Tiefpass 150Hz Eckfrequenz Filter in Reason!?

D-Jax

Subsonic Lover
Mitglied seit
29 Jan 2003
Beiträge
112
Ort
Schleswig Holstein
Moin Leute!
Bin zur zeit sehr damit beschäftigt ordentlich "druck" auf meine Beats zu bekommen.....leider kann man den *in der disco auf dem klo hockt* 150hz filter (ich check damit den offbass) in Reason nur sehr umständlich erstellen.....2Band Eq zwischen mixer schleifen und versuchen die tiefen herauszufiltern (Ist aber auch nicht das gelbe vom ei)

Kennt einer ´ne Lösung wie ich des in Reason hinbekomme!? In Cool Edit,Cubase usw. läßt sich des ganz einfach hindrehen aber in reason....!?

Thx für alle Antworten
 

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.183
Ort
Saar / Lux
Ich habe mir noch nie so wirklich mit Reason beschäftigt. Aber generell würde ich dir raten einen Kompressor für die Bassdrums zu nehmen. Die Meisten Bassdrums "leben" so um die 80-150Hz richtig auf. Musst einfach mal mit Kompressor und EQ bissel spielen...dann wirds schon klappen...
 

D-Jax

Subsonic Lover
Mitglied seit
29 Jan 2003
Beiträge
112
Ort
Schleswig Holstein
hehe....neh neh! Mit Kompressoren kenne ich mich schon bestens aus....

Der 150Hz filter soll bei mir die Aufagabe haben alles drum herum(sprich die Höhen und Mitten) "dumpf" ertönen zu lassen. So als wenne inner Disco auf´m klo hockst! ;) Mit diese Methode kannste den offbeat wunderbar checken ob der gut "brummt" und drückt! :) Wie gesagt......mit dem 2Band EQ funktioniert das auch aber viiiiiiel zu umständlich. Bei Cubase VST brauchste nur´n button zu betätigen.......
 
G

Gast30

Guest
habe zwar keine ahnung, wovon ihr redet aber muss
meinen senf einfachdazugeben!!!!!!(vomthemaabschweif???)

ich mache meine bass-samples mit
"steinberg rebirth". da ist das recht einfach
mit, (lautsprecher kaputt zu machen.....)
---
da gibs nen par prima tune, tone, att und dec.....
styles... da bekommt man alles mit hin. und
obendrauf kann man das da noch durch
nen pcf jagen...(tiefpass) und dann halt als wav exporten und
in eure traksoft (z.b.reason) importieren.... (phatt base!!!)
dein "sitz aufmklo" ist damit auch kein prob....

naja........ kannste ja mal sagen, was de meinst.....
 

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Ort
Hinter den Bergen
Ich glaub es geht ihm nicht so sehr um Instrumente oder Samples sondern mehr darum einen bestimmten Frequenzbereich zu betonen, was mit der gewählten Software Reason wohl nicht so einfach zu bewerkstelligen ist.
Aber k.a. - kenn mich auch mit Reason nicht aus.
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.078
Ort
Zwischenraum
Die Filtermöglichkeiten bei Reason sind IMHO unzureichend. Denke da wirst du wohl auf externe Programme ausweichen müssen. Eventuell ist was beim 2.5 Update dabei, aber der vorhanden Filter ist wirklich nicht das ware. Das man bei Reason noch nicht mal VST-Anbindung hat, ist der Grund, warum ich auf Cubase umgestiegen bin.
Hatte mich in den letzten Wochen mit Logic auseinandergesetzt, aber ich Zäum das Pferd lieber von vorne auf, muss ich gestehen :)
 

D-Jax

Subsonic Lover
Mitglied seit
29 Jan 2003
Beiträge
112
Ort
Schleswig Holstein
@Schrauber
Genauso schauts aus.....;)

@Arbraxas
Hab mir das 2.5 Update schon zugelegt aber da wurde leider nichts an dem "2Band Eq" geändert. :-/ Mein Brotherhood gibt mir auch schon jeden Tag auf´n Sack, dass ich mir Cubase VST installieren soll ;)......hab Cubase auch schon ausprobiert aber komme damit irgendwie net klar.....

Naja und mit VST Instrumenten hab ich mich noch nicht wirklich beschäftigt.....
Hattest du keine Probleme von Reason auf Cubase um zusteigen!?

Greetinx D-Jax
 

C.T.

Active member
Mitglied seit
18 Jun 2003
Beiträge
44
Ort
Wernau
ist jetzt viellecht ein bisschen spät aber so nen aufdemklohockeffekt ist extrem leicht mit reason zu verwirklichen:
1. dein Drummodul
2. den ECF 42 als insert effekt hinzu
3. den reverb dazu
4. den ECF auf LP 12 oder 24 Stellen
5. res nach unten drehen
6. freq nach unten, so lange bisses so klingt wie aufm klo im club
7. das reverb natürlich anpassn...das gibt der sache erst den punch...vielleicht noch nen kompressor...

greez :)
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.078
Ort
Zwischenraum
Hab gestern erst gelesen, das der neue Vocoder in Reason 2.5 auch wunderbar als Filter dienen kann. Hab's in deinem Fall noch nicht getestet, aber man kann da sicherlich auch das was dir C.T. beschrieben hat mit durchführen.

Der Umstieg auf Cubase war für mich nicht so schwer, da ich ganz am Anfang Cakewalk hatte und mich darin schon recht gut auskannte.

Ich produziere allerdings nach wie vor noch mit Reason. Cubase nutze ich zur Zeit nur für die VST-Instrumente und Effekte. Sich in Cubase einzuarbeiten dauert schon ne ganze Weile.
 
Oben