Traktor DJ Studio 3 vorgestellt


Plangin
Plangin
Digital Jockey
Mitglied seit
22 Jun 2004
Beiträge
759
Reaktionen
36
Ort
Mannheim
Neu: TRAKTOR DJ Studio 3 mit vier Decks und dutzenden Innovationen

Native Instruments präsentiert TRAKTOR DJ Studio 3, die neueste Generation der professionellen DJ-Software! Der Sprung auf Version 3 bedeutet den größten Fortschritt seit der Einführung von TRAKTOR und bringt unzählige Innovationen für das DJing im Club und auf Parties. Zu den aufregendsten Neuerungen zählen die Erweiterung auf 4 Wiedergabe-Decks, ein neuer 4-Kanal-Mixer mit Emulation des begehrten Allen & Heath Xone:92™ Mixers, vier hochwertige DJ-Effekte, integrierter Zugang zum Beatport Online Music Store, ein geradezu genial intuitives Bedienkonzept und unzählige weitere Features zum Mixen hypnotisierender DJ-Sets. Die neue Version wird voraussichtlich ab Anfang November die Clubs rocken.

Die professionelle DJ-Software

TRAKTOR DJ Studio 3 eröffnet neue Dimensionen für das Mixen digitaler Tracks. Diese konkurrenzlos leistungsstarke DJ-Software vereint klassisches Auflegen, Live-Remixing, Live-Composing und Echtzeit-Mix-Produktion. Entdecken Sie ganz neue Freiheiten beim DJing und die hervorragenden Klangeigenschaften der dritten TRAKTOR-Generation!





Vier Decks

TRAKTOR DJ Studio 3 bietet vier vollwertige Decks zum Abspielen digitaler Tracks. Mixen Sie perfekt im Rhythmus von einem Titel zum nächsten, setzen Sie Loops, mischen Sie zusätzliche Samples dazu oder spielen Sie vier Tracks synchron zur Master-Clock - die Möglichkeiten sind unendlich. Dank fortschrittlichster Funktionen und interaktiver Wellenformdisplays ist die Handhabung dabei genial intuitiv.

High-End Mixer-Emulation und einzigartige Effekte

Die neue TRAKTOR-Version integriert einen professionellen 4-Kanal-Mixer, der nahezu alle Funktionen und die Klangcharakteristik des wegweisenden Allen & Heath Xone:92™ Club-Mixers authentisch simuliert. Dazu gehören die revolutionären 4-Band-EQs und die exzellenten Filter, die dem Crossfader zugewiesen werden können, um ganz neue Mix-Übergänge zu generieren. Darüber hinaus bietet TRAKTOR DJ Studio vier hochwertige Effekte, um den Sound und Rhythmus Ihrer Tracks radikal zu transformieren, sowie drei weitere Equalizer-Emulationen mit jeweils unterschiedlichen Klangcharakteristiken.

Beatport Integration

TRAKTOR erlaubt den direkten Zugriff auf den Beatport Online Music Store, um direkt aus dem Track-Browser heraus neue Tracks online zu suchen, zu kaufen und herunterzuladen.

Volle Kontrolle

Die neu gestaltete Bedienoberfläche setzt Maßstäbe in Ergonomie und Bedienbarkeit und passt sich dank der Modularität Ihren Wünschen an. Die innovativen Wellenformdisplays vereinen Darstellungsfunktion und interaktives Bedienfeld, während im Info-Fenster Hilfestellungen zu jedem TRAKTOR-Feature verfügbar sind. Eine schnelle, konfigurierbare Track-Datenbank für über 50.000 Titel, iTunes™- und iPod™- Kompatibilität, weitereichende Suchfunktionen und vieles mehr machen TRAKTOR DJ Studio 3 zur derzeit fortschrittlichsten DJ-Software.

