Track alter

D
Devilbiss
New member
Mitglied seit
7 Jan 2003
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Hof/Oberfranken
Hallo,
ab wann ist ein Track alt? speziel im Tranc/Techno bereich frage ich mich ab wann ist ein Track out.

Gruß Rene´
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.117
Reaktionen
50
Naja das kann wohl nicht so pauschal sagen...

Meiner Meinung nach ist ein, in meinen Augen, gut produzierter Track nie out, es gibt nur mal eine Phase, in der man sich den Track einfach nicht mehr anhören kann.

Stößt man allerdings einige Monate später wieder auf diese Platte, freut man sich genauso daran wie früher.

Nicht umsonst landen des Öfteren sehr alte Tracks wieder in den Playlisten bekannter DJ's, weil es sich dabei einfach um Evergreens handelt, welche man immer hören kann.

S.C.A.S.H.
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
au mann, frag mal den DJ aus der Großraumdisse nebenan...

definiere mal Trance/Techno Bereich... und ich glaube wir haben das Problem.
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.117
Reaktionen
50
Naja in Großraumdissen ist das wieder was anderes...

Wenn es eine "gute" Disco ist, dann wird da ein DJ selten eine Scheibe länger als ein paar Wochen spielen, weil sie dann einfach allen zu den Ohren raushängt, vorallen diesen 16-jährigen Karstadt-Ravern. :)

Ich bin bei mir jetzt mal von echten Liebhabern der Musik ausgegangen und von eventuell kleinen Clubs...
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
tja, ich bin von der Frage ausgegangen.. wer sowas schon fragt, das klingt stark nach charts-rotation ;)
 
D
Devilbiss
New member
Mitglied seit
7 Jan 2003
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Hof/Oberfranken
@Spawn
ach so VIVA glotzen, CD kaufen und dann Party machen?
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
ja, genauso kannst Du das am Besten machen, wenn es Dir beliebt... und denke daran, nach 3 Wochen bloß zu den Akten legen den Track.
 
B
BuckSwope
Well-known member
Mitglied seit
5 Jan 2003
Beiträge
167
Reaktionen
0
Ort
Unna (bei Dortmund)
Das finde ich gerade so scheiße.
Musik kann in meinen Augend gar nicht out sein, denn dann ists nur Gruppenzwang.
Wenn ich heute Sachen höre die schon Jahre alt sind finde ich die noch genauso gut, manchmal sogar noch besser.
Natürlich kann ein DJ nicht jede Woche das gleiche Set durchziehen, aber ich denke bei zB House oder techno, der nicht so in den Charts läuft wissen eh die wenigsten den Namen des Liedes.......
 
D
Devilbiss
New member
Mitglied seit
7 Jan 2003
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Hof/Oberfranken
fast genau so seh ich das auch Buck Swope, aber nur fast den wenn ich auf der Mayday, SMS oder sonst wo Tracks hören würde die von 1990 sind würd ich aber schon sagen das die out, was nicht heißt das sie mir nicht noch gefallen würden.
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
hmm... das ist so eine Sache. Wenn der DJ die Pladden gut unterbringt, auch stilmäßig mit seinem eigentlichen set vereinbaren kann, finde ich es ganz und gar nicht "out"

Eben gerade im clubbereich hat man doch den Kreativitätsspielraum, was sowas betrifft. Und das ist auch das, was ich daran schätze.
GroßDisko-DJs sind da ja automatisch "eingeschränkt" was deren Plattenauswahl betrifft, da in einer Disko mit das härteste Publikum anzutreffen ist, was eventuelle Offenheit gegenüber alten traxx angeht.

Also, ich erkenne da absolut keinen Punkt, außer in der genannten charts-rotation.
 
G
Gast30
Guest
hey, ich glaube, dass wenn es einen Alterungprozess gibt, das größtenteils daran liegt, dass die Platten schon im Radio und im TV tot gespielt worden sind.

