Traktor + externen Mixer

D

DJ Bingo

Member
Mitglied seit
15 Jun 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hey ich hab ne Frage:

Ich hab das Traktor-DjStudio 3 und möchte wissen ob und wie ich einen x - beliebigen 2-Kanal-Mixer (den Numark DM-950, um ein Beispiel zu nennen) an den PC anschließen kann und so die beiden Decks mixen kann.
 
K

kemmen

Herr Grün
Mitglied seit
14 Sep 2005
Beiträge
781
Reaktionen
136
nein geht nicht, es sei denn du hast final scratch o.Ä.
ansonsten fliegt hier irgendwo nen thread zum behringer bcd2000 rum
mit dem geht das, ist ja auch extra dafür ausgelegt
... aber es geht nicht mit jedem x beliebigen mixer
 
MattVenture

MattVenture

voll auf Rille
Mitglied seit
1 Apr 2005
Beiträge
420
Reaktionen
67
Ort
Dortmund/Siegen
Du solltest in der Bedienungsanleitung gucken wie man mit der Software 2 Soundkarten bzw. 2 Kanäle zuweist und dann den Mixer anschließen;)
 
Schmodastic

Schmodastic

CosmicMusicAdmirer
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
177
Reaktionen
10
Ort
Land der Berge
Ecler's Nuo 4 ist der einzige "wirkliche" Mixer mit dem sich Traktor optimal bedienen lässt, ist allerdings ein 4-Kanal Mixer und in einer hohen Preisklasse, die die Qualität des Mixers einfordert ;)

greetz SH!
 
Took

Took

Took
Mitglied seit
22 Nov 2005
Beiträge
202
Reaktionen
8
Ort
Berlin
Du brauchst für dein Vorhaben eine Soundkarte mit 2 Ausgängen, 2 Klinke auf Cinch Kabel und einen x-beliebigen Mixer. In Traktor kannst du dann auf "externen mixer" umschalten und die Ausgnge den 2 Decks zuweisen. So hab ichs gemacht.
 
D

DJMath

New member
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
3
Reaktionen
0
Manic hat recht. Hast Du z.B. einen Laptop, so müsstest Du in der Regel eine externe Soundkarte (z.B. über USB) mit mind. 2 Stereoausgängen anschließen. Von da aus gehst Du in den Mischer. Übrigens in jeden x-beliebigen Mischer. Dat geht.
 
D

DJ Bingo

Member
Mitglied seit
15 Jun 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Was kostet denn so eine soundkarte und kann ich die an jeden PC anschließen?
Muss ich dann nur noch vom Mixer in meine Anlage gehen?
 
L

lenn1

Well-known member
Mitglied seit
16 Okt 2005
Beiträge
116
Reaktionen
2
Das ist ungefähr als wenn du fragst: Was kostet ein Auto?

Also von Bis.. "m-audio" ist mal n Stichwort , da kannst mal nach schauen , stellen USB wie auch Firewire Karten her und laufen. :)


Und ja, dann noch Mixer an den Verstärker und los geht das
 
D

DJ Bingo

Member
Mitglied seit
15 Jun 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hab mir jetzt mal die TerraTec Aureon 5.1 rausgesucht.
Ist das was?
Kann ich diese jetzt einfach an meinen PC/Laptop anschließen und loslegen?
 
pati.be

pati.be

Member
Mitglied seit
17 Jan 2006
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ort
be/lux
Also hier noch eine ähnliche Frage, die für euch bestimmt ein Kinderspiel ist ;)

Ihr sprecht immer von mehreren Kanälen. Geht das auch ganz einfach mit ner heute handelsüblichen Karte die 5.1 Ausgänge (sourround) hat (so wie er grad schrieb...)?
So dass man beispielsweise 2 von "front" und 2 von "rear" benutzt? :confused: :confused:
 