Quelle: http://www.nativeinstruments.de/index.php?id=tds3details_de
 
MusicNonStop
MusicNonStop
.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.334
Reaktionen
89
Die vier Decks wurden ja echt mal Zeit. Da lohnt sich ja echt die Überlegung 200€ für die neue Version zu investieren...
 
tom beltor
tom beltor
living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.467
Reaktionen
105
Ort
Berlin
und wieder ein neuer meilenstein in der geschichte.
bald will keiner mehr einen dj mit platten ahben sondern nur noch leute mit laptop. :(
fuer mich keine neuerung, sondern eher rueckschritt
 
DJHotride
DJHotride
Silver-League
Mitglied seit
3 Aug 2005
Beiträge
752
Reaktionen
18
Ort
Essen
tom beltor schrieb:
und wieder ein neuer meilenstein in der geschichte.
bald will keiner mehr einen dj mit platten ahben sondern nur noch leute mit laptop. :(
fuer mich keine neuerung, sondern eher rueckschritt

Haste Angst ersetzt zu werden? ;) Ich glaub das ist der einzige Grund warum alle immer gleich rum heulen!!! Ich mag Traktor auch nicht... Finde BPM Studio viel professioneller... Werd mich auch nie vom RICHTIGEN Vinyl trennen aber werde demnächst sicher in einen Vinylemulator investieren...
Und nur weil es so Software gibt und diese Produkte immer mehr Möglichkeiten bieten, denke ich nicht, dass mich irgend ein 16 jähriger Rotzkopf mit ner DJ Software ersetzen kann... Da kann Traktor 4, Traktor 10 und von mir aus auch Traktor 30 rauskommen ;)
 
tom beltor
tom beltor
living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.467
Reaktionen
105
Ort
Berlin
doch denke ich schon das er das wird.
angefangen habe ich al mit traktor, und ich konnte nach 2 wochen schon geile mixe zaubern.
oder mal ein anderes beispiel, der paul van dyk hat in der letzten clubnight nur am laptop gearbeitet.
gibt das nicht grund zur besorgnis?
gegen final scratch und so hatte ich bisher nichts einzuwenden, weil mann ja immernoch mit der vinyl arbeitet.
aber nur noch rumklicken und dafuer die dicke kohle bekommen, und keinen interessiert es.
das gibs nur mit programmen wie traktor.
 
MusicNonStop
MusicNonStop
.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.334
Reaktionen
89
@Tom, wenn du über Sinn und Unsinn digitaler Musikkultur diskutieren willst, mach einen eigenen thread dazu auf :p
 
Snaip
Snaip
Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.532
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Find ich sehr geil + den neuen Controller von A&H.
*dagehtbestimmteiniges*
 
V
Vater Unser
Unser Sandmännchen
Mitglied seit
4 Sep 2005
Beiträge
924
Reaktionen
47
Ort
Tech-Hausen
sind die Line/Crossfader in dem Programm nicht ein wenig arsch klein geraten? :confused:
ich mein, sowas mit ner Maus genau zu bedienen wird zum reinsten Glücksspiel...
aber ansonsten gute Neuerungen...besonders der 4-Band EQ
allerdings find ich so vom ersten Blick her Virtual DJ immernoch um einiges besser in Sachen Bedienung und Übersicht...deshalb hat mir auch Traktor 2.6 schon net gefallen

find's super wie bei VDJ alles in "Sparten" aufgeteilt ist...Remix, Cues, Equalizer, Effects...da bekommt man mit einem Klick genau das, was man haben will...
und dieses Display bei VDJ, wo man beide Wellenformen übereinander sieht, ist unschlagbar...allerdings bemühe ich mich sowieso darum, komplett auf echtes Equipment umzusteigen...hat halt viele Vorteile, die die meisten normalen Menschen allerdings niemals nachvollziehen können ;)
 
Saschljk
Saschljk
Audiotherapeut
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
347
Reaktionen
10
Ort
Karlsruhe
Ich finde den Filter richtig gut. Vorallem, weil man den über den Crossfader legen kann. Aber VDJ is echt auch mein Sympatiesieger. Wenn es da so ein Plugin gibt, dass man den Filter über den Crossfader/Linefader legen kann, sagt's mir bitte.
 
