Thirst

T

Tim

New member
Mitglied seit
28 Apr 2004
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo DJ´s, hat einer von Euch bereits etwas über Thirst von Heineken gehört?
Es soll sich hierbei um einen weltweiten DJ Newcomer Contest handeln, der im Mai/Juni auch in Deutschland stattfindet.Ich habe mal bei Heineken auf der website nachgeschaut und das Tribehouse in Neuss ist wohl mit von der Party und am Ende gibt´s die Möglichkeit mit Tiesto aufzulegen. Klingt eigentlich nach ner super Sache. weiss nicht, ob sich das lohnt?
 
swordfish

swordfish

...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
Was will uns der Künstler damit sagen?
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Original geschrieben von Swordfish.
Was will uns der Künstler damit sagen?

THIRST for it?
Die gute Nachricht für talentierte, aber noch unentdeckte DJs sowie passionierte Clubber kommt jetzt aus dem Hause Heineken. Denn im Frühjahr setzt das Unternehmen sein erfolgreiches Musikprojekt vom letzten Jahr fort: Die internationale DJ-Talentsuche „Thirst“ geht in die zweite Runde. Nach Paul Oakenfold ist nun kein Geringerer als DJ Tiësto der Headliner und Schirmherr der Kampagne. In Deutschland starten ab Mai rund 17 Qualifyings bevor im Juli der finale Thirst-Gewinner ermittelt wird. Noch unbekannte DJ-Talente sollten bis zum 10. Mai ihre Chance nutzen und sich mit einer Demo-CD bewerben. Es lohnt sich, denn für so manchen DJ gab Heineken Thirst bereits den Startschuss für internationale Auftritte und Charterfolge.

Thirst II
Gerade wurde die internationale DJ-Talentsuche von Heineken als „Best Integrated Campaign“ von The Mobius Advertising Awards ausgezeichnet, da geht es mit Heineken Thirst auch schon wieder in die nächste Runde. Mit DJ Tiësto als Headliner veranstaltet die Brauerei im Rahmen ihres Musik-Engagements die Thirst-Tour durch ca. 23 Länder.
Auch in Deutschland geht die Suche nach nationalen DJ-Talenten weiter. (Noch) unbekannte DJs sind aufgerufen, sich mit einer Demo-CD für eines der Qualifyings zu bewerben. Immerhin über 100 Nachwuchs-DJs erhalten die Chance, sich einem großen Publikum zu stellen. Wer von der Fachjury eingeladen wird und schließlich an den Turntables überzeugt, fährt zum Found@Thirst der Region. Die bundesweite Tour wird mit dem Found@Thirst Finale am 02. Juli im „Tribehouse“ in Neuss gekrönt, bei dem die vier regionalen Gewinner gegeneinander antreten.
Dem Sieger des deutschen Found@Thirst Finales winkt die einmalige Chance, gemeinsam mit dem weltweit erfolgreichen DJ Tiësto am 03. Juli ein 2.000-Mann-Publikum zu rocken. Zudem erhält er die Möglichkeit, zu einem weiteren internationalen Thirst-Event zu reisen und dort als Teaser das Publikum anzuheizen.

Teilnahmebedingungen
DJs sind ab sofort aufgerufen, ein mindestens 30-minütiges Set auf CD sowie eine Kurzbeschreibung bis einschließlich 10. Mai 04 an die Fachjury zu senden.

Adresse:
Heineken Deutschland GmbH, Stichwort: „Thirst“
Alt Moabit 101b, 10559 Berlin
Anlagen:
30 minütige Mix-CD + musikalischer Lebenslauf und Foto
Style:
House, progressive House, progressive Trance
Einsendeschluss:
10. Mai 2004 (Poststempel!)

---
Tourdaten Heineken Found@Thirst
Bundesweit finden Qualifyings für die regionalen Found@Thirst statt. Genaue Termine der Qualifyings, Up-dates und allgemeine Informationen zu Thirst II werden regelmäßig auf der Website www.heinekenmusic.com veröffentlicht.

Region OST
Qualifyings in Rostock, Leipzig, Magdeburg, Frankfurt/Oder und Berlin.
• Found@Thirst in Berlin, Sage Club
19. Juni 2004

Region NORD
Qualifyings in Hannover, Bremen und Hamburg.
• Found@Thirst in Hamburg, Betty Ford Klinik
18. Juni 2004

Region SÜD
Qualifyings in Karlsruhe, Frankfurt/Main, München und Stuttgart.
• Found@Thirst in Stuttgart, Zap Club
25. Juni 2004

Region WEST
Qualifyings in Bielefeld, Mönchengladbach, Essen, Koblenz und Köln.
• Found@Thirst in Köln, Tiefenrausch
25. Juni 2004


Das FINALE
• Found@Thirst Finale in Neuss, Tribehouse
02. Juli 2004

• Thirst mit DJ Tiësto
03. Juli 2004

Quelle: www.heineken.de

Mitmachen kann man immer, kostet ja nix. :)

Cheerio
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Geht es darum neue Talente zu finden oder mehr um die Positionierung der Marke Heinecken auf dem Markt :confused:
Ist das jetzt die Superstar-Version für DJs ?
Gibt auch umfangreiche Werbung in z.B. Zeitschriften.

Trotzdem ist es vielleicht für viele eine Chance auch wenn es sehr viele Bewerber geben wird.
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Natuerlich ist das ein Marketingkonzept von Heineken, sie sind damit aber laengst nicht die einzigsten. Egal ob jetzt die RedBull Music Akademie, Diesel-U-Music, oder das Engagement von VW bei den Rolling Stones, es ist natuerlich in gegenseitigem Interesse, wirkliches Talent zu foerdern und/oder zu vermarkten.

Fuer Trance-DJs oder dergleichen mit kommerziellen Ambitionen ist dies eine wirkliche Chance. Wer bei einem solchen Wettbewerb in den vorderen Plaetzen ist, der kann sich eines gewaltigen Karrieresprungs sicher sein.
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
und ich frage mich ob ich da mit clubhouse weit kommen könnte, wenn viel hat das mit tiesto ja nicht zu tun...
aber es ist ja für house und progressive
 
G

Gast110

Guest
Hi,

ich bin ja beim Internet-Radio www.netdjs.de tätig, und da haben wir unten auf der Homepage auch einen Hinweis auf diese Veranstaltung - der kommt allerdings nicht von mir. Auffallen tun mir da mal wieder 2 Dinge:

1. ist da die Beschränkung auf Progressive-DJ's wohl schon mal das erste, um die Anzahl der Bewerber halbwegs in Grenzen zu halten. Ebenso ist in der Beschreibung ausschließlich von Turntables die Rede - will heißen: CD/FS/MP3-DJ's werden gar nicht erst genommen.

2. wie schon von meinen Vorschreibern angemerkt, scheint das die DJ-Variante von DSDS zu sein. Außerdem ist - wie beim "normalen" Casting auch - jedes DJ-Set immer subjektiv zu bewerten. Im Klartext: Entweder die haben zufällig denselben Geschmack wie ich, oder ich bin raus. Abgesehen davon habe ich die Erfahrung gemacht, dass das Publikum nicht so viel Wert auf perfektes Mixing legt, wie auf gute Titel-Auswahl.

DJ Nameless
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
nein, auf progrssiv wird net beschränkt, sondern auf "gute elektronische musik" hehe ;)

nee, also das steht ja house, prog. house und trance.
 
D

Dewitt

Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
1.470
Reaktionen
106
und auch d&b ???
 
D

ddt

Well-known member
Mitglied seit
18 Mrz 2003
Beiträge
103
Reaktionen
0
neee, dnb ist nicht kommerziell genug :-((

immer das selbe
 
D

Dewitt

Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
1.470
Reaktionen
106
Toll....Kunstbanananausen!!!
 
JohnD

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
heute kommt die Teilnehmerliste online... sagt mal bescheid, wer mitgemacht hat und weiter gekommen ist *spannung:eek:n*

JohnD.
 
JohnD

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
könnten wir bitte beim Thema bleiben? Zur Erinnerung: Hier geht es NUR um den Thirst Contest und nicht um irgendwelche Style Diskusionen.

Yoko kann ich schonmal gratulieren :)

JohnD.
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Hab mitgemacht, aber wohl nix gewonnen. Die Anforderungen waren aber auf jeder Seite irgendwie unterschiedlich. Auf der einen stand "sende deinen 30minütigen Mix, und Lebenslauf zu" so hab ichs dann auch gemacht, Sonntags schnell noch ein 27min Tape und ein Brief mit bisschen Lebenslauf geschrieben, zugegeben, hab mir recht wenig Müher gegeben, habs zu spät im Netz entdeckt. Aber dann hab ich gelesen, dass man "mindestens 30 Minuten Mix plus musikalischem Lebenslauf" naja toll, knann sein dass ich deshalb dann schon ausgeschieden bin, weil der musikalische Lauf fehtl und es nur 27min waren, vielleicht wars aber einfach nur nicht gut genug...
 
JohnD

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
bei mir war es anders: Habe mir extrem viel Mühe gegeben, geile Bewerbung, von dem Tape war ich auch überzeugt und mitmachen darf man trotzdem nicht. Aber ist ja auch klar, dass bei sovielen Bewerbern letztendlich nur das Los entscheiden kann. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die noch nichtmal alle Tapes durchhören konnten, da nur eine Woche Zeit war nach dem Einsendeschluss. Jedenfalls den Kandidaten viel Glück...

JohnD.
 
yoko

yoko

trance-synergy'd
Mitglied seit
18 Feb 2003
Beiträge
261
Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Ja ich glaub auch dass die Auswahl bestimmt nicht ausschliesslich von den Qualitäten des Demo-Mixes abhing. Obwohl ich das natürlich gern glauben will und dann rumposen kann dass ich zu den besten 6 in HH gehöre :D
Nee aber stimmt schon, so eine Beurteilung ist eh subjektiv...ich freu mich auf jeden Fall riesig, dass ich die Chance hab, mein Können dort zu zeigen.

Bin jetzt ja mal echt gespannt, wie das dann dort läuft (hab noch keine weiteren Infos), vor allem wie lange man spielen darf, ob das wieder nur so ein 15-Minuten Contest wird oder wie oder was ;)
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Ha, Kommando zurück, darf doch mitmachen. Die Teilnehmerliste war gestern noch net komplett. Darf in Koblenz an den Start gehen, hätt mich zwar eher zur Region Süd mit Frankfurt gezählt, aber so isses mir auch recht :D
 
yoko

yoko

trance-synergy'd
Mitglied seit
18 Feb 2003
Beiträge
261
Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Dann dir auch mal viel Erfolg!
 

Ähnliche Themen

NickTanzbaer
Antworten
0
Aufrufe
596
NickTanzbaer
NickTanzbaer
DJMatzeB-aka-MaBad
Antworten
25
Aufrufe
11K
kric11
K
B
Antworten
0
Aufrufe
320
benztownpatze
B
 
Oben