D

DJ Nully

Member
Mitglied seit
16 Aug 2006
Beiträge
21
Reaktionen
0
Hi,
ich darf leider noch kein neues Thema erstellen, deshalb poste ich mal hier.
Meine Frage: Kann man Traktor 3.1.1 zusammen mit dem Numark DXM01 USB Mixer verwenden? Laut einem Test, den ich bei Musikshop gefunden habe, geht es. Fraglich ist, ob der Numark unter Win als Multichannelkarte oder als 2Soundkarten erkannt wird. Bei letzterem würde er def. nicht funktionieren, da Traktor keine 2 Karten unterstützt. Mit meiner Creative PCMCIA gibts Probleme, & den Behringer Mixer tausche ich um. Aber das ist ein anderes Thema ...
 
M

Mike MD

Member
Mitglied seit
1 Mai 2005
Beiträge
10
Reaktionen
1
Hab mir den Numark DXM01 mal angeschaut, Du hast wohl zwei Stereo Ins und zwei Stereo Outs, was für Laptop Mixing z.B. mit Traktor 3 ausreichend ist.

Allerdings hab ich auf die schnelle nix über evenuelle Midi features gelesen, die z.B. beim Ecler Nuo 4 optimal umgesetzt sind und die ich eigentlich für einen Mixer in Verbindung mit Läppi wichtiger finde, denn Soundkarten und Boxen gibt´s mittlerweile wie Sand am Meer. Schau mal unter Edirol, M-Audio, Phonic, MotU, Yamaha, Tascam usw...

Mit dem Nuo kannst Du den internen Mixer und 2 Decks in Traktor komplett steuern, d.h. 2 der 4 Channels senden ihre Buttons und Faders als MIDI Signale an den Rechner, das macht das Arbeiten mit Traktor viel effektiver...

Natürlich geht das auch mit Controllers von Faderfox, aber wenn Du sowieso einen Mixer suchst, solltest Du mal einen Blick auf den Nuo werfen.

Greets MD
 
dvj*smile

dvj*smile

Coreplex Resident
Mitglied seit
22 Dez 2005
Beiträge
268
Reaktionen
33
Ort
Hamburg Ost ;)
Zitat von Sl33k
ansonsten fliegt hier irgendwo nen thread zum behringer bcd2000 rum
mit dem geht das, ist ja auch extra dafür ausgelegt

Falsch. Die BCD2000 ist nicht für Traktor ausgelegt (bzw. eigentlich eher umgekehrt, das Traktor nicht für die BCD). Das geht nur über Umwege (Midi Yoke + Bome´s Midi Translator).

Hier ein Thread dazu:
https://www.deejayforum.de/dj-software/33725-traktor-3-0-behringer-bcd-2000-a.html?highlight=bcd2000

und hier noch mal der ausm Native Instruments Forum:
http://www.nativeinstruments.de/forum_us/showthread.php?t=34513&page=8

Viel Spaß beinm Lesen :)
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
DJ Bingo schrieb:
Hab mir jetzt mal die TerraTec Aureon 5.1 rausgesucht.
Ist das was?
Kann ich diese jetzt einfach an meinen PC/Laptop anschließen und loslegen?

is zwar nicht das gelbe vom ei, aber: "ja"


pati.be schrieb:
So dass man beispielsweise 2 von "front" und 2 von "rear" benutzt? :confused: :confused:

bei 5.1 karten trifft das zu

Mike MD schrieb:
Natürlich geht das auch mit Controllers von Faderfox, aber wenn Du sowieso einen Mixer suchst, solltest Du mal einen Blick auf den Nuo werfen.

Greets MD


is halt schon mal ne ganz andere preisklasse...
 
M

Motze

New member
Mitglied seit
28 Aug 2006
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe mir auch einmal vorgenommen ein kleinen Mixer, genauer gesagt den "Mini-Mixer DJ-50" (www.conrad.biz) zu kaufen. Ich selber moderiere mit dem Tracktor DJ Studio 3 auf einem Internet Club Stream.

Jetzt wollte ich mir ein kleinen Mixer dafür zulegen, umso mit dem Porgramm zusammen aufzulegen.

