Traktor Scratch + Serato = ?

P

Payne

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2003
Beiträge
54
Reaktionen
0
Ort
Graz
Hi,
ich lege morgen zusammen mit mehreren Freunden in 'nem Lokal auf. Einer benutzt Traktor Scratch, ich Serato. Bisher hatten wir leider nicht die Möglichkeit zu testen, ob beide Systeme zusammen funktionieren. Hat da wer Erfahrung?
Im Club stehen 2x 1210er und ein 500er Pioneer.

Liebe Grüße,
Danke :)
 
BDX

BDX

Klug******er
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
796
Reaktionen
11
Ort
Berlin
Viel Spaß bei der Verkabelung...

Der DJM-500 hat ja 4 Kanäle, sollte also gehen. Allerdings hat der nur 3 Phono-Eingänge, das heißt also, nur einer von euch kann auch echtes Vinyl auflegen bzw. einer von auch nur auf einem Kanal.
 
S

Silverfox

Kopfverdreher
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
222
Reaktionen
11
Ort
MUC E-S
Geht auf jeden Fall warum auch nicht.

Die Pios haben sowohl Line als auch Phono als Eingang das heisst da ja TS und SSL den Line benutzen hast du auf jeden Fall noch Phonos frei um die Vinylpuristen arbeiten lassen zu können.

Es muss dann halt nur umgeschalten werden von Line auf Phono und Zurück sobald die SW wieder ON geht.

Mit dem Verkabeln na ja ich denke das wird sich nict so schwierig gestallten denn TS hat ja die Multicore Kabel und das wars ...

Testet es aber auf jeden Fall mal vorher nicht das es dann am Abend nicht läuft.
 
benmuetsch

benmuetsch

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
1.735
Reaktionen
72
Ort
Stuttgart City
Das geht... Audio 8 komplett anschliessen auf Line 1 und Line 2 am Mischer, die Kabel auf denen TT/CD steht in die Seratobox.. deren Linesignale wiederum auf Line 3 und Line 4, die SL1 Phonokabel dann auf 2 beliebige Phonos.

Sollte vollständig nutzbar sein ohne umstöpseln... 2x TS, 2x SSL und 2x normales Vinyl gleichzeitig :cool:
 
75er

75er

Oldschool
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
2.149
Reaktionen
10
Ort
Bayern
Oder noch ganz schnell eine Switchbox besorgen und natürlich hoffen, dass die Kabel und Kontakte der Turntables o.k. sind, da die Switchbox sonst kein klares Signal liefert. Ein weiterer Vorteil der Switchbox, die Audio-Interfaces und Computer können ohne Strom sein und normales Vinyl ist trotzdem spielbar.

http://www.magma-bags.de/produkte/switchbox-2.php3
 
Serkan

Serkan

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2002
Beiträge
3.398
Reaktionen
202
Ort
Wilhelmshaven, NI
Das geht... Audio 8 komplett anschliessen auf Line 1 und Line 2 am Mischer, die Kabel auf denen TT/CD steht in die Seratobox.. deren Linesignale wiederum auf Line 3 und Line 4, die SL1 Phonokabel dann auf 2 beliebige Phonos.

Sollte vollständig nutzbar sein ohne umstöpseln... 2x TS, 2x SSL und 2x normales Vinyl gleichzeitig :cool:
Wäre es denn nicht besser, von den SL1 Through-Outs in die Audio8 zu gehen? Schließlich gehen die Signale bei der SL1 durch Optokoppler, während es bei der Audio8 zu Verlusten kommen kann. So hätte man nicht das eventuelles Problem, dass bei der SL1 nur "beschnittene" Signale ankommen.
 
G

Gast18699

Guest
Wäre es denn nicht besser, von den SL1 Through-Outs in die Audio8 zu gehen? Schließlich gehen die Signale bei der SL1 durch Optokoppler, während es bei der Audio8 zu Verlusten kommen kann. So hätte man nicht das eventuelles Problem, dass bei der SL1 nur "beschnittene" Signale ankommen.
Was man im Club mit 100%iger Sicherheit auch hören wird... :rolleyes:
 
FDW

FDW

Now on the dark side!
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.218
Reaktionen
100
Ort
KS
Es geht dabei weniger um den Klang, sondern darum, dass die Systeme möglichst guten Timecode bekommen. Also wäre es besser die SL1-Box am Anfang der Kette zu haben. Die Box trennt einfach besser.
 
T

toby82

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
436
Reaktionen
15
Ort
Braunschweig
Es geht dabei weniger um den Klang, sondern darum, dass die Systeme möglichst guten Timecode bekommen. Also wäre es besser die SL1-Box am Anfang der Kette zu haben. Die Box trennt einfach besser.
Komischerweise hatte ich da mit meinem Kumpel zusammen Probleme. TS funktionierte nicht richtig wenn es nicht als erstes dran hing, hab es seit dem nicht nochmal getestet...
SSL funzt egal wo es häng gut.
 
FDW

FDW

Now on the dark side!
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.218
Reaktionen
100
Ort
KS
Dann liegts an TS *gg* Ne, im ernst... Bei mir gehts auch mit SSL an erster Position.
 
75er

75er

Oldschool
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
2.149
Reaktionen
10
Ort
Bayern
SL gut egal wo es dranhängt?

Sag das mal meinem Kollegen hier, mein Torq läuft immer und sein SL verabschiedet sich ständig. Ist jetzt bereits in zwei Clubs passiert mit Magma Switchbox dazwischen.
 
FDW

FDW

Now on the dark side!
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.218
Reaktionen
100
Ort
KS
Was hat nen Softwareproblem (vermutlich eher ein Userproblem) mit der Hardware zu tun?
 
benmuetsch

benmuetsch

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
1.735
Reaktionen
72
Ort
Stuttgart City
Wieso soll es durch die Audio8 zu Klangverlusten kommen?? Stichwort Multicorekabel... die Audio8 braucht ja im Gegensatz zur SL1 nichtmal Strom, um beispielsweise ein Phonosignal "durchzuschleifen"...
 
FDW

FDW

Now on the dark side!
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.218
Reaktionen
100
Ort
KS
Es geht nicht um die Audio8, sondern rein um die Kabel. Das sind Y-Kabel, egal was NI da für ein Voodoo reinredet! Das gibt Qualliverlust. Ich habe jetzt keinen Bock hier über TS-vs-SSL-zum-200sten-mal reden. Es hilft doch beiden Systemen, wenn man drauf achtet, welche Folge besser ist!
 
P

Payne

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2003
Beiträge
54
Reaktionen
0
Ort
Graz
Gott, Leute, is ja schlimm hier. Kein Flamewar starten.

Gig is längst hinter mir und lief alles problemlos:

1210er ans Serato, die Directs an die LineIns vom Mixer, die Thrus ans Traktor Kasterl und da wieder alles normal ans Mischpult. Insgesamt also 6 Kanäle belegt.
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Ich hatte neulich ... zu Silvester ... höhö ... auch son Vogel mit Torq im Club. Der wollte seine komische Torq box hinter mein Serato klemmen und dann ans xone92.

Der hat garnichts geschissen bekommen, highlight war das er nicht merkte das die Eingänge beim 92er horizontal liegen und nicht vertikal, er hatte also ein Cinchkabel vom Torq jeweils in einem Phono Plug und die andere Seite im Line Plug :D

Grandios ...

Mein Komplettes Review zu der Party gibts hier: http://www.kriegimklub.de/index.php?forum-showposts-155 ... das war so faszinierend das ich mir da beim bericht wirklich viel mühe gegeben habe :D

grüße, kaype
 
75er

75er

Oldschool
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
2.149
Reaktionen
10
Ort
Bayern
Ich hatte neulich ... zu Silvester ... höhö ... auch son Vogel mit Torq im Club. Der wollte seine komische Torq box hinter mein Serato klemmen und dann ans xone92.

Der hat garnichts geschissen bekommen, highlight war das er nicht merkte das die Eingänge beim 92er horizontal liegen und nicht vertikal, er hatte also ein Cinchkabel vom Torq jeweils in einem Phono Plug und die andere Seite im Line Plug :D

Grandios ...

Mein Komplettes Review zu der Party gibts hier: http://www.kriegimklub.de/index.php?forum-showposts-155 ... das war so faszinierend das ich mir da beim bericht wirklich viel mühe gegeben habe :D

grüße, kaype
Und was bist Du für ein Vogel!?

Das der Typ nicht lesen kann hat ja nix mit Torq zu tun ;)
 
FDW

FDW

Now on the dark side!
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.218
Reaktionen
100
Ort
KS
Hat Kaype das geschrieben? NÖ! Also keep cool!

Wenn mein Kumpel mal wieder mit TS vorbeikommt werd ich das noch mal testen...
Mach das. Wenns dann weiter keine Probs gibt, meld dich mal. Dann gehe ich dem mal auf den Grund!
 
G

Gast21044

Guest
Hallo, suche einen (Hobby)DJ aus Köln zwecks Austausch, rumbasteln, Demos aufnehmen, etc.
Ich habe Traktor Scratch und Traktor Studio 3.3., außerdem 2 MK 2’s. Am besten jemand der sich sehr gut mit den Traktor Produkten auskennt, brauche mit TS 3.3 noch ein bisschen Hilfe.
Würde mich freuen, am besten privat anschreiben.
Am aller coolsten wenn es jemand wäre, der auch HOUSE Musik liebe. (Deep House, Vocal House, Minimal, etc.)
Grüße
 
 
Oben