Trolley - 60/60 vs. 100

T

traxis

Bibi-Blocksberg-Hörer
Mitglied seit
Sep 2004
Beiträge
290
Reaktionen
2
Ort
Augsburg / Hamburg
Hey,

ich brauche demnächst eine neue Tasche u wollte mir, da ich mit dem Zug pendle, nen Trolley holen. Ich schwanke nun zwischen einem 100-Trolley oder eben einem Set aus zwei Taschen (UDG o. Magma). Zu welchem von den beiden neigt ihr und warum?
 
Splash

Splash

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
129
Reaktionen
9
Ort
Regensburg
Hallo,

ich persönlich würde von beidem abraten, ist m. E. rausgeworfenes Geld.

Die Qualität stimmt einfach bei beiden Marken nicht, wenn Du es nur hie und da mal benutzen willst, ist das schon recht ok, sollte doch ein regelmäßiger Einsatz z. B. 1 Mal pro Woche oder öfter stattfinden würde ich bei Taschen zu Zomo oder Numark raten, da ist die Verarbeitung meiner Meinung nach einfach besser, die paar Euro mehr sind gut investiert.

Ein Trolley ist nicht zu verachten, denn 100 Platten können verdammt schwer sein.

schau dir mal den LTX-2 von Numark an, ist eine feine Sache und hält auch was aus.

Kostenpunkt so um die 130 Euro
 
T

traxis

Bibi-Blocksberg-Hörer
Mitglied seit
Sep 2004
Beiträge
290
Reaktionen
2
Ort
Augsburg / Hamburg
Okay soweit... wollt aber nicht auf eine Marke raus sondern eher auf die Art - sprich wozu ihr eher tendiert. einer großen Tasche oder nem Set aus zwei?
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Ich würde tendenziell immer zu zwei neigen.

Vorteile 2-Teiler:

- Ist flexibler (Transport, Aufbewahrung, Füllung)
- passt mehr rein
- wenn man es denn mal tragen muss, hat man auf beiden Seiten ein ungefähr gleiches Gewicht.

Vorteil 1-teiler:
- Preis?

Voilá, Entscheidung gefallen... :D

Cheerio
 
T

traxis

Bibi-Blocksberg-Hörer
Mitglied seit
Sep 2004
Beiträge
290
Reaktionen
2
Ort
Augsburg / Hamburg
bin mittlerweile auch von nem zweier-set überzeugt. hm... gibts eins wo man erstmal nur die obere tasche erhält u den trolley als zweites dazu kaufen kann?

lg
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
kannst dir doch im Baumarkt nen universal Einkaufs-Trolly kaufen. Hatte ich auch schonmal überlegt.
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Bin auch gerade am überlegen welchen Trolley ich mir zulege.

Habe das UDG Sling Bag Trolley Deluxe Set für 179 euro beim friendlyhouse gefunden.

http://www.ultimate-dj-gear.com/index.php?dept=products_categ&Type=Prod&catid=98&openprodid=225

Es soll Platz für 110 Vinyls haben und es sind 4 CD Wallets à 24 CDs dabei.

Es steht auch, dass es vom Format in den meisten Flugzeugen oben ins Gepäckfach passen sollte.

Soweit ich weiß ist die Handgepäck größe ja definiert und da würde wenn dann nur das obere oder das untere teil als handgepäck durchgehen.

Weiß jemand aus erfahrung wie diese UDG bags im normalen gepäck überleben ?
Die koffer werden ja nicht wirklich sanft behandelt und ich überlege ob trolley koffer nicht besser fürs fliegen wär.
 
bandit_78

bandit_78

Vinyl Junky
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
422
Reaktionen
40
Ort
Mainz
die taschen würde ich nicht als normales gepäck aufgeben! ...dafür wären mir die vinyls zu schade! die taschen sind nicht form- und druckstabil genug für das gepäckfach. dort werden gerne mal die koffer übereinander gestapelt. für sowas brauchst du eher ein stabiles case

edit:
@traxis: 2 60er bags sind denk ich die bessere wahl... eine volle 100er ist schon wirklich verdammt schwer!
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cos

... zwo ... drei ... vier
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
83
Reaktionen
3
bitte löschen
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris R

Chris R

electronic dance music
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
Hallo,

ich persönlich würde von beidem abraten, ist m. E. rausgeworfenes Geld.

Die Qualität stimmt einfach bei beiden Marken nicht, wenn Du es nur hie und da mal benutzen willst, ist das schon recht ok, sollte doch ein regelmäßiger Einsatz z. B. 1 Mal pro Woche oder öfter stattfinden würde ich bei Taschen zu Zomo oder Numark raten, da ist die Verarbeitung meiner Meinung nach einfach besser, die paar Euro mehr sind gut investiert.

Ein Trolley ist nicht zu verachten, denn 100 Platten können verdammt schwer sein.

schau dir mal den LTX-2 von Numark an, ist eine feine Sache und hält auch was aus.

Kostenpunkt so um die 130 Euro
also ich hatte schon numark, magma und udg. numark war bei weitem am schlechtesten verarbeitet. magma war hervoragend für den preis. udg ist nur einen tick besser, dafür aber ziemlich teuer. siehe dazu auch meinen test im testgelände
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Wollte auch grad sagen: UDG ist eigentlich Top, Magma ist ein wenig schlechter.
Aber übertrieben teuer sind so taschen allemal. Für ein wenig Stoff, paar reißverschlüsse und bissl schaumstoff.
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Wollte auch grad sagen: UDG ist eigentlich Top, Magma ist ein wenig schlechter.
Aber übertrieben teuer sind so taschen allemal. Für ein wenig Stoff, paar reißverschlüsse und bissl schaumstoff.
die eine magma tasche, die ich hatte ist ne kleine katastrophe (ist n 100er bag) und zum tragen ist es ein wahnsinn, da der schultergurt sehr dünn und fast nicht gepolstert ist und die normalen tragegriffe gar nicht gepolstert sind und sich in die handfläche einschneiden beim tragen.

p.s. bei solchen sachen zahle ich gerne dafür, dass der transport angenehm ist und meine vinyls gut geschützt sind.
 
Chris R

Chris R

electronic dance music
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
die von dir genannten punkte sind aber die einzigen in welchen magma udg nachsteht. an sonsten sind die auf einem level. man muss ja auch bedenken dass udg fast doppelt so teuer ist
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cos

... zwo ... drei ... vier
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
83
Reaktionen
3
die eine magma tasche, die ich hatte ist ne kleine katastrophe (ist n 100er bag) und zum tragen ist es ein wahnsinn, da der schultergurt sehr dünn und fast nicht gepolstert ist und die normalen tragegriffe gar nicht gepolstert sind und sich in die handfläche einschneiden beim tragen.

p.s. bei solchen sachen zahle ich gerne dafür, dass der transport angenehm ist und meine vinyls gut geschützt sind.
Kann ich bestätigen. Zudem ist die Innenpolsterung nicht sehr üppig, so daß die Tasche ein bißchen "lapprig" ist und nicht stabil steht.

Für ab und zu ist sie trotzdem in Ordnung, vor allem für diesen Preis, aber wenn man auf Komfort und Qualität Wert legt, sollte man doch etwas mehr ausgeben.
 
G

Gast1490

Guest
Ich hab jetzt nach einem Technics 100er Bag nun endlich auch ein UDG Slingbag Trolley erstanden, gibt es bei einem Kölner Musikladen (den ich eigentlich überhaupt nicht leiden kann) konkurrenzlos günstig für 99 € .
Den Magma 100er Trolley habe ich schon von anderen DJs begutachten können und da stimmr die Verarbeitung wirklich, einzig und allein die von Chris angesprochenen Punkte sind mangelhaft, was für mich der Grund zum Griff nach UDG war.

Einzig und allein der Multi Purpose Trolley vom Magma macht in der 100 € Klasse noch einen sehr guten Eindruck, allerdings war hierbei das Problem der miserablen CD-Unterbringung bei hauptsächlichem Platteneinsatz zu finden, da man nur das 192er Bag beim Magma dazubekommt und die einfach zu viel Plattenplatz wegnimmt, um noch beruhigt einen 2 Stunden Gig mit unbekanntem Publikum zu fahren.
Die Polsterung vom Slingbag ist phänomenal, das Bag sehr angenehm zu tragen (nur das nicht gepolsterte Trolleygehäuse stört auf langen Wegen ein wenig) und die Gurte und Träger sollten schon eine lange Lebensdauer haben, wenn ich mir zum Vergleich andere Bags ansehe.

Wenn man jedoch nur ein Bag sucht würde ich immer zu Magma greifen und den Schultergurt einfach durch einen besser gepolsterten ersetzen (wenn man nicht das LP Bag Deluxe kauft), denn in dieser Klasse sind sie UDG ebenbürtig und preislich sehr viel attraktiver, z.B. gibt es das 100er Bag schon ab 45 €.
 
S

swift--11

New member
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
hat jemand erfahrung mit dem TROLLEY ZOMO TP-70 ?

http://www.yatego.com/dj-palace-berlin/p,45c366b66184a,45a7af7a932de3_2,zomo-tp-70-silber


scheint mir ein ganz gutes system zu sein. mal etwas innovatives. allerdings kenne ich zomo nicht als hersteller von high end produkten deshalb wollte ich fragen ob jemand das teil besitzt oder sonst infos zu ihm hat. nicht dass ich mir nachher ein schrottteil kaufe bei dem die teleskopstangen leich kaputtgehen o.ä.

wäre um jegliche info dankbar!


grüße,

swift
 
Chris R

Chris R

electronic dance music
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
hat jemand erfahrung mit dem TROLLEY ZOMO TP-70 ?

http://www.yatego.com/dj-palace-berlin/p,45c366b66184a,45a7af7a932de3_2,zomo-tp-70-silber


scheint mir ein ganz gutes system zu sein. mal etwas innovatives. allerdings kenne ich zomo nicht als hersteller von high end produkten deshalb wollte ich fragen ob jemand das teil besitzt oder sonst infos zu ihm hat. nicht dass ich mir nachher ein schrottteil kaufe bei dem die teleskopstangen leich kaputtgehen o.ä.

wäre um jegliche info dankbar!


grüße,

swift
in der raveline oder groove haben die mal nen trolley vergleichstest gemacht. da hat udg knapp vor zomo gewonnen. scheinen also nicht all zu schlecht zu sein
 
S

swift--11

New member
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
cool danke, das sagt ja schonmal was aus
 
 
Oben