Mir wurde gesagt, dass ich dafür ettliche Soundkarten brauch, aber ich habe einen kleinen Shuttle PC, wo ich vorne einen Audio und Mic Anschluss habe und hinten noch einmal einen Audio, Mic und LineIn Anschluss.

Meine Frage ist jetzt, was ich alles noch dafür brauche um mit dem Mixer + Tracktor aufzulegen?

mfg
Motze
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
Motze schrieb:
Mir wurde gesagt, dass ich dafür ettliche Soundkarten brauch, aber ich habe einen kleinen Shuttle PC, wo ich vorne einen Audio und Mic Anschluss habe und hinten noch einmal einen Audio, Mic und LineIn Anschluss.

sind jeweils die selben nur einmal nach vorne rausgeführt. also nix multichannel

Meine Frage ist jetzt, was ich alles noch dafür brauche um mit dem Mixer + Tracktor aufzulegen?

mfg
Motze

unter anderem musik. talent sollte dann auch noch vorhanden sein.
etwas technisches verständnis um den mixer zu bedienen kann nicht schaden und natürlich solltest du noch versuchen, das mysterium "suchfunktion" zu enträtseln. alternativ könntest du auch den thread nochmal genau studieren. :rolleyes:
 
M

Motze

New member
Mitglied seit
28 Aug 2006
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ja okay tut mir leid ;)

Also ich habe mir gerade das o.g. Gerät bestellt, mit einem Klinkenstecker 3,5 mm Stereo/2 Cinchstecker bestellt.

Wo muss dieses Kabel angeschlossen werden, da ich ja nur 1 Soundkarte besitze?

Nochmals vielen Dank im voraus.

mfg
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
klinke an mic, den roten chinch an kanal 1 des mixers und den weissen an kanal 2.

ok, stimmt nich ganz. kommt auf die konfiguration des tools an, welche du im einzellnen bitte dem handbuch entnimmst.
da du das teil ja quasi völlig unterforderst bleibt dir ja eh nur die eine möglichkeit. klinke auf line und chinch auf nen beliebigen mixer kanal. offensichtlich willst ja am anderen ein mic anschliessen.
was mir aber echt zu denken gibt, ist dass du da nicht von selber drauf kommst. glaubst du nicht, dass du mit winamp besser bedient wärst als mit traktor? is ja schliesslich auch billiger...
 
DJ Rob-B

DJ Rob-B

Well-known member
Mitglied seit
10 Aug 2006
Beiträge
158
Reaktionen
5
Ort
Frankfurt
Ich versteh hier garnix mehr.
Willste jetzt Traktor extern steuern oder nur mitm Traktor mixen und brauchst nen Ausgang um mitm Kopfhörer vorzuhören ?
 
freestylar

freestylar

n00b
Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
48
Reaktionen
6
Ort
Rheinhessische Toscana
DJ SmitHimself schrieb:
Ecler's Nuo 4 ist der einzige "wirkliche" Mixer mit dem sich Traktor optimal bedienen lässt...
Mike MD schrieb:
...Allerdings hab ich auf die schnelle nix über evenuelle Midi features gelesen, die z.B. beim Ecler Nuo 4 optimal umgesetzt sind und die ich eigentlich für einen Mixer in Verbindung mit Läppi wichtiger finde...
Mit dem Nuo kannst Du den internen Mixer und 2 Decks in Traktor komplett steuern, d.h. 2 der 4 Channels senden ihre Buttons und Faders als MIDI Signale an den Rechner, das macht das Arbeiten mit Traktor viel effektiver...
Mann Mann Mann! Ich komm wohl nich drum herum ... der Nuo4 is mein Mixer! Werd'sch wohl noch'n bisschen sparen müssen :(
Hab übrigends auch ne TerraTec Aureon 5.1 Fun-PCI und die läuft bei ner Latenz von 36ms wie geölt^^
Da wird aber auch noch was gescheiteres kommen, wenn ich die 1210er mein eigen nennen darf ...
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben