Traktor pro 2 + reloop play HILFE

D
Drosch48
New member
Mitglied seit
14 Sep 2016
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hey leute !

Zuerst: ich bin neu hier und suche dringend hilfe... mir konnte niemand wirklich helfen deswegen hoffe ich, jemand von euch bringt mir die erleuchtung :)

Allsoo..

Hab mir vor paar wochen nen reloop rmx 80 und 2 rmp 3 gekauft. Soweit sogut... bin relativ "unerfahren" im thema djing... hatte 3 jahre lang nen kleinen controller aber der wurde mir mit der zeit zu lasch ^^

Beatmatching wird immer besser aber trotzdem würde ich sehr gerne mit traktor arbeiten. Hab mir die reloop play soundkarte geholt und wollte erstmal checken ob das teil auch was taugt. Hab den treiber installiert und die cinch kabel an die jeweiligen channels angeschlossen. Bei traktor natürlich den external mixing mode ausgewählt und bla bla bla... hab soweit alles eingestellt wie es im reloop play tutorial gezeigt wird... aber es funktioniert NICHTS. Ich weis nicht woran es liegt? Liegt es an der demo version von traktor ? Oder bin ich zu dumm das teil richtig anzuschließen? Wie ich gesehen hab ist bei dem reloop play tutorial die traktor software nicht auf dem neusten stand. Hat sich etwas verändert? Was muss ich genau einstellen? Wenn ich asio4all eingestellt habe (beim treiber) kommt sound und alles funktioniert nur kann ich es nicht mit meinem mixer steuern... geh ich dann auf reloop play asio kommt kein sound und es funkt nichts... bin langsam verzweifelt :/
 
Sigo
Sigo
Well-known member
Mitglied seit
13 Jul 2011
Beiträge
882
Reaktionen
0
Ort
Minden
Was macht denn dieser ASIO4All Dreck auf deinem Rechner ? Das ist ein Pseudo Treiber der mit ASIO nix zu tun hat und nur alles durcheinander bringt...
Dann schau bitte nach welche Play du hast. Die aktuelle Gen 2 läuft nicht mit WIN 10 !!!
Welchen ASIO Treiber hast du bei Reloop geladen ? Den von der CD oder aus dem DL Bereich von Reloop ???
Steuern in Traktor tust du ja mit den RMP und dem richtigen Mapping. Das muss natürlich in Traktor importiert werden wie in der Anleitung beschrieben ! Stehen die Player auf den richtigen MIDI Chanels ? usw. usw.
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Mich würde erstmal interessieren was genau du machen willst, davon schreibst du leider nicht.

Traktor Scratch
Willst du DVS / Timecode CDs in den RMP nutzen? Das geht mit Traktor und der Reloop Play schon aus technischer Sicht leider nicht, zudem beschränkt sich Traktor auf zertifizierte Soundkarten.

Traktor Pro kannst du mit diesem möglichen Setup verwenden.
Reloop Play via USB an den Rechner, als Output die Reloop Play Soundkarte verwenden (ohne ASIO4All) mit den richtigen ASIO Treibern von Reloop. Hier: http://www.reloop.com/reloop-play unter "Downloads"
Die RMP 3 Player als Midi Controller verwenden, passendes Mapping laden und diese ebenfalls mit USB an den Rechner anschließen, auch hier nicht die Treiber vergessen, ggf. auch die Firmware prüfen! Das gibts aktuell nicht mehr auf der Homepage von Reloop aber evtl über das Forum oder einfach bei Reloop anrufen. Für die RMP3 Alpha gibt es aber die Downloads noch online. http://www.reloop.com/reloop-rmp-3

  • Die zwei Ausgänge an der Reloop Play Soundkarte an Kanal 1 und Kanal 2 an die CD Anschlüsse am Mischpult CH 1 CD und CH 2 CD (CH steht für Channel = Kanal)
  • Den kleinen Stellhebel an der Soundkarte auf Out1/2 stellen (nicht auf HP).
  • Die Lautstäkre an der Play Soundkarte ca. auf 3 Uhr stellen (nicht ganz auf max).
  • Den Wahlschalter auf Kanal 1 und 2 jeweils auf CD stellen.
  • Die Lautstärke des Signals am Mischpult mit dem Gain einpegeln.
  • Stell noch sicher, dass Kanal 1 und 2 nicht dem Crossfader zugewiesen sind, das übersieht man gern mal beim anschließen.
  • Deine Kopfhörer schließt du am RMX80 an, nicht an der Play Soundkarte

02.png
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Neue Themen


Oben