Text -> synthesized Voice

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Ort
Berlin
Zu faul ein Mic. in die Hand zu nehmen? *g*  ;)
Mit Autozune oder Mit Cooledit oder mit Wavelab usw kannst du Voices problemlos bearbeitn. Da bleiben kaum wünsche offen.
Nur der Weg zum Micro bleibt dir da nicht erspart.
Sayit ist auch das einzigste was ich kenne.
Soweit sind die da noch nicht in der Entwicklung. Das ist genauso komplex wie die Spracherkennung oder das umsetzen von Audio in Midifiles.
FAZIT: Sing lieber selber.....

greetz...   D.A.G.O.
 
G

Gast30

Guest
da gab es mal von gdata ein programm - logox oder so?
das hat ganz brauchbare sachen gezaubert. in deutsch und mit verschiedenen stimmen.
 

the_dancer

Active member
Mitglied seit
11 Okt 2001
Beiträge
29
hi...

einfach mal in google eingeben: speech synthesizer

vielleicht ist ja was dabei...
 

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Ort
Hinter den Bergen
Noch eine Idee für alle, denen Vocoder, Autotuner, Rechner-Speech und Formantgefrickel zu langweilig geworden ist:
Es gibt da so ein Gerät aus der Medizin – gedacht für Menschen die nicht mehr sprechen können – zum Beispiel bei Kehlkopfkrebs im Endstadium [kein Witz, wirklich], wenn eine natürliche Klangerzeugung / Sprache nicht mehr machbar ist.
Das Gerät kann an die Stimmbänder gehalten werden und setzt die Schwingungen um in eine synthetische Stimme die dann der Umwelt zu Gehör gebracht wird.
Das ganze ist klanglich irgendwo zwischen „das Boot“ und  Roboter-Zeug, hat aber eine sehr gute Qualität.
Hab das Teil einmal in Aktion gehört und tagelang Albträume gehabt. ;)
Leider in der Anschaffung nicht ganz billig – aber wenn man die Krankenkasse überzeugen könnte....
 
G

Gast30

Guest
hmmmm...wenn ich so weiter rauche, bekomme ich da evtl. prozente :)
 

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Ort
Berlin
Das Wort Producer beinhaltet doch schon das Wort Rauchen, oder?  *g*

D.A.G.O.
 

DjKeeper

Well-known member
Mitglied seit
12 Aug 2001
Beiträge
774
Ort
Schleswig Holstein
ja, aber da stand nix von producer ;)

ich hoffe IQ hat nix von akai, sonst siehts gelb aus.
naja, dann schreib ich halt yello drauf und tarne es als steckdose.
sorry, is mir so rausgerutscht.

wir müssen aufpassen dass wir nicht offtopic werden!!!

EDIT:
Als Antwort auf IQ´s Posting unter diesem hier:
Akai-Geräte sind schön weiß, sie sind desshalb meiner Meinung nach neben monitoren und mäusen am anfälligsten für diese ablagerungen. (Wie man auch bei ebayauktionen mit foto ganz wunderbar bedauern kann.)

das mit yello ist für eine zielgruppe bestimmt, die sich dadurch auszeichnet, dass sie es versteht. ;)
 
G

Gast30

Guest
@djkeeper:

ich hab was von akai - warum genau diese produkte gelb sein sollen, verstehe ich genau so wenig wie den rest deines postings .....:)

"wir müssen aufpassen dass wir nicht offtopic werden!!! "

falls das eine anspielung auf deine letzten postings und meine reaktion sein sollte:
sicherlich kann man mal ein paar jokes einbauen - wenn allerdings das thema vom produzieren über testpostings bis zur boardsoftware und simplen grüssen abgleitet, ist es wohl angebracht auf das thema zurück zu kommen.

wenn du als neuer user dann diese beiträge durchforsten musst, um zum sinn des postings zurückzukehren.......dann ist es nunmal schlichtweg überflüssig.

also nix gegen jokes und diskussionen - aber im richtigen posting und im angebrachten maße.. ;)

und...ich weiss - ich bin offtopic hiermit.  :D
 

neuroshock

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
485
Soweit ich informiert bin, gibt es sogar ein Microsoft Plug-In für Text-to-Speech. Und der soll gar nicht mal so schlecht sein.
In einer der letzten C't war ein Workshop, wie man das Ding dazu bringt seine Emails vorzulesen. :)
 
 
Oben