traktor 2.5.2 display hänger

N

noname83

New member
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
2
Reaktionen
0
hey jungs

die display anzeige im player mit den peaks hat bei mir alle 3-4sek ganz minimale aussetzer....bzw stotterer das nervt enrorm...ne ahnung an was das liegen könnte ?....
Sony 1,6ghz p4 mobile + 512mb ram..

thx an alle
 
A

A.D.

Well-known member
Mitglied seit
22 Apr 2003
Beiträge
128
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
alle paar minuten speichert traktor die collection, kann man aber auch in den optionen irgendwo abschalten
 
Chris R

Chris R

electronic dance music
Mitglied seit
23 Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
ich würd mal sagen, dein notebook ist zu langsam. bei mir ruckelt es sogar bei nem 2 GHz Athlon und 512 MB ddr ram, wenn ich am pitchbend rum spiele.
 
D

Dr. BeaT

Digital Jockey
Mitglied seit
2 Dez 2003
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
127.0.0.1
Original geschrieben von noname83
hey jungs

die display anzeige im player mit den peaks hat bei mir alle 3-4sek ganz minimale aussetzer....bzw stotterer das nervt enrorm...ne ahnung an was das liegen könnte ?....
Sony 1,6ghz p4 mobile + 512mb ram..

thx an alle

Nein Der Prozessor ist nicht zu langsam

1. UPDATE -> 2.5.3

2. eigenes und sauberes Windows für Traktor. Brennprogramme können schon Probleme machen. Nero, WinOn CD und wie sie alle heißen, prüfen in regelmäßigen Abständen ob sich in den Laufwerken was tut.

3. Weitere Ursachen für das von Dir beschriebene Problem können sein:

- Multicardreader am USB (<- übrigens sehr anfällig )
- Sony Memorystick reader findest Du im Geräte Manager unter USB. Vieleicht einfach mal deaktivieren ?!


Wie bereits unter 2 erwähnt ist eine absolut cleane Installation von Windows ( am besten 2000 SP4 ) die Ideallösung. Die nimmt max 5 GB inkl. aller nötigen Audiosoftware ( kleiner player z.B. 1by1, Tagger, Renamer, MP3Gain ) in Anspruch und gibt Dir die Sicherheit zumindest alles für eine ausfallsichere Installation getan zu haben.

BTW.: Welche Soundkarte hast denn drin / dran ?

@ Chris Ruff
bei mir ruckelt es sogar bei nem 2 GHz Athlon und 512 MB ddr ram, wenn ich am pitchbend rum spiele.
Ich hab vor 3 Wochen einen Athlon 1200 Mhz / 256 MB Ram ohne ruckeln ans laufen gebracht. An Deinem Prozessor und der Ram - Ausstattung kanns net liegen. Da ist was anderes im "Bush".


Seht's doch einfach so:

Einen 1210 er könnte man ja auch zum Töpfern brauchen ......
Macht aber auch keiner oder ?? :D ;)
 
N

noname83

New member
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
2
Reaktionen
0
dankeschön
das clean install werd ich in angriff nehmen...
und das mit den ubs alles testen...
melde mich dann...

ps: hab ne extigy bzw notebook internchip (yamaha ac-xg), probleme mit beiden
danke schonmal
 
D

Dr. BeaT

Digital Jockey
Mitglied seit
2 Dez 2003
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
127.0.0.1
hab ne extigy bzw notebook internchip (yamaha ac-xg), probleme mit beiden danke schonmal
Da haben wir den Übeltäter doch schon. Das elend heißt Extigy :(

So leid mir das jetzt tut aber da nimmst besser einen 4 " Nagel und haust das Ding an die Wand.

Empfehlen kann ich Dir eine:

- Echo Indigo DJ
- M-Audio Quattro USB aber nur mit den Treibern V. 2.0.2
- die anderen 4-Kanal Firewire Karten von M-Audio.

Von dem Rest den es so gibt: Audiotrak Maya Ex, ESI Gigaport etc. lass besser die Finger siehe Test letzte c't ( 5 / 2004 )
 
D

DJ_Coalminer

Member
Mitglied seit
17 Jun 2004
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi,

ich hab mal meinen Card Reader rausgezogen und schwups gings, also den Tip mit den USB Teilen auf jeden fall probieren!!

Gruss,
Coalminer
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben