendreher so lange am Pitch rumgebogen hab, bis mir die Kugel da raus gefallen ist.
Funktionierte anschließend prima... doch raten will ich es trotzdem niemanden.
Denn schließlich ist es nur reiner Zufall gewesen, dass ich bei der ganzen Sache nicht den Plattenspieler zerstört habe (was ja auch schlimmere Folgen wie kaputte Elektronik samt Brandgefahr mit sich hätte bringen können).

Und genau aus diesem Grund denke ich nicht einmal daran, den Pitchklick an meinen Technics zu entfernen... dazu sind mir meine Plattenspieler (und alles drumherum) viel zu schade.

Vielleicht lasse ich das mal von jemandem mit Erfahrung machen. Doch dazu muss ich erstmal wieder genug Kohle haben.
 
R

Razor

MehrTon & Einklang
Mitglied seit
7 Jun 2006
Beiträge
1.479
Reaktionen
107
Ort
Berlin 44
He He lasse ihn mir auch grad entfernen und soo teuer ist es doch nicht, wenn man die Kosten des TT vergleicht.
 
S

Schranzfreeq

Well-known member
Mitglied seit
18 Feb 2009
Beiträge
150
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Hallo,
da ich nichts zu meiner frage gefunden habe. Welche allerdings bestimmt schon beantwortet wurde. Wärme ich mal diese Uralten thread wieder auf.

Wenn ich den Pitchklick entferne, ändert sich dann auch das verhalten des Pitch. Ich denke eigentlich nicht. Man verändert ja an der elektronik nichts. MEin Problem ist jednefalls nicht der Pitchklick. Sondern dass die Geschwindigkeit wenn man kurz vor 0 ist, (also kurz vorm klick - laut Pitchskala bei mir ca. 0,2 - 0,3) schon die LED leuchtet und damit auch die Pitchgeschwindigkeit auf 0 geht. KAnn man das verändern so das 0 wirklich erst bei 0 ist. Den so ists um den Nullpunkt wirklich extrem unganau. (-0,3 bis 0,3 gibts praktisch garnicht)
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.467
Reaktionen
190
Ort
H
Falls 12x0 ans how-to zur pitchjustage halten.
 
S

Schranzfreeq

Well-known member
Mitglied seit
18 Feb 2009
Beiträge
150
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Danke! Werd mal sehn ob sichs damit beheben lässt. Dachte allerdings mein Problem ist ein anderes als das was im HowTo beschrieben ist. Den das kannte ich ja auch schon. Leuchtet den die Pitch LED normalerweise auch wirklich nur dann wenn der Pitch enrastet? Nicht schon leicht früher? Den so ists bei meinen beiden TTs so.
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Das kommt drauf an wie fertig die Pitches sind.

Der Bereich auf der Leiterbahn ist so 2-3mm breit, je nach dem wie runter die halbrundung des schleifers ist wird dieser bereich früher oder später berührt ...

Bei neuen Originalpitches ist es normal das dieser bereich etwas größer ausfällt, so zumindest meine Erfahrung.

grüße...
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
1
Aufrufe
1K
supagosh
S
razy
Antworten
10
Aufrufe
6K
Pumu
kaype
Antworten
57
Aufrufe
23K
kaype
kaype
kaype
Antworten
65
Aufrufe
41K
streamlink
S
 
Oben