Traktor 2.6 Problem ! HELP !

T

Trin

New member
Mitglied seit
11 Dez 2005
Beiträge
2
Reaktionen
0
hi leute,


ich machs kurz denn es muss schnell gehen.

ich hab im traktor nen mix zusammengestellt das erste mal, gesaved und danach gerendert (write option im traktor). man kann ja nur als wave rendern.
klappt auch ohne probs, doch danach is die datei (in dem falle original 78 minuten) 85 minuten lang, dh. 7 minuten länger und dadurch runtergepitched.
ich hab gehört das problem haben einige.

gibts dafür ne lösung? was kann man dagegen tun? wollt net unbedingt mit nem stereorecorder mein mix über den ausgang recorden, zwecks quali-verlust.

danke für hilfe


Trin
 
dreambeat

dreambeat

Save the Compact Disc
Mitglied seit
14 Dez 2003
Beiträge
667
Reaktionen
40
Ort
Ruhrgebiet
Hab da jetzt nicht 100% Plan, aber ich bin mir ziemlich sicher das du verschiedene Sampleraten eingestellt hast, stell überall am besten 44.1 kHz ein.
Ich recorde immer mit nem Technics MD-Deck auf MiniDisc (gute Kabel nehmen).

edit:
"überall" heißt im Treiber Setup deiner Soundkarte, in den Traktor Audio Preferences, und in jedem Programm mit dem du Audiomaterial bearbeitest. Speicherst du Audiomaterial ab, musst du natürlich auch 44.1 kHz einbehalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

 
Oben