DJHotride
DJHotride
Silver-League
Mitglied seit
3 Aug 2005
Beiträge
752
Reaktionen
18
Ort
Essen
Virtual DJ ist einfach nur ein absolut armes Progrämmchen... Sorry aber es sieht einfach nur endlos billig aus... Wer es trotz Software und Laptop noch professionell haben will nimmt Traktor oder BPM... ( Meine Meinung ;) )
 
DJHotride
DJHotride
Silver-League
Mitglied seit
3 Aug 2005
Beiträge
752
Reaktionen
18
Ort
Essen
tom beltor schrieb:
doch denke ich schon das er das wird.
Na wenn Du das denkst :D
Aber unter Verfolgungswahn leidest Du noch nicht, oder? ;)
Es wird immer einen geben der dich von deinem "ach so hohen" Thron schubsen kann... Schau doch einfach mal in den Clubs an "besonderen" Abenden vorbei... Ich schätze mal ca. 95% ALLER GAST DJ's die unter speziellen Mottos auflegen, sind besser als der Resident!
Der Black Bereich im PM Moers macht das in letzter Zeit alle 2 Wochen glaub ich! Clubs können sich solche Leute nur leider nicht als Residents leisten! Weil wirklich GUTE und damit meine ich wirklich RICHTIG GUTE DJ's stark umworben sind!
Und glaub mir... Als kleines Traktor Kiddie schaffst Du es vielleicht irgendwann mal in irgend einen vergammelten Club dich als Resident zu bewerben! Sobald der Besitzer aber die Möglichkeit hat schiebt es seinen DJ immer wieder schön bei Seite damit an besonderen Abenden Platz ist für die WIRKLICHEN DJ's! Und so einer zeigt dir dann wie es mit deinem Traktor oder Final Scratch richtig geht! Das besitzen dieses Programmes ist nicht gleich die Freikarte in die Clubs!
 
V
Vater Unser
Unser Sandmännchen
Mitglied seit
4 Sep 2005
Beiträge
924
Reaktionen
47
Ort
Tech-Hausen
DJHotride schrieb:
Virtual DJ ist einfach nur ein absolut armes Progrämmchen... Sorry aber es sieht einfach nur endlos billig aus... Wer es trotz Software und Laptop noch professionell haben will nimmt Traktor oder BPM... ( Meine Meinung ;) )
absolut arm ist es, ein Programm nach seinem Aussehen zu beurteilen...
ich find auch, dass es nicht besonders edel aussieht, aber es kommt auf die Funktionen und das Design an, und da zieht Traktor für mich den kürzeren...und wenn's gut aussehen soll, kann man für VDJ einfach nen anderen Skin benutzen, da gibt es genug
 
Chris R
Chris R
electronic dance music
Mitglied seit
23 Sep 2003
Beiträge
2.039
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
für die software würde es sich ja dann auch anbieten ein xone 92 zu besitzen und die software teilweise damit zu steuern, oder?

sollte nur noch ein update vom xone 92 kommen, das mehr midi kann
 
M
mfshva
Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
506
Reaktionen
8
Ort
Halle-Neustadt
Muss den virtual dj fans hier schon recht geben es ist absolut erbärmlich das traktor immer noch nicht skinbar ist, für virtual dj gibts zum Beispiel skins wo´s Finalscratch wie ein Ei dem anderen gleicht und auch für Serato. Mal davon abgesehen bis auf die mixeremulation die wohl die wenigsten nutzen werden sehe ich da so gut wie null mega neuerungen.
Mixvibes 6 Pro unterstützt seit 2 monaten 4 player und was traktor auch in der 3 noch fehlt vorallem vst , direct-x plug-ins von einem vernünftigen sampler modul ganz zu schweigen. Naja in traktor 5 werden sich dann sicherlich irgendwann auch solche sachen finden. Ne wirklich war früher auch traktor fan aber mittlerweile hängen die wirklich hinterher.
 
tom beltor
tom beltor
living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.467
Reaktionen
105
Ort
Berlin
open source plugins wuerden dem traktor bestimmt gut tun.
ich denke mal das es da an ideen nicht mangeln wuerde wenn die entcikler das zuliessen wuerden.
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Snaip schrieb:
Find ich sehr geil + den neuen Controller von A&H.
*dagehtbestimmteiniges*

Ja im Zusammenhang mit dem neuen A&H Controller geht da bestimmt tausend pro einiges und noch viel mehr.

Aber nur vorm Laptop rumgammeln und rumklicken näääääääääh.
 
 

Neue Themen


Oben