traktor dj 2 und virtual dj

Black_Jack

Black_Jack

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
97
Reaktionen
0
hi leute,
wollte mal fragen was ich brauche oder machen muss damit ich mit dem programm von meinem plattenspieler und mixer aus aufnehmen kann.
hab an meinem pc nur ne on board soundkarte.muss ich irgendwas besonderes einstellen im programm?


gruss black



ps:hab grad gemerkt das ich falsch gepostet hab.wäre nett wenn es jemand verschieben würde.danke
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast6282

Guest
Warum willst du gerade diese Programme zum Aufnehmen verwenden? Es gibt genug Freeware die dafür besser geeignet ist.
1. Audacity für WAVE
2. mp3Directcut für MP3

Du musst einfach dein Mischpult MASTER- oder REC Out an deine Soundkarte Line in stöpseln, dann kannst mit diesen Programmen problemlos aufnehmen.

mfg
 
Black_Jack

Black_Jack

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
97
Reaktionen
0
wusste nicht das es so einfach sein kann.
danke dir.
mit den programmen funktioniert es einfach super.
gruss black
 
D

DJ HID(T)MAN

New member
Mitglied seit
Apr 2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Wollt mal ne frage zu virtual dj stellen... und zwar würd ich gern mein axis 9 irgendwie mit dem pc verbinden (nicht timecode cd) vielleicht über das remote kabel damit ich virtual dj mit meinem axis 9 snychronisieren kann geht das?
 
Anselm

Anselm

Funk. Bass. Rap.
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.211
Reaktionen
16
Ort
Freiberg / Görlitz
geht nur über Timecode CD, das Remotekabel dient lediglich dazu, dass der Mixer den Player über den Crossfader starten kann, er kann nicht mehr oder weniger.
 
A

aspire-magic

New member
Mitglied seit
Aug 2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo hätte da mal eine Frage zu Virtual DJ also ich möchte bei VD einen Online Radio machen also ich spiele einen sound ab und dann drücke ich auf record und dann drücke ich auf broadcast dann auf start und dann steht da unten so eien internet adresse wo ich denn sound hören kann aber irgendwie komme ich nicht darauf es steht:Netzwerk-Zeitüberschreibung
Der Server unter 89.236.134.190 braucht zu lange, um eine Antwort zu senden. was soll ich jetzt tun?oder was gibt es noch für onlineradio programme die mit virtual dj zusammen sind könnt ihr mir helfen?tut mir leid das ich am falschen ort reinschreibe(nbin neu hier und komme nicht ganz nach)
 
BastlWastl

BastlWastl

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
772
Reaktionen
1
Ort
Regensburg
Erstmal herzlich willkommen hier im Forum !!

Ehrilch gesagt kann ich mir nicht vorstellen dass es so einfach ist mit Virtual DJ ein WebRadio online zu stellen !

Grad mal bei Yahoo gesucht und nen Forumbeitrag von Netzwelt gefunden vll solltest du den mal lesen und slashfm.net hab ich auch noch gefunden, ist wohl so ne WebRadio-Community ! Da könntest du auch mal das Forum durchsuchen !!

Wie gesagt ich glaub de gehört noch ein wenig mehr zu also bei VDJ auf broadcast zu klicken, aber ich kenne mich da auch nicht wirklich aus....

Viel Erfolg !

Basti !!
 
Anselm

Anselm

Funk. Bass. Rap.
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
1.211
Reaktionen
16
Ort
Freiberg / Görlitz
Erstmal brauchst du einen Server der die Streams verwaltet und entsprechend an deine Hörer weiter gibt. Dafür gibts dann entsprechend Software wie zum Beispiel der beliebte »Shoutcast« eine Anleitung dafür gibts bei MPeX.

Die Adresse, gegebenfalls Benutzername und Passwort musst du dann nur noch in die VDJ-Maske eingeben und anschließend die entsprechende Adresse auf dem Server weitergeben.

Soweit geht alles ganz einfach, wenn man nicht noch GEMA und Server zahlen müsste ;-)
 
Ciacomix

Ciacomix

Save the vinyl !
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
768
Reaktionen
22
Ort
Essen/Hamburg
Erstmal brauchst du einen Server der die Streams verwaltet und entsprechend an deine Hörer weiter gibt. Dafür gibts dann entsprechend Software wie zum Beispiel der beliebte »Shoutcast« eine Anleitung dafür gibts bei MPeX.
Die Adresse, gegebenfalls Benutzername und Passwort musst du dann nur noch in die VDJ-Maske eingeben und anschließend die entsprechende Adresse auf dem Server weitergeben.
Soweit geht alles ganz einfach, wenn man nicht noch GEMA und Server zahlen müsste ;-)
Ist zwar ein uralt Thread aber dennoch: VDJ stellt auch einen eigenen, lokalen Server zur Verfügung, man muss also nicht unbedingt zu einem bestehenden streamen. Somit wäre die eigene IP auch die richtige, natürlich sollte man vorher seine Firewall und ggf. Router konfigurieren (Stichwort: Port forwarding)
 
 
Oben