Traktor Scratch & Denon HD2500


C
Cyberskys
Member
Mitglied seit
3 Jun 2008
Beiträge
22
Reaktionen
1
Ich hoffe hier finden sich Gleichgesinnte in folgender Konfiguration:

Denon-HD2500
Traktor Scratch Pro
Notebook

Nachdem ich das von Denon supportierte teure PCDJ Reflex kaufte, dieses aber reichlich floppte und lazentechnisch nicht zu gebrauchen war, bin ich umgestiegen auf Traktor Scratch Pro (im weiteren genannt: TSP).

Mein Notebook war 2008 serienmäßig mit Vista ausgeliefert worden.
Trotz aller Updates gab es mit Vista und TSP in variirenden Zeitabständen immer wieder sekundenlange Aussetzer beim Abspielen der Musikfiles im TSP.
Googel liefert hunderte Ergebnisse zu diesem Problem, jedoch niemand kann für dieses Problem eine Erklärung mit Abhilfe finden.
Die meisten Vermutungen gingen dahin, dass Vista an dem Problem schuld sei.
Somit kaufte ich mir also Windows 7.
Win XP hätte ich lieber bevorzugt, jedoch ist es ein Kreuz, SATA-Treiber in moderne Nootebooks einzubinden, damit XP installiert werden kann, bzw. alle Nootebookhardware anschließend einwandfrei läuft.

Vista runter vom Nootebook, Windows 7 drauf.
TSP 1.2.4 im neuesten Release drauf.
Der HD2500 hat das aktuellste Firmwareupdate 1.4

Im Prinzip läuft diese Kombination im praktischen Betrieb einwandfrei, jedoch gibt es kleinere Probleme (aufgrund des neuen Win7 und der daraus resultierenden fehlenden Treiberupdates für TSP, ASIO und Denonfirmware), für die widerum niemand im Googeluniversum erklärungen hat.

Problem 1:
Ich fahre mein Equipment hoch, und sobald ich TSP starte, verwirft es mir die "Audio Device" konfiguration.
Es wird zwar korrekt der "Denon DJ Asio Driver" als aktiv angezeigt, jedoch läuft dieser nicht; bemerkbar macht sich dies darin, dass das geladene Musikfile in TSP total abgehackt und langsam abgespielt wird.
Jetzt muss ich jedesmal beim Programmstart in die TSP "Preferences" gehen, und im "Audio Setup" das "Audio Device" einmal mit einem anderen willkürlichen Treiber aktivieren, und dann im selben Zug wieder den "Denon DJ Asio Driver" aktivieren.
Und TSP läuft anschließend sauber und einwandfrei.
Aber, sobald ich nebenbei ein anderes Programm öffne, z.B. den Win-Explorer, fängt TSP wieder zu stottern an! Und das im laufenden Betrieb. Ein absolutes No-Go was ich als DJ nicht gebrauchen kann.

Woran könnte dies liegen?

Problem 2:
Nicht so wichtig, da TSP eigentlich hervorragend mit dem HD2500 kooperiert, jedoch mal der Neugierde wegen:
Stelle ich im Konfigurationsmenü bei TSP unter "Controller Manger" und dann in "Device" bei "Add" den DN-HD2500 mit der mitgelieferten "Controller-Denon-DN-HD2500.tsi" Datei ein, die TSP ja mitliefert, läuft die Kommunikation zwischen HD2500 und TSP nur noch fehlerhaft und notdürftig.
Auch hierzu viele Fragen im Googleuniversum, aber darauf weiß niemand eine Antwort, nicht mal eine Spekulatiosantwort.

Hat jemand gleiche Probleme damit?

Der Vollständigkeit halber meine Daten:
Nootebook Toshiba Satellite P300, Dual Core 2x 2,5GhZ, 4BG RAM, ATI Mobility Radeon Grafikkarte 3650 mit 512MB RAM, Windows 7.

Keine Firewall aktiviert, kein Virenscanner installiert, USB Sleepmodus deaktiviert, Energieschema "Höchstleistung" eingestellt, aktuellste Denonsoftware und -treiber im HD2500 sowie auf Nootebook installiert, neueste ASIO Win7 Treiber.
Grob gesagt: das Nootebook ist NUR zum Auflegen da, und nicht zum privaten Gebrauch; deshalb diese simple Konfiguration ohne Sicherheitsfeatures und Zusatzprogramme.

Der HD2500 wird per USB-Kabel mit dem Nootebook verbunden, und dient als MIDI-Controller für TSP.

Ich hoffe, es finden sich hier Gleichgesinnte in Sachen HD2500 und TSP, denn diese Kombination ist doch recht wenig in Foren anzutreffen, sowie die Hilfestellungen dazu.
Kommt mir nicht mit dem Denon-Support! Würde ich bei denen um die Ecke wohnen, hätte es bereits Personenausfälle gegeben... :D
 
R
rumbomix
Member
Mitglied seit
6 Mrz 2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
habe ich das richtig verstanden das du die audioausgänge des denon als audiokarte über den asio-treiber benutzt? wenn ja, gehen auch die digitalausgänge??
ich werd das bei gelegenheit mal ausprobieren mit traktor obwohl ich eigentlich nicht mit notebook auflegen möchte.
 
R
rumbomix
Member
Mitglied seit
6 Mrz 2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
habe ich das richtig verstanden das du die audioausgänge des denon als audiokarte über den asio-treiber benutzt? wenn ja, gehen auch die digitalausgänge??
ich werd das bei gelegenheit mal ausprobieren mit traktor obwohl ich eigentlich nicht mit notebook auflegen möchte.

habs selber probiert, es funzt mit den digitalausgängen :D
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben