Technics-Tonarm-Tragik

Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Tjaja.
Hatte vor einigen Wochen mal gepostet, das ich die Schrauben am Technics-Tonarm verstellt habe und nun gern wissen würde, wie ich das wieder hinkriege. Nun ja. Das hat sich dann erledigt.

Hab eine Mail an www.1200s.com, einer Seite aus den USA die sich ausschließlich mit dem Technics beschäftigt, geschrieben. Was war die Antwort?

Übersetzt: Die Schrauben am Techncis-Tonarm werden vom Werk maschinell eingestellt. Da duch das Verstellen auf jeden Fall Skippingprobleme auftreten, sollte man dies nie machen. Die Lösung des Problems: Austausch des kompletten Tonarms. Kostenpunkt: 60 US$ pro Tonarm + Reparaturkosten.

Leute, ich bin am Ende. Kann zwar noch gut mixen mit den Teilen, sie springen nicht und der Sound ist auch OK, aber es ist halt alles nicht mehr optimal und das Geld für die Reparatur hab ich frühestens im Frühjahr.

*HEUL*
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Hat jemand zufälligerweise ne Ahnung, wo ich die Dinger günstig repariert bekomme? Wenn möglich nicht bei Panasonic bzw. Technics.
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Vielleicht kann dir ja der

http://www.djdoctor.de/

helfen...

Ist zwar in Würzburg, aber ich glaube man kann die Geräte dort auch per Post hinschicken.

ScAsH
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
looool ich hab die Schraube auch verstellt ;) funzt alles wieder wie gehabt und ich hatte mir die Position der Schraube auch ungefähr gemerkt.
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Die Empfehlung hab ich schon vom dj_redface bekommen. Denke, das werde ich machen.
Bleibt nur der Kostenpunkt ungeklärt.
 
K
kaz
Active member
Mitglied seit
8 Aug 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
da ist doch sohne Schraube und son Ring wo die die Schraube drinne ist wa? Mach mal die Schraube auf die gleiche höhe wie diesen Ring.
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Die schraube muss so fest sitzen dass der Tonarm kein Spiel mehr hat und so locker, dass der Tonarm keine Reibung hat.
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
*löl* Abraxas!! Junge, wie kommt man überhaupt darauf, an solchen Schrauben zu fummlen!? .. ich bin ja auch schon in gewisser Weise eine Fummelnatur :D (als angehender Ingenieur versteht sich), aber warum nur diese Schrauben ?! :)

...tja, glaubst Du nicht, dass die ein bissel übertrieben haben mit nem Tonarm-Austausch?! Hast Du ne email mit .de Endung geschickt?? ;)
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Hab in den USA und in Würzburg beim djdoctor nachgefragt. Preislich leigen die ziemlich gleich.
DJ_Redface hat einen in Würzburg machen lassen, wobei der Tonarm komplett ausgetauscht wurde. Ist wirklich nötig. Er hat 143€ gezahlt. Also muß ich 300€, die ich nich hab, berappen. Shit!

Weiß auch nich, was mich da in diesen Zustand geistige Umnachtung getrieben hat. Oh Gott. Hätt ich nur die Finger davon gelassen.

@Badtrans
Hab ich schon so eingestellt, aber die optimale Einstellung bekommst du nie wieder hin, da durch die Reibung des Aufschraubens die Teile beschädigt werden.

@Spawn
Und zum lachen find ich das überhaupt nicht, sorry.
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
[quote author=Arbraxas link=board=14;threadid=5033;start=0#46856 date=1036495816]Also muß ich 300€, die ich nich hab, berappen. Shit!
[/quote]
Oh man, ich fuehle mit dir. Mich erwartet so was aehnliches, da ich vermute, dass der Motor bei dem einen voellig Schrott ist (der hat aber auch so seine 15 Jahre auf dem Buckel). Fuer das Geld kannst du dir fast einen neuen TT (second hand meine ich) kaufen. Dann hast du 3 statt 2... (da es der eine ja noch einigermassen tut).
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Das Ding ist: Man kann noch sehr gut Mixen, der Sound ist auch in Ordnung und springen tun sie auch nicht, aber ich hab halt Angst, das durch das Verstellen meine Platten stärker verschleißen.
Wenn ich das Geld hätte, würde ich die sofort reparieren, aber das wird wohl noch ne lange Zeit dauern. Und bis dahin muß ich halt immer mit dem Gedanken leben, das es sein kann, das meine Platten schneller draufgehen.

