Traktor 3 & SB Live mit KX Treiber

W

Will E

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
162
Reaktionen
2
Ort
Paderborn
Ich verwende bei mir eine Creative Soundblaster Live! 5.1 (ich weiß die is nicht gut, aber eins nach dem anderen) und Traktor 3.1.3016. Nun habe ich mir die KX-Treiber (Version 5, 10, 00, 3537) runtergeladen, weil ich gehört habe, dass die besser sind. Allerdings bekomme ich jetzt die Ausgänge nicht mehr geroutet. Ich habe meine Anlage an den grünen Port angeschloßen und den Kopfhörer an den schwarzen Port daneben. Wie muss ich das nun einstellen und was für Vorteile haben diese KX Treiber überhaupt? Denn mit den Standard Windows Treibern hat es funktioniert. (Bin neu auf dem ganzen Gebiet)
 
karbon

karbon

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
1.069
Reaktionen
50
Ort
Hauptstrasse gerade aus, dann links
Die KX Treiber sind meinermeinung nach für den Betrieb als ASIO Soundkarte programmiert.
Aber wenn es vorher funktioniert hat und du damit zufrieden warst, würde ich die Installation der alten Treiber empfehlen.
Aber wenn du mit Traktor richtig gute Ergebnisse erziehlen willst, dann kommst du an einer neuen und besseren Soundkarte nicht vorbei.

mfg
 
Stich

Stich

27 und kein bißchen leise
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
856
Reaktionen
56
Ort
Steiermark, Österreich
Die kx Treiber haben viel zu viele Einstellungen als daß man die alle hier erklären könnte. Aber schau mal auf deren HP nach, da gibt es von vordefinierten Routingtabellen über FAQs alles an Hilfe, was man sich vorstellen kann.

Wenn du die neuen Treiber nicht als ASIO nutzt, dann kannst du eigentlich auch bei den alten bleiben, da hat karbon recht.
 
W

Will E

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
162
Reaktionen
2
Ort
Paderborn
Was hat es denn für Vorteile den ASIO Treiber zu benutzten? Geringere Latenzen und noch irgendwas? Suche gerade auf der KX Page, aber die is ja leider nur Englisch... Ich find da irgendwie nicht so ganz das gesuchte... Wäre net wenn mir wer helfen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
karbon

karbon

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
1.069
Reaktionen
50
Ort
Hauptstrasse gerade aus, dann links
Jep für den ASIO Betrieb sind sie eben programmiert und sollen dadurch eben bessere Latenzen bringen.
Aber das mit den Latenzen einer Soundkarte ist es dann eben auch wieder so eine Sache. :)
Hier wollten uns schon User klar machen das er mit den KX Treibern Latenzen von 3ms Sekungen bei gleichzeitiger nutzung von 4 Ein- und Ausgängen hatte, nur weil es ihm der ASIO Buffer so angegeben hatte.

mfg
 
W

Will E

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
162
Reaktionen
2
Ort
Paderborn
Na dann würd ich den gerne auch nutzten, wenn ich dadurch Vorteile habe, warum die Leistung verschenken. Die Frage is nur wie :(
 
F

Flipsen

...
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
651
Reaktionen
92
Ort
Mannheim
Ich hatte früher auch ne Soundblaster.Hatte auch die Kx mit Traktor verwendet. Hab etwa 2 Wochen für das komplette routing gebraucht. Musst halt nen bissl rumprobieren. Aber als sie dann erstmal konfiguriert hatte, dann hatte ich ne in Traktor angegebene Latenz von 2ms ohne Dropouts!

Viel Spaß noch,Flipsen :)
 
Stich

Stich

27 und kein bißchen leise
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
856
Reaktionen
56
Ort
Steiermark, Österreich
Gab es nicht schon fertige Routingtbellen für alles mögliche? Ich hab kein Windows mehr, aber soweit ich mich erinnere?

Warst du beim Treiber eigentlich schon dort, wo diese vielen Kasterl mit noch mehr Strichen verbunden sind? Dort ist das echte Routing. Soweit ich ich erinnere kannst du da auf jede Box doppelklicken, und alles was Regler und Effekte sind schon mal rausfegen. Und dann brauchst du im Prinzip am Ende nur Ausgang eins an Buchse vorne und Ausgang 2 an Buchse hinten legen und das wars.

Ok bis das geht muß man eine Stunde experimentieren. Aber versuchs mal.
 
W

Will E

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
162
Reaktionen
2
Ort
Paderborn
Also das läuft jetzt. Schlichtes und einfaches Ausprobieren hat geholfen. Für die die es interessiert. Unter den Standard Einstellungen sind 5/6 Der grüne Ausgang 7/8 der Schwarze. Und jetzt kann ich in den ASIO Einstellungen vom Treiber die Verzögerung beliebig weit runter drehen oder wie? ODer muss ich dabei irgendwas beachten?
 
 
Oben