RICHTIG geile Titel können meiner Meinung nach aber nie "out" sein und werden auch denk ich mal sogar in den Großraum-Diskos akzeptiert.

ein paar Beispiele dafür (etwas kommerzig, aber nur weil's ja um Großraum-Diskos geht):

Lexy & K-Paul - Let's Play
Lambda - Hold on tight
Rank 1 - Such is life
4 Strings - Take me away
Apoptygma Bezerk - Kathy's Song (F.C. RMX)
Svenson & Gielen - Twisted

nur halt um ein paar Sachen zu nennen. Sind bei weitem nicht alle so alt, aber ich denke ma alt genug, um in den Augen der Kids "out" zu sein.

Trotzdem kann man die immer mal wieder mit spielen und ins Set einbauen, sollte ganz gut funzen!

And Remember: Gute Titel sind nie "out", sondern wie gesagt nur tot gespielt, aber die kommen dann meistens eh wieder cool nach ein paar Monaten bzw. Jahren - sieht man ja auch an den Covern!

greetz, ravin :)
 
JohnD
JohnD
trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
847
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
eigentlich ist das meiste Hands-Up Zeug schnell wieder out. Ebenfalls die Coverversionen zu Lied X aus den XXties... Das ist es meistens so, dass es am Anfang mal ganz lustig ist, aber wehe du spielst es noch, wenn es aus Club Rotation raus ist... "Das ist doch alt." Habe manchmal den Eindruck, dass Musik schneller altert als Computerhardware...

Barthezz - On the Move - war damals doch voll der Kracher, spiel das aber jetzt mal.

JohnD.
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.117
Reaktionen
50
[quote author=JohnD link=board=6;threadid=5866;start=0#55433 date=1042138302]
Barthezz - On the Move - war damals doch voll der Kracher, spiel das aber jetzt mal.
[/quote]

Stimmt, wenn du das jetzt in ner Großraumdisse spielst, heißts gleich du hast kein Geld für neue Platten oder nicht schon wieder dieses alte Ding.

Im Club stehste damit dann gleich als Kommerzer da, weil es ja einige Monate nach seiner Veröffentlichung kommerziellisiert worden ist. Siehe 4 Strings - Into The Night...

Arme Welt...

S.C.A.S.H.
 
kaltekuh
kaltekuh
Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
598
Reaktionen
1
Ort
Friedrichshafen
Ich spiele Tracks nicht mehr, sobald sie von zu vielen anderen DJs in ihren Sets gespielt werden. Meistens nervt es einfach nur noch dann, und die Leutz findens auch nicht so toll. Da doch lieber de Burner von Morgen inner Tasche. ;)

Überhaupt habe ichs lieber wenn ich Tracks spiele die kaum jemand kennt, gibt dann immer schöne 'Ahhhh' Effekte. Problem iss dabei nur, nur in wenigen Online Shops bekommt man auch Platten die nur in kleiner Auflage gepresst wurden und zudem noch gut sind.

(de) kaltekuh
 
D
Darktrancer
Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.004
Reaktionen
1
Ort
MHL (Thüringen)
Guggt Euch doch mal DJ Hell an - der spielt teilweise gaaanz alte Platten die noch aus den 80ern stammen - und zwar spielt er die Originale. Die packt er in sein Elektro-Set und das ganze nennt man dann "retro" - und alle finden's cool - da is keiner der meckert, das das doch so alte Platten sind. *hehehe*

greetinx,
Darktrancer
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Also genau das mach ich aber auch. Versuche immer die richtige Mixtur zu finden. Und da man bei 250 Platten nicht immer das absolut frecheste spielen kann is wohl logisch.

Ich spiele des öfteren noch alte X-Tracks, die ich mit Endlosrillen von Speedy J (Loudboxer) oder CLR's mit Lockgrovves kombiniere. Ist alles vollkommen Clubtauglich. Auch Spiritcatcher und den Ballpark von Beltram spiele ich auch noch. Richtig verpackt und kombiniert funzt das immer noch Herr Vorragend :)
 
 

Neue Themen


Oben