Ich glaube ich mach schnell mal ne Umschulung zum Metallbauer, drechsle mir die Tonärme selber und bau das dann zusammen.
Ich glaube, das geht schneller als das Reparieren :)
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
na Abraxas, in Anbetracht der Tatsache, dass es dann doch so elendig teuer ist, enschuldige ich mich natürlich dafür.
Das ist in der Tat nicht mehr lustig.
Aber irgendwo hast Du Dir das ja selbst zuzuschreiben, gel!? Ich fand nur allein die Tatsache lustig, dass manche Menschen echt an allem und jedem was irgendwie beweglich ist, fummeln müssen :)
Wie gesagt, ich mache mich bestimmt nicht drüber lustig, dass Du da soviel Kohle hinblättern musst!!! Tut mir echt schon Leid, da ich gerade im Moment genau weiß wie es ist, wenn man jeden Euro umdrehen muss :( ..und dann 300€ *pust*

Meinste denn nicht, wenn er so funktioniert wie vorher, dass das schon passt?! Allein in der Systemhalterung ist ja schon soviel Spiel, dass die Nadel normalerweise eher dort krum hängt, als evtl durch Deine Schraubaktion, die ein paar 100tel oder 1000tel mm mehr oder weniger auf die Tonarmrotation bringt?! Ich weiß es nicht.
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
So mich hat die ganze Sache mal interessiert, deswegen hab ich mal en paar Arbeitskollegen gefragt, also ich arbeite im Media Markt, deswegen hab gleich mal in der Hifi Abteilung gefragt ob das schlimm ist.
Ich hab denen gesagt das du ne Mail bekomme hast von ner Site die sich mit 1210 sehr stark beschäftigen.
Die Kollegen haben gemeint, das ist net schimm, du sollst dir da mal keine Sorgen machen, andere meinen die haben dir die Mail geschickt damit du dir sorgen machst und den dann reparieren lässt (kann ja sein).
SO, dann hab ich mir mal gedacht warum schnapp mir net mal das Telefon und ruf mal kurz bei unserem Technicsvertreter an. Hab ich dann mal gemacht.
GUTE NACHRICHT!
Ich hab erzählt das du dir sorgen um dein Vinyl machst und der meinte also anstatt 60 Jahre halten die dir jetzt nur noch 50 Jahre, das ist net schlimm.
Was sollen die Leute sagen wo sich 1210 gebraucht gekauft haben, die wissen ja auch net genau was der Vorgänger da rumgemacht hat, oder?
Also ich hoffe
ich konnte dir mit meinen Nachforschungen und ein paar Telefonate ein bissel weiterhelfen.
Also bis dann
Slex

PS: Klar ein bissel Angst bleibt immer, aber jetzt so viel Geld ausgeben. Würde ich net machen.
Würde es jemand von euch machen ???
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Dann bin ich auch beruhigt ;) Habe nämlich auch dran rumgeschraubt *lol*

Ich hab letztens eigentlich aber nicht mehr so dolle Angst um mein Vinyl gehabt - hab die schraube > ungefähr wieder in der Stelung, in der sie war.

Wichtig ist, dass man den Tonarm nicht zu fest schraubt. Gerade so fest, dass er kein Spiel mehr hat. Zu locker ist nicht so schlimm, so wie ich das verstanden habe.
 
G
Gast30
Guest
Du darfst nur nicht jeden Tag dran rumschrauben, sonst geht das Lager definitiv kaputt und du musst deinen geliebten Technics zum www.djdoctor.de bringen ;)

MFG RED
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Ich denke da kommt irgendwann jeder in die Versuchung was dran rumzumachen, oder gibt es auch Leutz die noch nie ihren 1210 geöffnet haben. Also jetzt net grad an den Schrauben rumgefummelt haben, also nur geöffnet, aus purer Neugier
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Naja, genauso meinte ich es ja auch in meinem post. Konnte mir nit vorstellen, dass es sooo krasse Auswirkungen hat. Deswegen ja auch die Frage, ob du ne email mit .de endung geschrieben hast?! Vielleicht sind manche echt so Arschlöcher :(

Also bevor ich 300€ ausgeben würde... nö :)
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Hab jetzt vom DJDoctor ne Mail bekommen, das es sein kann, das die die Tonarme nur neu justieren müssen. Wenn sie ausgeschlagen sind muss man sie austauschen. Ich denke aber, das das bei mir nicht der Fall ist. So wären es lediglich ein bischen mehr als 50 € inklusive Versand.
Werd das dann mal in Angriff nehmen und nochmal meine Erfahrungen hier posten.

@Spawn
Is schon OK. War nur sooooo verzweifelt. :)
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
*puh*
sprichst ja doch noch mit mir. Dachte ich werde jetz ignoriert *schnief* ;)

na denn wollen wir deinen tonärmchen mal das beste wünschen!
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Hey Spawn. So schnell geht das nu auch nicht, das ich jemanden ignoriere. Verstehe deine Ansicht ja auch. Alles locker :)

Bist du schon feddisch fürn 23. ?
 
 

Neue Themen


Oben